Die Kunst zu spät zu laufen: Ein Liebesbrief

Trotz des tapferen Telefonkonferenz-Turniers und des Wohlbefindens Kristall-Browsing und der Kreation vonGenieße dein EssenTestküche Amuse-Bouches, Lockdown ist ein Leben, das hauptsächlich in der Schwebe gelebt wird. Eine in Millimetern kämpferisches Wachstum gemessene Gesellschaft, die sich ständig vorwärts bewegte, blieb sofort stehen. Wir alle treten auf Wasser und warten darauf, sprichwörtlich Wasserfälle mit Hingabe zu jagen. Wir alle suchen nach Möglichkeiten, Lockdown wie einen Sauerteig zu bereichern, damit unser Wachstum nicht stagniert. Ich mache Podcasts zur Verbesserung und träume von einem saubereren, effizienteren Leben ohne Nachholbedarf. Meine Aufgaben sind vielfältiger, meine Meditationen vertieft, meine E-Mails schärfer. Ich akzeptiere spirituell die Herausforderung, die Arbeit zu tun. Ich entwickle eine schillernde Kapsel-Strandgarderobe, nabelgrasend mit Open-Air-Zehen, aber ich schaffe es nur bis zum örtlichen Supermarkt. Der Feierabend-Kombucha, den ich mühsam fermentiert habe, schmeckt auf dem Sofa falsch. Meine Chakren sind ein Gekritzel. Ich glaube, ich bin empfänglich für das Universum, aber meine Katze ist überstreicht, meine Pflanzen überflutet und mein Mann wiederholt sich müde. Ich vermisse etwas. Man könnte meinen, ich würde das alberne Geplapper beim Abendessen in einem mehrstöckigen Restaurant oder das Ubering in letzter Minute oder das Schüren der Glut einer Hausparty vermissen. Aber in diesen berauschenden Zeiten der selbstverwirklichten Selbstoptimierung vermisse ich es, zu spät zu kommen. Das Leben vor dem Lockdown war kurz an Nervenkitzel, und zu spät zu kommen war mein billigstes.


glamouröse Make-up-Ideen

Die Leute sagen, das Leben sei ein Marathon und kein Sprint, aber diese Leute unterschätzen die Ekstase-Rodel der Verspätung. Von diesem kleinen Spaziergang, den Sie machen müssen, wenn Sie die Uhr schlagen, während Tentakel von Kaffee zum Mitnehmen über Ihre Knöchel laufen. Von der Familie McCallister - mit dem Pass zuerst - zum Abfluggate mit einem Rollkoffer, der dir die Fersen knabbert. Auf eine sich schließende Aufzugstür zu rasen. Zeit ist eine Quiche, und es dreht sich alles um das Stück des Morgens, wenn Sie verlorene Zeit aufholen und 'Schlüssel, Geld, Telefon' singen, während Sie in Panik in Ihre Jeans schlüpfen. Verspätung atmet im Nacken. Dreifaches Überprüfen der Uhrzeit auf der Rückseite eines Ubers, um die Zahlen zurückzugeben. Der Schlüssel, um sich lebendig zu fühlen, ist nicht im Moment zu sein – es sind ein paar Minuten dahinter. Sie können Danger nicht als zweiten Vornamen mit viel Spielraum auf Ihrem Weg zur Arbeit haben. Zu spät zu kommen ist eine Droge, und ich verspätete meine Mikrodosierung, um die nächste Lösung zu finden. Es ist die spezifische Textur eines Strichs, die süchtig macht, diese ängstlichwerde ich nicht?, die Gefahr.

Ich liebe das Laufen vonspät dran, aber ich liebe das Wesen vonSein spät. Ich möchte nicht mit nassen Augenbrauen und einer überschwänglichen Entschuldigung in ein Meeting eintreten, während ich versuche, einen ruhenden Laptop wiederzubeleben, um eine PowerPoint-Präsentation mit 50 Folien zu projizieren. Das verzweifelte Hoffen meiner Nase macht Pinocchio nicht, als ich sage, der Zug ist nie gekommen oder der Hund hat meine MetroCard gefressen. Ich möchte, dass diese peinliche mögliche Zukunft über mir baumelt, während ich durch die Stadt rase, die sich nur manifestiert, wenn ich die Zeit nicht auffinde. Zu spät zu kommen ist eine Überlegenheit gegenüber dem Date, das Sie haben, und es stinkt. Könige und Königinnen können sich verspäten, weil Könige und Königinnen ohne Vorwurf tun können, was sie wollen. (Siehe Kronen, Gicht und Fuchsjagd.) Späte Royals werden als exzentrisch angesehen – der Rest von uns hat nicht die Macht. Im Körnchen der Selbstoptimierung steckt dieser Ehrgeiz, dass alles reibungslos läuft, ein Kurs, den wir mit Präzision und Zuversicht meistern. Fast zu spät zu kommen ist ein Akt des Widerstands. Eine Gegenreaktion auf Planung und Vorsatz. Ein Glücksspiel in einer Welt der vernünftigen Entscheidungsfindung. Bewusste Ineffizienz kanalisiert in beherrschbare Angst. Wir alle haben Kalenderbenachrichtigungen und Apps, die bedeuten, dass keine Verbindung mehr verpasst wird, aber Beinahe-Verspätung ist ungenau. Es färbt außerhalb der Linien mit dickem Sharpie. Es ist eine poetische Anspielung auf Höhlenmenschen, die die Zeit in Tag und Nacht misst. Ein Liebesbrief an eine Zeit der Sonnenuhren.

Ich vermisse den Trubel meines Lebens vor COVID, das Tonikum, mich in einem Mode-Praktikant-mit-Stern-Chef durch meine Stadt zu bewegen. Ich nagele meine To-Do-Liste fest und twittere unablässig. Aus Solidarität ein Selfie posten. Britney befreien. Lieferung des UnveröffentlichtenHarry PotterManuskript an die Zwillinge. Diese Monate der rechtzeitigen Bewegung und der entspannten Planung sind unerträglich, und das macht keinen Spaß. Wir sind nicht so balanciert wie Katzen, die bereit sind, sich zu stürzen. Ich vermisse den Strich. Ich vermisse das Scrabble. Ich vermisse es, es gut zu schneiden.