Die Himmelsgala von Art of Elysium und die zweite jährliche Spendenaktion von Help Haiti Home


  • artelysiumtitlecard.jpg
  • Bild könnte enthalten Camilla Belle Fashion Abendkleid Kleidung Kleid Kleidung Robe Mensch und Pyjama
  • Dieses Bild enthält möglicherweise Elijah Wood Menschliche Person Kirsten Dunst Fashion Premiere Coat Kleidung Mantel und Bekleidung

Am Sonntagabend bei den Golden Globes ging es vielleicht nur darum, Hollywood zu feiern, aber am Samstag kam ein Großteil Hollywoods zusammen, um einige gute Zwecke zu feiern. „Ich bin jedes Jahr hier“, sagteTopher Gracebei der sechsten jährlichen Black-Tie-Wohltätigkeit von Art of Elysium, der Heaven Gala, die von Audi gesponsert wird und dieses Jahr im Second Street Tunnel in der Innenstadt von Los Angeles stattfindet, um Geld für die Organisation zu sammeln, die Künstler, Schauspieler und Musiker in Krankenhäuser bringt, um zu arbeiten mit Kindern, die mit lebensbedrohlichen Krankheiten kämpfen. „Mit den Kindern arbeiten zu können – zu sehen, dass sie sich ausdrücken können und Spaß haben und sogar für fünfzehn Minuten vergessen, was sie durchmachen, ist schön“, sagteCamilla Belle,ein weiterer langjähriger Unterstützer der Wohltätigkeitsorganisation, der bei der letztjährigen Gala in Carolina Herrera verblüffte und die Modeleistung dieses Jahr in einem anderen ebenso spektakulären bodenlangen Kleid mit Polka-Dots aus der Pre-Fall-Kollektion des Designers wiederholte. Zum Abendessen,Brit Marlingtrat beiKirsten Dunstund RodartesLaura Mulleavyim Tunnel, entworfen vom diesjährigen Visionary Award Gewinner, Kostümbildner und Oscar-NominiertenColleen Atwood(deren zehnte Oscar-Nominierung letzte Woche für ihre Arbeit anSchneewittchen und der Jäger), um ihre Vorstellung vom Himmel widerzuspiegeln, „wo das Meer den Himmel im Nebel des Auges trifft“. „Whoa“, seufzteAnna Kendrickals sie den Tunnel betrat, der für den Abend komplett umgestaltet worden war mit einem grauen Teppich auf dem Asphalt und Himmelsprojektionen und am Ende des Tunnels ein riesiges Auge und ein Scheinwerfer, der über die Gäste wachte, einschließlichBernstein gehörtundAbigail Spencer.„Dies ist nicht das erste Mal, dass ich im Second Street-Tunnel gefeiert habe“, scherzteDavid Arquette,der für sein jahrelanges Engagement für die Wohltätigkeitsorganisation mit dem Spirit of Elysium Award ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung mit seiner Tochter entgegennehmen,Kokosnuss,An seiner Seite machte der Schauspieler eine ernste Pause, die das Gefühl des Abends zu erfassen schien: 'Es demütigt mich, hier zu sein und Teil dieser Familie zu sein.'


Am anderen Ende der Stadt, im Montage Hotel in Beverly Hills, traf sich eine weitere Gruppe von Stars und Freunden zu einem Abendessen, das von veranstaltet wurdeGiorgio Armani, Sean Penn,undBryan Heavyzur Unterstützung von Penns J/P Haitian Relief Organization. Eröffnet wurde der Abend mit einem 35 Sekunden langen Film, der das verheerende Erdbeben darstellt, das sich genau drei Jahre zuvor am 12. Januar ereignete und 35 Sekunden dauerte.Julia Robertsund ihre NichteEmma, ​​Richard GereundCarey Lowell, EvaundMichael Chow, Minnie Driver, Kiefer Sutherland, Bradley Cooper,undDaniel Craigschloss sich Penn an, umgeben von seinem J/P HRO-Team und brachte Sean Penn and Friends: Help Haiti at Home eine echte Bedeutung in den Abend. Mit Freunden wieRoberta ArmaniundLeonardo Dicaprioin einem Bietergefecht um einen Aufenthalt in den Amanresorts in Bhutan, undReese WitherspoonundKevin Huvanemit vereinten Kräften eine Reise nach Mailand zur Modenschau von Giorgio Armani und einen Auftritt vonEddie Vedder,der Abend brachte fast 4 Millionen Dollar für die Sache ein. Penn sah in typisch zurückhaltender Manier aus, als wäre er gerade aus einem Flugzeug gestiegen und hatte sich eine lässige Marinejacke übergeworfen – Armani natürlich. „Ich habe mir Sorgen gemacht, wenn ich eine Kamera auf ihn richte, er würde mich verprügeln“, scherzteAnderson CooperPenn in Haiti zu treffen. In einer besonders bewegenden RedeMeange Jean Louis,eine haitianische Frau, die das Erdbeben überlebte, beschrieb diese 35 Sekunden des Schocks und das daraus resultierende Chaos bei ihrer Suche nach ihrem Sohn, woraufhin Penn erklärte: 'Frauen werden die gute Welt regieren.' Mit diesen Worten und seiner Arbeit übermittelte Penn die Botschaft, dass das Erdbeben möglicherweise Leben zerstört hat, aber nicht die Seelen des haitianischen Volkes, und alle im Raum schienen der Einschätzung von Senator **Chris Dodd** über den zum Aktivisten gewordenen Schauspieler zuzustimmen : 'Er ist der wahre Deal.'

wie man wärmelose Locken macht