Die jungen Frauen von Hollywood sind Single und lieben es

Der 11. November ist Singles Day in China, ein Shopping-Feiertag, an dem die Entkoppelten sich feiern. Doch schon heute ist bei einigen jungen weiblichen Promis ein gewisser „Single and Love-It“-Spirit auf dem Vormarsch.


„Ich kann nicht glauben, dass ich dieses Jahr mehr Zeit allein verbracht habe als in meinem Leben“, twitterte Ariana Grande anlässlich des jüngsten einjährigen Jubiläums von „Thank U, Next“, dem Trennungssong, mit dem die Kunstform neu erfunden wurde seine Dankbarkeit für berühmte Exen wie Pete Davidson und den verstorbenen Mac Miller. „Es war unglaublich produktiv, emotional, wild und doch … glücklich! Jahr.'

Eine ähnliche Freude an der Einsamkeit herrschte letzte Woche bei Emma Watson, als sie Briten erzählteModedass sie „sehr glücklich“ war, Single zu sein, vielen Dank – so glücklich, dass die Schauspielerin und Aktivistin einen neuen Satz für selbstbewusste Frauen geprägt hat, die es selbst tun: „Selbstpartnerschaft“. Selena Gomez kündigte letzten Monat auf ähnliche Weise ihren Single-Status an, als sie den passend betitelten neuen Song „Lose You to Love Me“ veröffentlichte.

Eisfettverlust

„Ich bin seit zwei Jahren super, super Single“, sie sagte Radiomoderator Zach Sang . „Ich habe viel zu viel Spaß damit, allein zu sein. Im ersten Jahr war es scheiße. Ich dachte: ‚Ich will nur kuscheln. Ich möchte einfach nur etwas sehen und geliebt werden.‘ Aber jetzt fühlt es sich gut an, es fühlt sich großartig an.“

Abschied vom Mythos der Cathy -wie Singleton, die in ihren Kaffee weint, weil junge weibliche Promis eine neue, durchweg positive Sicht auf das Singleleben behaupten. Für Grande, 26, bedeutete es, sich um ihre eigene psychische Gesundheit zu kümmern, insbesondere nach erschütternden Ereignissen wie Millers Tod im Jahr 2018 und dem Bombenanschlag in der Manchester Arena bei einem Konzert 2017, bei dem 22 Menschen ums Leben kamen. „Ich kann nicht glauben, wie viele Sitzungen ich mit meinem Therapeuten hatte, wie oft ich dieses Lied gesungen habe, wie viel ich gelernt und geheilt habe, wie viel ich noch lernen und heilen muss“, sagte Grande weiter das Jubiläum „Thank U, Next“. Nach einer langen, jahrzehntelangen Beziehung mit Justin Bieber singt Gomez über die Kraft der Selbstliebe ('Ich musste dich verlieren, um mich zu lieben'). Und Watson, 29, sagte BritenModeSie verschmilzt mit anderen Schauspieler-Aktivisten wie ihrKleine FrauCo-Stars Laura Dern und Meryl Streep: „Wir haben uns in Aktivistenräumen getroffen, also hatten wir diese Verbündete und Solidarität“, sagte sie.


microblading la von lindsey ta

In einem Alter, in dem Frauen im ganzen Land mit romantischen Aussichten, Verlobungsringen, Babys und biologischen Uhren belästigt werden, behaupten Grande, Gomez und Watson, dass das Leben mehr sei; dass sie mehr sind als ihre Freunde. Das ist eine fast radikale Aussage in Hollywood, wo romantische Beziehungen zur Ware gehören, der Stoff für Boulevardzeitung und Internet-Faszination.

Stars wechseln oft durch die Leute, mit denen sie zusammen sind, zum Mainstream-Ruhm, unabhängig von ihrem persönlichen Talent und ihren Leistungen. Margaret Qualley und Lily-Rose Depp sind selbst aufstrebende Stars, aber sie werden oft von Verehrern wie Davidson und Timothée Chalamet durch die Linse ihres PDA erkannt. Grande hat einen enormen Stimmumfang von vier Oktaven, aber ihr Quickie-Engagement mit Davidson im letzten Jahr hat wohl genauso viel Aufmerksamkeit erhalten. Im Oktober 2018 hält Gomez eine Serie von 16 aufeinanderfolgenden Top-40-Hits in den Billboard Hot 100, der längsten aktiven Lauf aller Künstler, aber sie wird zu oft von ihrer Romanze mit Bieber definiert.


Das ist nichts Neues in der Branche. „Mia Farrow ist eine der großartigsten Schauspielerinnen ihrer Generation und eine wundervolle Mutter, die viel für ihre Kinder aufopfert“, schreibt Ronan Farrow in seinem neuen Buch über seine Mutter, die legendäre Schauspielerin Mia Farrow.Fangen und töten, 'und doch wurde so viel von ihrem Talent und ihrem Ruf von den Männern in ihrem Leben aufgezehrt.' Jennifer Aniston ist eine der beständigsten und hochbezahltesten Frauen in Hollywood, wird aber auch weiterhin durch ihre Ehen mit Brad Pitt und Justin Theroux definiert, ihre Singlesein wird irgendwie beklagt.

Piercing für Herren

Der Druck, traditionelle Lebensmeilensteine ​​​​zu erfüllen, lässt Watson nicht los, da sie sich ihrem 30. Geburtstag nähert. „Da ist plötzlich dieser blutige Zustrom von unterschwelligen Nachrichten. Wenn Sie kein Haus gebaut haben, wenn Sie keinen Ehemann haben, wenn Sie kein Baby haben und Sie 30 werden und sich in Ihrer Karriere nicht an einem unglaublich sicheren, stabilen Ort befinden, oder Sie sind Ich muss immer noch die Dinge herausfinden … Es gibt einfach diese unglaubliche Menge an Angst.“


Gomez, Grande und Watson haben eindeutig eine Vision für eine schöne neue Welt, in der sie nicht nur so interessant sind wie ihr neuestes Canoodle. Wir betrachten Prominente als Trendsetter, also wäre es nicht großartig, wenn sich diese Einstellung weit verbreiten würde: dass es etwas zu feiern gibt, Single zu sein (oder eine eigene Partnerschaft zu haben) und die Liebe, die man zu sich selbst hat, ist genauso wertvoll wie die Liebe Sie geben einem romantischen Partner.