Was die am besten geeigneten Designer der Modebranche während des Fashion Month getan haben

Keine Late-Night-Fittings hier! Infolge einer Reihe von Abgängen und Kündigungen von Designern blieben einige der kreativsten Talente der Mode in dieser Saison zum Entsetzen von Fans und Kritikern ohne eine Kollektion, die sie entwerfen konnten. Aber obwohl ihre Anwesenheit auf den Laufstegen vermisst wurde, tauchten viele von ihnen immer noch auf den Shows in Paris auf und machten Boxenstopps, um ihren Kollegen zu applaudieren. Das Pro-Runway-Set wurde von Alber Elbaz angeführt, der die Paris Fashion Week mit einer Reihe von Auftritten im Sturm eroberte, die in der Verleihung der Ehrenlegion gipfelten.


Auf der anderen Seite entschied sich eine ausgewählte Gruppe beliebter Designer dafür, auf die Fashion Week ganz zu verzichten. Hedi Slimane blieb in New York, Peter Copping tourte durch Europa und Marco Zanini ging zu Instagram, um inspirierende Bilder zu posten. Hier eine Zusammenfassung, wie einige der besten Designer ohne Kollektion den Modemonat verbracht haben.

Alber Elbaz

Alber Elbaz

Foto: Getty Images

Alber Elbaz
Alber Elbaz war in dieser Saison auf der Fashion Week so stark vertreten wie noch nie. Der überschwängliche Designer saß bei Dior und Valentino in der ersten Reihe, zur Freude vieler anderer Gäste. Am 3. Oktober wurde Elbaz von Audrey Azoulay, dem Ministre de la Culture et de la Communication, mit der Légion d’Honneur ausgezeichnet. Das ganze Mode-Set war für Elbaz 'Auszeichnung und um die Nachricht zu hören, dass er zur Mode zurückkehrt - sozusagen. Bei der Veranstaltung kündigte der Designer eine Zusammenarbeit mit dem Parfümeur Frédéric Malle an. Vielleicht steht als nächstes eine Modekollaboration an? Auf Instagram schrieb Elbaz: „Ich bin immer noch in Mode verliebt. . . und ich vermisse euch alle sehr.“


Stefano Pilati

Stefano Pilati

Würfelspeicher-Hacks
Foto: REX


Stefano Pilati
Stefano Pilati trat Anfang des Jahres von seiner Rolle bei Zegna zurück und gab dem Designer genügend Zeit, sich anderen kreativen Projekten zu widmen. Seine erste, nur wenige Wochen nach seiner Abreise, tat sich mit Sansovino 6 zusammen, um die Tanzparty-Modenschau der Strickwarenmarke auf der Mailänder Fashion Week Herbst 2016 zu stylen des Garçons und Céline.

nationaler gf tag 2019
Hedi Slimane

Hedi Slimane


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Saskia Lawaks

Hedi Slimane
Seit sie Saint Laurent im März verlassen hat, hat Hedi Slimane Los Angeles in Richtung New York verlassen. MehrereModeMitarbeiter haben berichtet, ihn unterwegs gesehen zu haben, obwohl er relativ unauffällig bleibt und Modenschauen und Partys vermeidet. Trotzdem entschied er sich, in dieser Saison für einen Moment an der Modediskussion teilzunehmen, und ging auf seinen Twitter-Account, um zu verdeutlichen, dass er bei Saint Laurent eine Vorgeschichte hatte, das YSL-Monogramm zu umarmen.

Peter Copping

Peter Copping

Foto: Getty Images


Peter Copping
Der ehemalige Kreativdirektor von Oscar de la Renta hat sich Anfang des Sommers von dem Haus getrennt, um nach Europa zurückzukehren. Basierend auf seiner Social-Media-Präsenz scheint er genau das getan zu haben, indem er Dänemark und Frankreich bereist, Museen dokumentiert und Interieurs auf Instagram inspiriert. Insider entdeckten ihn jedoch beim traditionellen Pariser Abendessen des Einzelhändlers Ikram Goldman im Ratn.

Marco Zanini

Marco Zanini

Foto: REX

Marco Zanini
Auch der italienische Designer, zuletzt von Schiaparelli, hat sich seit seinem Ausscheiden aus dem Haus vor zwei Jahren eher zurückgehalten. Das soll nicht heißen, dass es Zanini an Inspiration mangelt – sein Instagram-Account ist voll von wunderschönen Referenzbildern.

Khloe Kardashian 2001 Autounfall
Raf Simons und Willy Vanderperre

Raf Simons und Willy Vanderperre

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sophie Fontanel / @sophiefontanel

Raf Simons
Raf Simons ist vielleicht kein geeigneter Designer mehr – er hat Ende des Sommers einen Vertrag mit Calvin Klein unterschrieben –, aber sein Designdebüt ist erst im kommenden Februar, was ihn etwas früher in der Saison entlässt. Er besuchte jedoch keine Shows, aber er hatte einen Auftritt auf der New York Fashion Week bei der Eröffnung von Willy Vanderperres Retrospektive in Red Hook, Brooklyn.