Die Familien gehören zusammen Der März ist am 30. Juni: Alles, was Sie wissen müssen

Am 30. Juni finden landesweite Proteste und Märsche zur Unterstützung von Families Belong Together statt, der Organisation, die sich gegen die Null-Toleranz-Politik der Trump-Administration an der Grenze widersetzt. Obwohl Präsident Trump eine Durchführungsverordnung letzten Mittwoch das beendete die groß angelegte Trennung seiner Regierung von Migranteneltern und ihren Kindern, und am Dienstag, a Bundesgericht in Kalifornien hat eine einstweilige Verfügung erlassen Auf Ersuchen der ACLU, die entschieden hat, dass alle betroffenen Kinder innerhalb von 30 Tagen bei ihren Eltern wieder vereint werden müssen (Kinder unter 5 Jahren müssen innerhalb von 14 Jahren wieder bei ihren Eltern sein), muss noch ein Plan für die ca inhaftiert. (Die neue Politik versucht nun, Familien auf unbestimmte Zeit zusammenzuhalten.) Es gibt viel zu protestieren, und Families Belong Together fordert den 30. Juni als Aktionstag im ganzen Land, einschließlich eines Marsches vor dem Weißen Haus. Hier ist alles, was Sie über den Marsch und die Veranstaltungen von Families Belong Together wissen müssen:


Was heißt Familien gehören zusammen?

Families Belong Together (Familias Unidas, No Divididas) ist eine Gruppe, die am 1. Juni ihre ersten Veranstaltungen gegen die Politik der Trump-Administration hatte, Eltern und Kinder an der Grenze zu trennen. Sie veranstaltete am 19. Juni einen Aktionstag, bei dem Unterstützer gefragt wurden an Protestveranstaltungen teilzunehmen, ihre Vertreter anzurufen und an legale und humanitäre Organisationen an der Grenze zu spenden. Sein aktuelles Leitbild, das aktualisiert wurde, um über die Politik der Trennung von Kindern und Eltern an der Grenze hinauszugehen, liest :

„Families Belong Together wendet sich gegen die grausame, unmenschliche und ungerechtfertigte Trennung von Kindern von ihren Eltern entlang der US-Grenze zu Mexiko und an anderen Einreisehäfen in die USA. Wir protestieren gegen die Bedingungen, unter denen diese Kinder gehalten werden. Wir protestieren gegen das irreversible Trauma, das diesen Kindern und ihren Eltern bereits zugefügt wurde, weil sie ein besseres Leben suchten.

Einwandererfamilien zu trennen, die Opfer von Gewalt, Hunger und Armut sind, bedeutet, sie erneut zu verletzen. Kinder im Alter von 18 Monaten werden von der US-Regierung aus den Armen ihrer Mutter gerissen. Das ist gewalttätiger Missbrauch. Diese Familien werden erneut von der Regierung schikaniert, an die sie sich wenden, um Hilfe zu erhalten. Families Belong Together lehnt die unmenschliche Politik der Trump-Administration, der Border Patrol und ICE ab und fordert sofortige Reformen.“

Familien gehören zusammen und der Aktionstag am 30. Juni wird von einer Koalition vieler verschiedener Organisationen unterstützt, darunter vor allem die ACLU, MoveOn.org, die National Domestic Workers Alliance und die Leadership Conference on Civil and Human Rights.


Gegen welche Politik der Trump-Administration wird am 30. Juni protestiert?

Null Toleranz: Obwohl das so ist nicht die erste Verwaltung Migranten festzuhalten, die die Grenze in die USA illegal überquert haben, und Kinder in dieser Situation wurden zuvor von ihren Eltern getrennt, deshalb ist diese groß angelegte Trennung erfolgt Direktive des Justizministeriums . In der Vergangenheit wird ein erstmaliger Grenzübertritt in der Regel nicht strafrechtlich verfolgt und Kinder, die mit ihren Eltern kommen, werden in Abschiebehaft gehalten, bis die Familie gemeinsam abgeschoben werden kann. Unter null Toleranz , werden Ersttäter von ihren Kindern getrennt und ins Bundesgefängnis gebracht, während sie auf einen Prozess warten. Das Department of Homeland Security und ICE sind auch Berichten zufolge Menschen abweisen und Familien trennen die in US-Häfen einlaufen und in ihren Heimatländern vor Gewalt oder Verfolgung Asyl suchen. Dies hat zu einer Masse von Familientrennungen geführt, mit mehr als 2.300 Kinder über das Office of Refugee Resettlement (ORR), das zum Department of Health and Human Services gehört, in andere Wohneinrichtungen geschickt werden.

Am Wochenende gab das Department of Homeland Security bekannt, dass es 2.053 Kinder sich noch immer in der Obhut des Gesundheitsministeriums befinden, aber dass sie wahrscheinlich erst nach ihrer Abschiebung mit ihren Eltern zusammengeführt werden würden, wenn sie nicht aus der Haft entlassen würden. Einwanderungsanwälte haben gemeldet Schwierigkeiten bei der Suche nach Eltern für Kinder und Kinder für ihre Eltern, teilweise aufgrund von Fahrlässigkeit bei der Inhaftierung von Migranten, Sprachbarrieren und anderen bürokratischen Fehltritten.


Was ist der Marsch der Families Belong Together in Washington, D.C.?

Families Belong Together hat sich mit Dutzenden weiterer Organisationsgruppen zusammengeschlossen, darunter der Women’s March, NARAL und Greenpeace, um einen Marsch auf das Weiße Haus zu fordern. Der D.C.-Marsch findet am Samstag, den 30. Juni, um 11:00 Uhr EST statt und trifft sich am Lafayette Square. RSVP Hier .

Wo finde ich am 30. Juni weitere Aktionen für Familien gehören zusammen?

Families Belong Together verfügt über eine Datenbank mit Hunderten von lokalen Aktionen, die am 30. Juni im ganzen Land in Solidarität mit dem D.C.-Marsch stattfinden Hier .


In New York versammelt sich End Family Separation um 10:00 Uhr EST mit der New York Immigration Coalition auf dem Foley Square und marschiert über die Brooklyn Bridge (RSVP Hier ). In Los Angeles treffen sich die Unterstützer um 11:00 Uhr PST (RSVP .) in der City Hall Hier ).

Cathie Jung Korsett

Wenn ich nicht marschieren kann, wo kann ich spenden?

Wenn Sie nicht an einem Marsch teilnehmen können, können Sie schnell und effektiv helfen, indem Sie an die richtigen Organisationen spenden, einschließlich lokaler Gruppen, die kämpfen, um Familien, die in der Nähe eines Grenzübergangs gefangen sind, humanitäre Hilfe und Rechtshilfe zu leisten. Familien gehören zusammen hat eine Liste von Gruppen Hier , einschließlich RAICES, das unterversorgten Einwandererkindern, Familien und Flüchtlingen in Texas kostenlose und kostengünstige Rechtsberatung anbietet. Auch die National Domestic Workers Alliance sammelt Spenden Hier .

Inhalt