Unkonventionelle gesunde Weihnachtsplätzchen-Rezepte aus Mondsaft

Amanda Bacon gründete Moon Juice im Jahr 2011 als gesunde und heilende Alternative zu der traditionellen Vielfalt an Nahrungs- und Schönheitsprodukten auf dem Markt. Fünf Jahre später ziehen ihre Standorte in Los Angeles weiterhin Scharen von Fans an, die sich auf einen Geist-Körper-Seele-Ansatz für sauberes Essen konzentrieren.


Und diesen Herbst veröffentlichte Bacon nach langer Vorfreude ihr erstes Kochbuch. Als sich die Feiertage nähern, die mit nicht so gesunden Versuchungen gesättigt sind, haben wir sie gebeten, ein paar festliche Alternativen zu klassischen zuckerhaltigen Keksen vorzustellen. Rezepte für ihre Zimt-Kirsch-Pfeffer-Daumenabdrücke und Erdbeer-Rosen-Geranien-Riegel finden Sie unten. Die Erdbeer-Rosen-Geranium-Riegel waren eines der ersten Projekte, die Bacon in der Moon Juice-Küche in Angriff nahm. Damals wollte sie etwas Analoges zu einem Fig Newton kreieren, und sie wollte einen Abend mit Freunden, darunter Alice Waters, bei einer Bolinas-Dinnerparty heraufbeschwören. „Jedes Mal, wenn ich diese Bar habe“, schreibt sie in ihr Kochbuch, „erinnere ich mich an diese magische Nacht.“ Vielleicht ist es auch in dieser Saison die geheime Zutat für Ihre eigene magische Nacht.

Zimt-Kirsch-Pfeffer-Fingerabdrücke

Mandelgebäck-Teig
Ergibt 4 Tassen

Zutaten:
1 Tasse fein gemahlene aktivierte rohe Mandeln
1 Tasse aktiviertes Mandelmehl
2 Tassen Aprikosenkernmehl (gemahlene Aprikosenkerne) oder zusätzlich gemahlene Mandeln
2 TL. rosa Salz
2 TL. geriebene Orangenschale
1/4 Tasse Kokoszucker
1/4 Tasse Kokosöl, geschmolzen
1 Tasse reiner Ahornsirup
1/2 TL. Zimt

Richtungen:
In einer mittelgroßen Schüssel die gemahlenen Mandeln, Mandelmehl, Aprikosenkernmehl und Salz verquirlen. In einem Messbecher Orangenschale, Kokoszucker, Kokosöl und Ahornsirup verrühren. Die feuchten Zutaten mit den Mehlen in die Schüssel geben und gründlich vermischen.


Um Fingerabdruck-Kekse zu machen: Rollen Sie etwa 3 Esslöffel des Teigs zu einer Kugel. Drücken Sie den Ball zwischen Ihren Handflächen flach, drücken Sie mit dem Daumen eine Vertiefung in die Mitte und legen Sie ihn auf ein Dörrblatt. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Dörren Sie 24 Stunden lang bei 118 Grad Fahrenheit oder der nächsten Einstellung Ihres Dörrgeräts. Bewahren Sie die Kekse bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Behälter auf.

Kirschmarmelade mit schwarzem Pfeffer
Ergibt 1 1/2 Tassen


Zutaten:
1 Tasse getrocknete Sauerkirschen
2 TL. Chiasamen, im Mixer zu Pulver gemahlen
1 TL frischer Zitronensaft
1/4 TL. rosa Salz
3 Mahlgrade einer Pfeffermühle
5 Tropfen ätherisches Öl aus schwarzem Pfeffer

aufblasbares Einhorn Floß

Richtungen:
Weichen Sie 1/2 Tasse der getrockneten Kirschen in warmem Wasser für mindestens 20 Minuten und bis zu einigen Tagen ein, um 1/2 Zoll zu bedecken. Die eingeweichten Kirschen abseihen, die Einweichflüssigkeit auffangen und mit Chiasamen, Zitronensaft, Salz und gemahlenem Pfeffer in einen Mixer geben. 1/2 Tasse der reservierten Einweichflüssigkeit hinzufügen und glatt pürieren. Fügen Sie das Pfefferöl 2 Tropfen auf einmal hinzu und mischen Sie es nach jeder Zugabe. Fügen Sie die restlichen 1/2 Tasse getrocknete Kirschen hinzu und mischen Sie sie leicht, um sie zu kombinieren. Übermischen Sie nicht; Es sollten Kirschen in der Marmelade sein. In einen abgedeckten Behälter umfüllen und bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.


Bild kann Lebensmittel Süßwaren Süßigkeiten Besteck und Löffel enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Amanda Bacon / Moon Juice

Erdbeer-Rosen-Ingwer-Geranien-Riegel

Macht 4

Vanille-Teig

Zutaten:
1/2 Tasse aktiviertes Mandelmehl
1/2 Tasse aktivierte rohe Mandeln, fein gemahlen in einer Küchenmaschine
1 1/2 Tassen aktivierter Hafer, fein gemahlen in einer Küchenmaschine
1/2 TL. rohes Vanilleschotenpulver
1/2 TL. rosa Salz
1/4 Tasse Mandelbutter
1/2 Tasse reiner Ahornsirup


Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gründlich vermischen. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kühl stellen, bis er warm ist. Der Teig ist jetzt bereit, sich zu einer Tortenschale zu formen oder auf eine Dicke von 1/4 Zoll auszurollen und in Kekse zu schneiden. Möglicherweise bleibt Teig übrig, den Sie einfrieren können, um ihn Ihrer nächsten Charge hinzuzufügen oder einfach zu Kugeln zu formen und aus der Hand zu essen.

Erdbeer Rose Geranienmarmelade
Macht 10 Unzen

Zutaten:
1 Tasse frische oder gefrorene Erdbeeren
10 Medjool-Datteln, entkernt und in Wasser eingeweicht, um 30 Minuten bedeckt zu sein
1 TL frischer Zitronensaft
1/4 TL. rohes Vanilleschotenpulver
2 Tropfen ätherisches Geranienöl
1 Teelöffel. geriebener Ingwer

Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe mixen, bis alles glatt ist. Gib es in ein Weithalsglas und dehydriere es 1 Stunde lang für Marmelade, 2 Stunden für Gebäckfüllung und 4 Stunden für Süßigkeiten bei 118 Grad Fahrenheit oder der nächsten Einstellung an deinem Dörrgerät. Bewahren Sie Marmelade oder Füllung in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Wochen im Kühlschrank auf. Candy hält sich in einem luftdichten Behälter bis zu einem Monat.

Um die Balken zu machen:
Den Teig halbieren, dann eine Portion 1/4 Zoll dick ausrollen und mit der Marmelade bestreichen. Den restlichen Teig ausrollen und auf die Marmelade legen, um ein großes Sandwich zu erhalten. Dehydrieren Sie bei 118 Grad Fahrenheit
oder die nächstgelegene Einstellung auf Ihrem Dörrgerät für 2 Stunden, dann im Kühlschrank abkühlen lassen. In Rechtecke oder Quadrate schneiden. Wickeln Sie die Riegel fest und lagern Sie sie bis zu einer Woche bei Raumtemperatur oder bis zu drei Monate im Gefrierschrank.

Nachgedruckt vonDas Mondsaft-Kochbuchnach Absprache mit Pam Krauss Books/Avery, einem Mitglied der Penguin Group (USA) LLC, einer Penguin Random House Company. Copyright 2016, Amanda Speck.