Die karibischen Karnevale, die Sie diesen Sommer nicht verpassen sollten

Dies ist das achte Mal, dass ich zwischen Fremden gequetscht bin, die unter der dröhnenden Musik eines Lastwagens im Einklang Texte schmettern.„Vibes up von der Zeit, die wir erreichen. Trinkt aus, jetzt die Wahnsinnsfreigabe. Wir amüsieren uns, amüsieren uns gut. Wir haben keine Zeit für schlechte Gedanken.“Wir heben unsere Plastikbecher an die bewegliche Bar neben uns, um einen weiteren Spritzer Rum zu empfangen, unser Energy-Drink unserer Wahl für die nächsten acht Stunden.


Diesmal ist der Ort Bermuda. Es gibt nur eine Sache, die es mit den wunderschönen Stränden der Insel aufnehmen könnte, und es ist dieser Moment voller Freude. Tausende von Körpern sind in kunstvolle, funkelnde Juwelen gehüllt. Ein Regenbogen aus bunten Federn streckt sich vor mir gen Himmel. Zwei Fremde nähern sich einander, um mit den Füßen auf dem Bürgersteig zu stampfen. Wir haben kaum geschlafen und marschieren zu einer Party nach der anderen, aber das spielt keine Rolle, denn diese Tradition ist am besten, wenn sie immersiv ist. Es spielt keine Rolle, welches Geschlecht, Alter, Rasse oder Körperbau Sie haben – die einzige Voraussetzung ist, aufzutauchen, loszulassen und „schlecht zu werden“. Das ist der Zauber des Karnevals: Alle sind ungehemmt, verbunden durch Klang, Bewegung und das Feiern des Lebens.

Zum Bermuda-Fest

Ein Bermuda-FestFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Dennis Manuel

Nike kauft Converse

Während die jährlichen Festivals in Brasilien und Trinidad auf der ganzen Welt gut dokumentiert sind, findet Karneval auf den meisten karibischen Inseln und in vielen US-amerikanischen und europäischen Städten statt. Sogar Japan hat es mit seinen eigenen übernommen jährliches Straßenfest dazu gehören internationale Künstler und engagierte Teilnehmer, die schon Wochen vor der Hauptveranstaltung Tanzchoreografien einstudieren. Die Geschichte des Karnevals ist komplex und wurzelt in Kolonialismus und Trotz. Mit dem Ende der Sklaverei schufen befreite Afrikaner in der Karibik ihre eigenen Feierlichkeiten, aus denen der Karneval geboren wurde. Diese Traditionen sind noch heute lebendig, was sich in aufwendigen Kopfbedeckungen und Kostümen, Gesängen und den pulsierenden Rhythmen von Stahltrommeln zeigt.

Für den Karnevals-Erstbesucher gibt es ein paar einleitende Worte zu wissen.


Soca: Diese Art von Karnevalsmusik hat ihren Ursprung in Trinidad und Tobago und steht für „Soul of Calypso“. Es vereint afrikanische und ostindische musikalische Elemente, die die vielfältige Bevölkerungsgruppe der Insel widerspiegeln. Viele Karnevalsbesucher werden sagen, dass „Soca Leben“ ist.

Mädchen: Ein Fest ist ein anderes Wort für eine Party (es bedeutet Party auf Französisch). Erwarten Sie während des Karnevals, dass die Leute die Feste aufzählen, zu denen sie gehen, vom Strand bis hin zu Booten.


ich öffnete: Ein Fest, das früh am Morgen beginnt – j’ouvert kommt vom französischen „jour ouvert“ und bedeutet Tagesanbruch. Viele betrachten J’ouvert als spirituelle Erfahrung, und dazu gehören Nachtschwärmer, die ihren Körper mit Farbe, Öl und Schlamm bedecken, bis die Sonne aufgeht.

Wein: Dies ist eine kreisende Hüftbewegung und der Tanz der Wahl. Sie sollten jederzeit bereit sein, „einen Wein zu trinken“, ohne sich zurückzuhalten.


Bänder: Die Gruppe, der Sie sich anschließen, um für „Pretty Mas“ – kurz für Maskerade – zu tanzen, wird Band genannt. Bands tragen unterschiedliche Kostüme und repräsentieren viele verschiedene Themen. Viele Bands verbringen Monate mit Designern, um Kostüme zu kreieren, die bei einer Modenschau debütieren.

Von der Straße: Die Straße, in der Karneval stattfindet, heißt „de road“. Tausende von Menschen versammeln sich mit ihren Bands, um kilometerweit zu tanzen.

Hier sind nur einige Orte auf der ganzen Welt, an denen auch Sie einen Wein trinken können:

Blake lebhaft ohne Make-up

Bermuda

Bermudas Karneval, genannt Heldenwochenende , ist eines der neuesten Kinder im Block und die perfekte Option sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Bacchanalisten. Die Feier wurde 2015 vom lokalen DJ und Soca-Enthusiasten Jason Sukdeo gegründet und findet jedes Jahr im Juni an vier Tagen auf der ganzen Insel statt und beinhaltet ein unglaubliches Fest auf dem Wasser, genannt Floß hoch . Hier legen Yachten in Shelly Bay an, während die Teilnehmer auf bunten Flößen in der Nähe eines Lastkahns schweben, der Soca-Musik inmitten eines kristallklaren Ozeans spielt. Andere Veranstaltungen umfassen ein Konzert mit dem Soca-Superstar Machel Montano und ein Nachtfest, Glow, bei dem die Teilnehmer in einer atemberaubenden Gartenumgebung ganz in Weiß gekleidet sein müssen. Am Karnevalsmontag säumen Bands die Straßen in voller Kostümierung, darunter komplizierte Federkopfbedeckungen und Perlendetails der beliebten Neues Aber Band. Nach der Straße entspannen sich die Maskeraden an einem der unberührten Strände Bermudas (Horseshoe oder Tobacco Bay), die von einem gigantischen und würzigen frittierten Fischsandwich aus einer bermudischen Institution vor den Tagen des Rumtrinkens gerettet wurden: Art Mels würziger Dicy .


Barbados Crop Over

Barbados Crop OverFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Barbados Tourism

Barbados

Der Karneval von Barbados, Crop Over, hat seine historischen Wurzeln vom Ende der Zuckerrohrernte während der Sklaverei. Dieser Karneval ist ein zweimonatiges Fest, das im Juni beginnt und nach dem ersten Augustwochenende endet. Es gibt mehrere Wettbewerbe, darunter Pic-o-De-Crop Monarch, bei denen die besten Calypso-Künstler vor Tausenden auftreten, um den Titel König oder Königin der Ernte zu gewinnen. Das große Finale, Grand Kadooment, zieht Menschen – darunter auch Rihanna – dazu, von Tag bis Nacht einen Wein auf der Straße zu trinken. Crop Over hat sich schnell zu einer der größten Partys der Karibik entwickelt, und das aus gutem Grund. Verpassen Sie nicht eines der größten Feste von allen, Caesars Armee BIN. Bush, an dem auch Rihanna teilgenommen hat. Hier treffen sich Nachtschwärmer mitten auf einem Feld, um zu Soca-Musik zu tanzen, während sie ihre Körper mit Farbe und Puder bedecken. Am Ende dürfen die Teilnehmer sogar noch eine Wasserrutsche hinunterfahren – warum nicht?

Grenada Spicemas

Grenada SpicemasFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Arthur Daniel

Grenada

Jedes Jahr im August veranstaltet Grenada das energischste J’ouvert der Welt: Spicemas Karneval . Am Montagabend marschiert ein Meer von Menschen durch St. George, wobei fluoreszierende Zauberstäbe den Himmel erleuchten. Später während der Feier spielen Leichen, die in schwarzes Öl geschmiert wurden, „jab“. Die Tradition hat ihren Namen vom französischen Wort „diable“ oder Teufel und symbolisiert eine Verhöhnung der Sklavenmeister. Dieses J'ouvert dauert zwei Tage, also kühlen Sie sich vor dem Karnevalsdienstag am Strand von La Sagesse ab.

Karneval in St. Lucia Soleil

St. Lucia Soleil CarnivalFoto: Mit freundlicher Genehmigung von James Adjodha / Wavemaker Photos

NS. Lucia

Einer der interessantesten Teile des Wachstums von St. Lucia Soleil-Karneval ist seine Interpretation von Soca-Musik. Ein zunehmend populäres (und süchtig machendes) Subgenre der Musik namens Dennery Segment hat seine Wurzeln in St. Lucian Percussion und Kreyòl-Texten. Seine Klänge sind bei jedem karibischen Karneval weit über St. Lucia hinaus zu hören. Auf der Insel wird Soleil im Juli 26 Tage lang gefeiert und umfasst Strandfeste, Straßenfeste und Calypso-Konzerte. Eine Nacht am Sugar Beach mit den mächtigen Piton-Bergen in der Nähe ist der beste Weg, um Tage voller Action ausklingen zu lassen.

Londoner Karneval

Karneval in LondonFoto: Mit freundlicher Genehmigung von Tara Hobson

London

Nicht zu vergessen bei den Insel-Eskapaden, Londons große Bevölkerung der Karibik macht jeden August in Notting Hill die Straße über den Teich. Karneval begann hier 1966 und hat sich zu einem der größten Straßenfeste Europas entwickelt. Am Sonntag verkleiden sich sogar Kinder, um in einer Parade nur für sie die Straße entlang zu marschieren. Bis zu 50.000 Menschen nehmen am Karnevalsmontag, dem sogenannten großen Finale, teil, danach gibt es noch mehr Partys und Essensstände, die Jerk Chicken und Roti servieren. Denn an Karneval hört die Stimmung nicht auf, es sei denn, Sie möchten es.