Dieser österreichische Kur- und Skiort ist direkt aus einem Wes Anderson-Film

Der Zug von Salzburg, Österreich nach Bad Gastein ist knapp 90 Minuten. Das Buch, das ich zur Gesellschaft mitgebracht habe, liegt untätig auf meinem Schoß, und ich schaue aus meinem verschmierten Zugfenster, wie gebannt von der Landschaft. Die rasante Fahrt ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern dient als Einstieg in die kommenden Alpenwunder. Ich sehe, wie Kinder auf lokalen Hügeln Skifahren lernen und leicht schneebedeckte Gipfel erklimmen, die gelegentlich von einer Burg gekrönt werden. Als wir an steilen Bergen entlang durch ein breites Tal ziehen, höre ich „Bad Gastein“ angesagt und springe überrascht von meinem Sitz auf, dass wir schon da sind.


Familien schleppen Ski und Reisetaschen, die meisten sprechen Deutsch, und wir alle schlurfen durch den ältesten Bahnhof der Alpen, der 1905 von Kaiser Franz Joseph eröffnet wurde Goldgräberstadt im 16. Jahrhundert, dann als Kurort mit Heilkräften, die im 19. Jahrhundert Kaiser und Kaiserinnen lockte. Kaiserin Elisabeth (neben anderen Fürsten) reiste hierher für Heilbäder, erholsame Wanderungen und Zeit, um ihr Tagebuch mit Poesie zu füllen.

Eine der alten Damen von Bad Gastein

Eine von Bad Gasteins alten DamenFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Das goldene Zeitalter der Stadt ist inzwischen vorbei, aber ihr langjähriges Erbe ist nicht weniger sichtbar. Bezaubernde Belle-Epoque-Hotels säumen Straßen, die in einen steilen Berghang eingeschnitten sind, der in einen 200 Meter langen rauschenden Wasserfall übergeht. Die beeindruckenden Grand Damen von Bad Gastein haben unbestreitbar wunderschöne Knochen, aber die meisten sind unbewohnt, was eine unheimliche Ruhe in die märchenhafte Kulisse bringt. Das Prachtvollste, das 11-stöckige Grand de l'Europe Hotel , schlägt den gleichen Ton wie Wes Andersons Grand Budapest Hotel.

Mit einer hochalpinen Landschaft, erstklassigem Skifahren und mineralreichem Wasser, das einst als Jungbrunnen bezeichnet wurde, steht diese vielseitige, aber fast vergessene Stadt am Rande der Wiedergeburt. Denn in den letzten zehn Jahren haben Kreative Bad Gastein zu ihrer Heimat gemacht, um seinen Geist wieder zu erwecken und zu erneuern.


Diese Stadt ist jedoch nicht jedermanns Sache. Diejenigen, die Fünf-Sterne-Annehmlichkeiten in einem Ski-in/Ski-out-Resort und Designer-Boutiquen suchen, reisen am besten woanders hin. Aber wenn Marfa und Hudson auf Ihrem Radar waren, bevor sie die Bucket List aller anderen erreichten – und wenn Sie sich danach sehnen, einen Ort zu entdecken, der sich noch zu entdecken anfühlt – lesen Sie weiter. Dann buchen Sie einen Flug nach München oder Salzburg, bevor Sie in den Zug nach Bad Gastein steigen.

Unter den Bögen im Zentrum der Stadt

Unter den Bögen im Zentrum der StadtFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington


Was ist zu tun

Da Bad Gastein in eine Schlucht eingebaut ist, entfaltet es sich in abgestuften Schichten, die es schwierig machen, einer durchschnittlichen Karte zu folgen. Sie müssen nach oben und unten sowie nach links und rechts navigieren. Schlendern Sie durch die Gassen, die vom Vorortzentrum (mit Bahnhof und Skiliften) tiefer ins Tal führen, bis zum rauschenden Wasserfall im Zentrum der Stadt. Es gibt ein friedliches Summen in einem so starken Strom, das unbestreitbar beruhigend ist. Schlendern Sie von dort aus über die Kaiser-Wilhelm-Promenade, um die Juwelen der Belle Époque aus der Blütezeit der Stadt zu bewundern.

Obwohl einige Hotels, an denen Sie vorbeikommen, ihre eigenen Spas im Haus haben, sollten Sie sie besuchen Felsentherme weitläufige, brutalistische Struktur – komplett mit beheizten Innen- und Außenthermalbädern. Es ist eher städtisch als luxuriös und das beliebteste Revier der Einheimischen. Mineralreiches Thermalwasser aus 18 Quellen am Fuße von Bad Gastein strömt in die Bäder. Von Natur aus radonarm angereichert, ziehen diese Heilquellen auch heute noch Besucher an, die ihr Immunsystem stärken oder entzündliche Erkrankungen behandeln möchten. (Denken Sie daran, dass die Environmental Protection Agency (EPA) vorschlägt, dass Radonexposition auf jedem Niveau ein Gesundheitsrisiko darstellt, selbst wenn es gegeben ist die langjährige, multikulturelle Geschichte dieser Art der alternativen Behandlung.)


Die Sonne scheint über den Skifahrern in Sportgastein

Die Sonne scheint über den Skifahrern in SportgasteinFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Das andere Naturwunder Bad Gasteins – die atemberaubende Landschaft – ist die größte Freude eines jeden Besuchs. Genießen Sie 136 Meilen Abfahrtspisten in vier verschiedenen Gebieten: Stubnerkogel-Angertal-Schlossalm , Sportgastein , Graukogel und Dorfgastein-Großarl . Aufgrund der Höhenlage und der steilen Bergwand gibt es nur wenige lange und leichte Abfahrten, was das Resort ideal für Fortgeschrittene macht. Steilere Hänge haben einen markanten Vorteil: Sie profitieren fast immer von spektakulären Aussichten.

Blick auf die Gondelbahn von Sportgastein

Blick auf die Gondel von SportgasteinFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Das ist besonders bei Sportgastein , die die Einheimischen als „ Winziges Tibet “ wegen seiner atemberaubenden Landschaft. Ein paar Kilometer außerhalb der Stadt ist dieses Hochtal ein absolutes Wunder, das sich sowohl von der Zivilisation abgeschottet anfühlt als auch die Schönheit der Alpen zutiefst widerspiegelt. Der Kreuzkogel, sein Gipfel, erhebt sich auf 2.686 Meter und wird von einer beliebten geodätischen Kuppel aus Glas und Aluminium gekrönt, die vom Architekten Gerhard Garstenauer entworfen wurde.


kylie unterwäsche bilder

Auch wenn Sie kein Abfahrts- oder Langläufer sind, lohnt sich ein Besuch Sportgastein für einen langen Spaziergang oder Schneeschuhlaufen durch glitzernde Felder, umgeben von Bergen. Dorthin gelangen Sie mit einem kostenlosen Bus, der Sie vor dem Bahnhof Bad Gastein abholt und am Lift wieder absetzt. Direkt in der Stadt können Sie auch mit der Gondel auf den Berg fahren Stubnerkogel , Europas höchste Hängebrücke; mit einer Länge von 459 Fuß wiegt es sich im Wind. Diejenigen von uns, die lieber am Boden bleiben möchten, können sich stattdessen einer schöne Pferdeschlittenfahrt durch das Tal.

Wo übernachten

Bad Gastein hat einen Zustrom von Boutique-Hotels und charmanten Pensionen erlebt, die der verblassten Romantik der Stadt neue Energie verleihen. Haus Hirt , Alpenloft und Hotel Miramonte zeichnen sich durch ihre Authentizität aus. Die Eltern von Mitinhaberin Evelyn Ikrath führten das Haus Hirt, in dem sie aufgewachsen ist, bevor sie im Jahr 2000 mit ihrem Mann, dem Wiener Architekten Ike Ikrath, das Haus übernahm und anschließend zwei weitere Häuser eröffnete.

Hotel Miramonte in Bad Gastein Österreich

Hotel Miramonte in Bad Gastein, ÖsterreichFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Gummibänder für Brillen

Im Haus Hirt begrüßt Evelyn Sie mit einem fröhlichen Lächeln in einer sonnendurchfluteten Lobby, die warm und mutig ist. Der größte Vorzug des Hotels aus den 1920er Jahren ist der Blick auf das Gasteinertal und die großen Fenster, die die schneebedeckten Kiefern und die Weitsicht der Landschaft einrahmen. Helle Farbtupfer und Muster, die von der japanischen Innenarchitektin Elma Choung gekonnt arrangiert wurden, vertiefen ein Gefühl von Laune, das die schlichte Schönheit der Alpenkulisse eher ergänzt als abschreckt.

Wenn Sie nicht gerade mit einem Designbuch in der Bibliothek zusammengerollt sind, möchten Sie in ein kleines Spa mit Sauna und Dampfbad absteigen. Eine alpine Heu- und Blumenpackung gefolgt von einer ayurvedischen Massage bringt Ihnen ein neues Maß an Gelassenheit. Gegenüber vom Haus Hirt, Alpenloft 's Designer-Chalets sind ideal für Gruppen und bieten Ihnen die Vorteile des Hotels mit der Privatsphäre Ihres eigenen Rückzugs.

Der Gemeinschaftstisch im Hotel Miramonte

Der Gemeinschaftstisch im Hotel MiramonteFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Das Paar schafft es auch Hotel Miramonte , nachdem das Gebäude aus den 1950er Jahren zu einer ersten Wahl für ein jüngeres Publikum umgestaltet wurde. (Die Familienfreundlichkeit des Hauses Hirt bedeutet, dass fast immer kleine Kinder zu Hause sind.) Im Miramonte fördert ein langer Gemeinschaftstisch den kreativen und kulturellen Austausch, der in der österreichischen Cafékultur verankert ist. Eine Feuerstelle im Freien und tägliche Yoga-Kurse vertiefen die bewusste Offenheit des Erlebnisses. In Ihrem Zimmer gleichen ein Kopfteil aus Zirbenholz, ein Teppich aus Rindsleder und dezente Grautöne die fröhliche Eigenart der Lobby im Erdgeschoss aus.

Direkt über der Stadt, Gästehaus mit 4 Schlafzimmern Waldhaus Rudolfshöhe ist ein buchstäblicher Aufstieg (oder eine Taxifahrt) von Bad Gastein, aber die charmanten Zimmer und das urige Restaurant von Jan Breus und Stefan Turowski sind die Wanderung wert. Frühstück und Abendessen werden nur Gästen im holzgetäfelten Speisesaal mit edlen Bankettsitzen serviert. Hier herrscht eine Herzlichkeit – bei den heimeligen Speisen, dem Wein und den gemütlichen Zimmern –, die Sie verstehen lässt, warum manche Leute (einschließlich Jan und Stefan) Bad Gastein besuchen und nie wieder verlassen.

Ein Blick zurück auf Bad Gastein bei einem Morgenspaziergang

Ein Blick zurück auf Bad Gastein bei einem morgendlichen SpaziergangFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Was zu essen

In Bad Gastein sind die besten Restaurants in den Boutique-Hotels der Stadt versteckt. Im Haus Hirt wärmen heimische Schmankerl wie Nussstrudel für einen Skitag, gesundheitsbewusste Gäste freuen sich über die bunte Vielfalt an veganen und ayurvedischen Gerichten, die das Personal allesamt nur räumt, um Platz zu machen ebenso üppiges Mittagsbuffet und nahrhaftes Abendessen.

Regina Hotel beherbergt auch eines der besten Restaurants der Stadt; eine italienisch angehauchte Speisekarte glänzt mit saisonalen Gerichten, darunter kürzlich Pappardelle mit Trüffelbutter und Radicchio und eine Lavendel-Crème Brûlée, serviert in einem schicken Speisesaal mit herrlichem Blick über Bad Gastein.

Speisesaal und Bar des Regina Hotels

Speisesaal und Bar des Regina HotelsFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Elizabeth Wellington

Für mehr Casual-Tarif, Die blonden Bohnen Gegenüber vom Bahnhof gibt es warme Zimtschnecken und den besten Kaffee der Stadt. Das Café Schuh an der Kaiser-Wilhelm-Promenade (KWP) entführt Sie in eine Teestube mit Streifentapete und brokatbezogenen Sitzgelegenheiten. Einheimische empfehlen Ihnen, den Topfenstrudel oder Frischkäsestrudel zu bestellen. Wenn Sie in Sportgastein Ski fahren, halten Sie auf halbem Weg die Piste bei Weitblick , ein Restaurant, das nur während der Wintersaison geöffnet ist. Nehmen Sie Platz auf der Terrasse und stärken Sie sich mit rustikalen, lokal inspirierten Gerichten wie herzerwärmendem hausgemachtem Gulasch und knusprigem Wiener Schnitzel.

Vintage charm at Caf Schuh on KaiserWilhelmPromenade in Bad Gastein

Vintage-Charme im Café Schuh an der Kaiser-Wilhelm-Promenade in Bad GasteinFoto: Courtesy of Elizabeth Wellington