Vogue-Covergirl Andreea Diaconu über Surfen, Hautpflege und warum das Zupfen der Augenbrauen eine schlechte Idee ist

Andreea Diakonusist eines dieser chamäleonähnlichen Modelle, die sich dem Typisieren widersetzen. In Chloés Herbstkampagne spielt sie eine Zigeunerin Thelma für Louise von **Sasha Pivovarova**, die einen dekadenten Mischpelzmantel trägt; für Ralph Lauren Collection ist sie in einem taubengrauen Rollkragenpullover und einem trägen bodenlangen Rock geboren. Diesen Monat Diaconu, die zum ersten Mal auftauchtModecover neben acht ihrer umwerfenden jungen Branchenkollegen spielt ihre bisher bekannteste Rolle: das frischgebackene Model des Augenblicks.


Die 23-jährige rumänische Schönheit – die als sicheres Zeichen ihrer weitreichenden Crossover-Anziehungskraft auch „Victoria's Secret Model“ in ihren schnell wachsenden Lebenslauf aufgenommen hat – ruft derzeit New York zu Hause an, obwohl ihr Nonstop-Reiseplan bedeutet dass ihr Pass wahrscheinlich mehr Verwendung findet als ihre MetroCard. („Während der WM war ich in einem Hotel in London, und da war diese riesige Badewanne mit einem Fernseher. Ich habe darin Spiele gesehen!“, gibt sie lachend zu). Aber Diaconu, die ein paar Jahre auf dem kompetitiven Karate-Zirkel verbracht hat, hat viel Durchhaltevermögen, um Schritt zu halten, was sich als nützlich erweisen wird, wenn sie sich diese Woche auf einen stürmischen Marathon von Modenschauen in New York, Mailand und Paris begibt. Vogue.com holte das Model während der Ruhe vor dem Sturm ein – einem zweiwöchigen Urlaub in Costa Rica. Hier teilt sie ihre Besessenheit von Gesichtsnebel, das überraschende Geheimnis ihrer Mutter für perfektes Haar und wie sie im Urlaub mit Trainingsausrüstung kreativ wird.

die verrücktesten Sachen im Internet

Wie beschreiben Sie Ihren Umgang mit Schönheit? Bist du Minimalist oder Maximalist?
Ich bin definitiv minimalistisch, vor allem wegen meiner Reisen: Alles muss in kleinen winzigen Behältern sein. Was das Make-up angeht [wenn ich nicht arbeite] verwende ich nur Highlighter, Concealer, Rouge und dann Mascara, wenn ich ausgehe! Ich mag es, meiner Haut eine Verschnaufpause zu gönnen. Ich bin sicher, Sie haben das schon einmal gehört, aber es ist wahr.

Als Sie in Rumänien aufgewachsen sind, haben Sie viel mit Make-up experimentiert?
Ich wollte nur meine Augenbrauen zupfen. Das habe ich also gemacht. Ich habe nur einen gezupft, glaube ich. Ich dachte: 'Oh, es ist zu schmerzhaft, es ist es nicht wert!' Das ist etwas, womit ich mich definitiv nicht anfreunden kann.

Wer waren deine Beauty-Ikonen?
Françoise HardyundLauren Hutton,Als ich jünger war. Ich finde sie immer noch inspirierend. Wenn ich mir die Haare schneiden würde, würde ich definitiv Pony schneiden und sagen: 'OK, Françoise Hardy heute!'


Kylie Jenner Geheimnisse

Was sind einige Ihrer Beauty-Essentials?
Romantisches Parfüm von Ralph Lauren. Das war mein erster Duft und ich trage ihn immer noch manchmal. Ich bin besessen von Gesichtsnebel. Ich mag Mario Badescu – den mit Aloe, Kräutern und Rosenwasser. Das Rosenwasser bei Whole Foods ist wirklich gut und Caudalie [Beauty Elixir] auch. Ich verwende ein Neroli Blossom Serum von Poppy und Someday. Es ist ganz natürlich – es ist ein Haufen Öle, die miteinander vermischt werden. Und Tracie Martyn hat eine unglaubliche Maske. Lassen Sie es einfach fünfzehn Minuten lang einwirken und bemerken Sie sofort einen Unterschied. [Für Mascara] mag ich Diorshow und BADgal Lash von Benefit. Ich trage es mit einem fetten Pinsel auf und kämme es dann mit einem sauberen Pinsel einfach durch, damit es natürlich aussieht.

Die Modenschauen im September müssen ihren Tribut fordern. Wie hältst du deine Haut am besten?
Maskenbildner sind jetzt viel sanfter und verwenden gute Produkte. Sie geben dir vorher eine Massage. Es ist, als ob Sie jeden Tag eine Behandlung bekommen!


Wie sieht es mit der Haarpflege aus – verwenden Sie Öle oder Masken?
Meine Mutter hat mir immer gesagt, ich soll mir die Haare mit Bier waschen. Ich habe das nur einmal gemacht. Aber ihr Haar ist fantastisch und sie macht es jede Woche. Du wirst den ganzen Tag nach Alkohol riechen, aber ansonsten ist es in Ordnung! Ich habe Nuxe [Huile Prodigieuse] und Kokosöl und Aprikosenkernöl in mein Haar gegeben; Ich mische sie einfach alle zusammen. Wenn ich im Urlaub bin, laufe ich mit Tonnen von Öl auf meinen Haaren, das ist mir egal.

Gibt es Lebensmittel, auf die Sie schwören oder auf die Sie schwören, um sich gesund zu fühlen?
Ich trainiere viel und bin 23, also nicht wirklich. Ich versuche, nicht viel Brot zu essen. Und ich habe irgendwie auf Milchprodukte verzichtet, weil es mir einfach nicht gut tut. Ich verwende Mandelmilch für meine Smoothies – aber ich werde trotzdem Eiscreme haben!


Ich habe gehört, du bist Surfer?
Ja – na ja, kein guter! Ich habe vor zwei Jahren angefangen, aber mit einem hektischen Zeitplan ist es schwer, Schritt zu halten. Jedes Mal, wenn ich neu anfange, fühle ich mich wie ein Anfänger.

Machst du überhaupt noch Karate?
Es gibt sehr unterschiedliche Stile in New York. Ich habe ein Studio in den Rockaways gefunden, also habe ich vor, es [auszuprobieren], wenn ich jemals wieder dort surfen gehe. Aber ich boxe bei Aerospace in New York.

gustav magnar witzoe

Was gehört noch zu Ihrem Fitnessprogramm?
Wenn ich in New York bin, mache ich SLT, SoulCycle, modelFIT oder Yoga. Oder ich gehe einfach zu Equinox und mache mein eigenes Training, wenn keines davon verfügbar ist – denn wie wir alle wissen, ist New York verrückt nach Training! Jetzt, wo ich in Costa Rica bin, gehe ich zu dieser Website namens BodyRock.tv und mache einfach alles, was keine Gewichte erfordert. Gestern hatten wir eine Wassermelone im Haus und die habe ich als Medizinball benutzt.


  • Ralph Lauren Romance Parfum
  • Mario Badescu Gesichtsspray
  • Heritage Store Rosenwasser