Diese ikonische Feuchtigkeitscreme hat gerade ein großes Upgrade erhalten – und sie ist ein Game Changer

Jeder erinnert sich an sein erstes Clinique-Erlebnis. Meine war im Strandhaus meiner Großmutter in South Jersey, wo sie eine Flasche Dramatically Different Moisturizing Lotion – den Eckpfeiler des ikonischen dreistufigen Reinigungs-, Peeling- und Feuchtigkeitssystems der Marke – im Gästebad hatte. Abgesehen von meinen gelegentlichen Affären mit der nostalgischen Glasflasche und der salbeigrünen Verpackung schien der Inhalt nie zu schwinden. Jahre später wurde mir klar, dass Bubbles, wie meine Schwester und ich die Mutter unseres Vaters nannten, das buttergelbe Elixier nicht nur als Hautpflegemittel, sondern als Schönheitsstatussymbol mit jahrzehntelanger Ahnentafel in der Hausapotheke aufbewahrte .


Seit seiner Einführung im Jahr 1968 ist Clinique der parfümfreien und allergiegetesteten Formel des berühmten Dermatologen Norman Orentreich, MD, ziemlich treu geblieben wurde von Beauty-Vlogger und „OG of YouTube“ Kandee Johnson als mit dem perfekten „Slip“ beschrieben. Als Maskenbildnerin, deren gestaltverändernde Tutorials ihr fast 4 Millionen Abonnenten und viele kostenlose Produkte eingebracht haben, kam Johnson relativ spät zu DDML, wie es von Kennern genannt wird. Nachdem der 40-Jährige erst vor wenigen Jahren ein kostenloses Muster erhalten hatte, kaufte der 40-Jährige das Produkt regelmäßig – ohne Influencer-Rabatt –, da es sich als perfekte Grundierung für eine Leinwand erwiesen hat, die kosmetische Transformationen von Cindy Sherman-Proportionen aushält. Was DDML an Begeisterung fehlte, überlegte sie, machte es durch die Leistung wett.

Aber was wäre, wenn der bewährte Klassiker konzentrierte Dosen von hochmodernen, hyper-maßgeschneiderten Zutaten liefern könnte, die regelmäßig auf Instagram und in Tutorials wie Johnsons Hashtag mit Hashtags versehen werden, ohne auf sein unverwechselbares seidiges Gefühl zu verzichten? „Im Laufe der Wissenschaft haben wir gelernt, dass es viele Nuancen gibt, die wir vorher nicht erkannt haben“, erklärt David Orentreich, MD, ein leitender Dermatologe der Estée Lauder-eigenen Marke Clinique, die das Upper East seines Vaters leitet Nebenpraxis für Dermatologie mit seiner Schwester Catherine. „Jetzt“, räumt er ein, „können wir auf individuellere Bedingungen eingehen“ – ein Dreh- und Angelpunkt, der eine neue, hautpflegebewusste Generation ansprechen soll, so Priya Venkatesh, Senior Vice President of Merchandising bei Sephora. Mit einem Ansturm auf Produkte, die algorithmenbasierte Programme und iPhone-generierte Gesichtserkennungstechnologie verwenden, „geht es nicht mehr nur um die Alterungsprävention. Es geht darum, was für die persönlichen Anliegen und den Lebensstil einer Frau richtig ist“, sagt Venkatesh.

„Das heißt nicht, dass es bei einer Million verschiedener Menschen eine Million verschiedene Hauttypen gibt“, betont Orentreich. Aber Clinique setzt mit der Einführung von Clinique iD im nächsten Monat darauf, dass es mindestens 15 verschiedene Möglichkeiten gibt, ein breites Spektrum an Hautpflegebedürfnissen zu befriedigen, ein cleveres Riff auf seiner Dramatically Different-Franchise, die die feuchtigkeitsspendende Heldenlotion sowie ein ölfreies Gel und ein Abschreckgelee. Mit Unterstützung von Clinical Reality, einem Fragebogen, den die Marke einführen möchte Klinik.com und an den Verkaufsstellen weltweit können Sie aus einer dieser drei feuchtigkeitsspendenden Basen wählen und dann mit fünf farbcodierten Aktivstoffkartuschen mischen und kombinieren, um die Ergebnisse anzupassen. Jede Patrone passt perfekt in die Feuchtigkeitscreme, und eine speziell entwickelte Pumpe gibt gleichzeitig eine 10-prozentige Dosis gezielter Inhaltsstoffe – wie verfeinernde Milch- und Glykolsäure oder aufpolsterndes Molkenprotein und beruhigendes Rotalgenextrakt – mit einer 90-prozentigen Dosis Feuchtigkeitscreme ab. Das genau dosierte Verhältnis maximiert die therapeutische Wirkung jeder Formel und gewährleistet die richtige Absorption.

„Egal, wie gut etwas ist, im Laufe der Zeit denkt man eher daran: Okay – schon da gewesen, das gemacht“, gibt Orentreich die Herausforderungen zu, einen 50-jährigen Hautpfleger zu aktualisieren. Aber in der Schönheit wie in der Mode, wie Bubbles sagen würde, kann das Alte tatsächlich wieder neu sein. Hier eine Vorschau auf die potenten Möglichkeiten.



  • Bild kann enthalten Flasche Kosmetik Shaker Elektronik Telefon Handy und Handy
  • Bild kann Flasche Handy-Elektronik Handy-Shaker und Kosmetik enthalten
  • Dieses Bild kann Bottle Shaker Cosmetics und Dose enthalten

Bild könnte Grace Mahary Gesicht Mensch Haar Kiefer Kopf und schwarzes Haar enthalten