Warum Prinzessin Eugenie ein Instagram hat, Meghan und Kate nicht

Wie viele moderne Bräute teilt Prinzessin Eugenie Hochzeits-Updates auf ihrer bevorzugten Social-Media-Plattform: Instagram.


Einen Tag, nachdem der Buckingham Palace Details zu ihrer Hochzeit am 12. Oktober online veröffentlicht hatte, teilte das britische Königshaus ihre eigene, persönlichere Ankündigung auf der Plattform mit. Sie postete zwei Bilder von sich und Jack Brooksbank – eines umarmte sich mit einer Sonnenbrille und ein anderes ging in Gummistiefeln mit dem Rücken zur Kamera. „Jack und ich freuen uns, Leute einladen zu können, unsere Hochzeit im Bezirk von Windsor Castle zu sehen“, schrieb sie. Das Ganze war nur relativ. . . normal – was für eine Familie, die in Palästen wohnt und eine Tiara-Sammlung hat, wirklich etwas sagt.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Tatsächlich ist das gesamte Konto von Prinzessin Eugenie ziemlich normal. Sicher, es ist zurückhaltender als ein durchschnittlicher Zwanzigjähriger – keine Selfies oder Rosé den ganzen Tag –, aber sie postet Rückfälle, Paarfotos und Schnappschüsse ihrer Norfolk-Terrier. Zur WM teilte sie einen humorvollen Clip ausFreundemit Englands inoffiziellem WM-Motto „It’s Coming Home“.

Piercing für Männer

Das Ganze steht in starkem Kontrast zu den Berichten ihrer älteren Cousins. William, Kate, Harry und Meghan teilen sich technisch gesehen ein Instagram, @kensingtonroyal , aber es ist ein streng kuratiertes Konto, das von ihren Mitarbeitern geführt wird. Wenn sich vier Personen ein Konto teilen, gibt es außerdem etwas weniger Raum für individuelle Persönlichkeiten.


Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Es gibt kein „offizielles“ Protokoll, das persönliche soziale Medien für Royals verbietet, aber Meghan, Herzogin von Sussex, löschte ihres, nachdem sie sich mit Prinz Harry verlobt hatte. Warum hat Eugenie ein persönliches Konto, aber nicht Meghan oder Kate?


Es läuft darauf hinaus, dass Eugenie kein arbeitender König ist (auch bekannt als einer, dessen Vollzeitjob es ist, die Monarchie zu vertreten). Obwohl sie an hochkarätigen Veranstaltungen wie Trooping the Colour teilnimmt, ist ihr Hauptjob Direktorin in der Londoner Galerie von Hauser & Wirth und sie muss sich nicht an das gleiche königliche Drehbuch halten.

Was für königliche Beobachter eine lustige Abwechslung ist. Einer der Vorteile von Social Media ist, dass es die Mauern zwischen Prominenten und ihren Fans einreißt – Chrissy Teigen zum Beispiel kann ihre Kämpfe mit Elternschaft und leckeren Rezepten teilen und dann in den Kommentaren auf Fragen antworten. Die meisten Royals scheinen jedoch immer noch eine Armlänge entfernt zu sein.


Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Außer Eugenie. Sie teilt Geschichten über ihre Kindheitsskoliose. Sie macht sich über die Outfits lustig, die sie als Kind trug. Vor allem hasst sie Montags. Und was ist vergleichbarer als das?

Fotos: Sehen Sie jeden Moment von der königlichen Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry:


  • Bild kann enthalten Landschaft im Freien Natur Landschaft Mensch Person Luftaufnahme Panorama Transport und Fahrzeug
  • Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Menschliche Person Schleier und Weiblich
  • Bild könnte Geländer Handlauf Arbor Garden Outdoor Geländer Mensch und Person enthalten