Die 30 Pantry-Heftklammern, die jede Küche haben sollte

Starren Sie manchmal auf Ihre Speisekammer, in der Hoffnung, dass aus dem zufälligen Sortiment an Reis, Brühen und Gewürzen eine Mahlzeit entsteht, und geben Sie dann auf und bestellen Sie Seamless? Wir alle haben diese Momente, manchmal öfter, als uns lieb ist. Zum Glück das neue KochbuchDas Küchenregalhilft, alle Blockaden Ihres Kochs für immer zu heilen.


William und Harry Schwester

Die Autoren Eve O’Sullivan und Rosie Reynolds, beide in London ansässige kulinarische Profis, bewerten die wichtigsten Speisekammerartikel neu. Ihr neues Buch erforscht 100 köstliche Rezepte, die Ihre Freunde total begeistern werden und alle aus einer Handvoll ihrer in der Speisekammer zugelassenen Grundnahrungsmittel hergestellt werden.

Die 30 wichtigsten Zutaten für die Speisekammer wurden nach Jahren des „Kochens, Essens“ sorgfältig ausgewählt. „Wir haben erkannt, dass es eigentlich darum geht, ohne viel Aufhebens etwas Besonderes zu schaffen“, schreiben sie. „Diese Grundnahrungsmittel im Regal, ergänzt durch ein kompaktes Gewürzregal und ein paar Zutaten aus dem Laden, können verwendet werden, um etwas Außergewöhnliches, Ausfallsicheres und Leckeres zu kreieren. Es erfordert weder eine Vorplanung für den Einkauf noch den ganzen Abend, um sich vorzubereiten.“ Klingt ansprechend? Hier die 30 Heftklammern.

Die 30 Essentials

Kreuzkümmelsamen
Senfkörner
Gemahlene Kurkuma
Zimt
Getrockneter Oregano
Getrockneter Thymian
Senf
Chili-Flocken
Geräucherte Paprika
Knoblauch
Backpulver
Olivenöl
Zucker
Ich bin Weide
Brühwürfel
Weißweinessig
Zwiebeln
Sardellen
Salz
Pfeffer
Kichererbsen in Dosen
Reis
Tomaten aus der Dose
Mehl
Erdnussbutter
Eier
Pasta
Kokosmilch in Dosen
Tafel Schokolade
Milch

Aus dieser Liste gibt es eine fast endlose Anzahl von Gerichten, die zubereitet werden können. Die Autoren bieten 100 Optionen an, die alle aus mehreren dieser wesentlichen Zutaten und nur zwei Zutaten bestehen, die einen Lauf zum Laden erfordern. Für Sullivan und Reynolds geht es darum, den Kochprozess zu vereinfachen, insbesondere wenn es um Unterhaltung geht. „Wenn es um das Hosting geht, ist der einfachste Weg, ohne ins Schwitzen zu geraten, zu beeindrucken, wenn man darüber nachdenkt, wie man intelligent kocht“, schreiben sie. „Das bedeutet einfache Braten, Eintopf-Wunder und Fertigdesserts.“ Hier heben sie drei Rezepte hervor, die im Geschmack komplex sind, aber schnelle Zubereitungszeiten haben – perfekt für jede Art von Dinnerparty.


Speisekammer

Speisekammer

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Phaidon Press (Mai 2016)


Langsam gegarte Lammkeule mit marokkanischen Gewürzen und Kichererbsen

Für 4-6
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 3 3/4 Stunden, plus 15 Minuten Ruhezeit

Zutaten:
1 Bund Koriander (Koriander), Stängel und Blätter getrennt
6 Sardellenfilets, grob gehackt
3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
1 TL gemahlener Zimt
1 Teelöffel. Kreuzkümmelsamen
1 Teelöffel. geräucherte Paprika
1 Teelöffel. Chili-Flocken
Spritzer Olivenöl
1 4 1/2 Pfund Lammkeule
2 Zwiebeln, durch die Wurzel in Spalten geschnitten
1 Brühwürfel und in 200 ml kochendem Wasser auflösen
2 14-oz. Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Anweisungen:
1. Korianderstängel, Sardellen, Knoblauch und die Gewürze mit reichlich Salz und Pfeffer und einem Schuss Öl in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste verarbeiten. Mit einem scharfen Messer kleine Schnitte in das ganze Lamm schneiden. Zwei Drittel der Paste über das ganze Lamm und in die Schnitte reiben, dann das Lamm mit Alufolie abdecken und beiseite stellen, während der Ofen aufheizt. Legen Sie die restliche Paste für später beiseite.

2. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vor. Setzen Sie das Lamm in einen hohen Bräter oder eine Pfanne und braten Sie es 45 Minuten lang im heißen Ofen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300 Grad Fahrenheit. Die Zwiebelspalten in die Schüssel geben, mit der Brühe aufgießen, mit Alufolie abdecken und weitere 3 Stunden köcheln lassen. Das Lamm sollte beim Testen mit einer Gabel sehr zart sein. Das Lamm vorsichtig aus der Form nehmen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen, mit Alufolie abgedeckt warm halten.

3. Entfernen Sie mit einem großen Löffel sichtbares Fett von der Oberfläche des Kochsaftes im Bräter. Die Kichererbsen zusammen mit den meisten Korianderblättern und der restlichen Gewürzpaste in den Saft geben. Umrühren, um zu kombinieren, dann für 15 Minuten in den Ofen zurückkehren, um durchzuheizen.

Fakten zum Ohrlochstechen

4. Das Lamm zurück in die Schüssel geben und mit den restlichen Korianderblättern bestreuen. Das Lamm mit Gabeln aufschneiden oder auseinanderziehen und mit den frechen Kichererbsen servieren.


Speisekammer

Speisekammer

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Phaidon Press (Mai 2016)

Kokosreis mit Lachs und Koriandersauce

Für 4
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 30-35 Minuten

Zutaten:
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 1/2 Tassen weißer Basmatireis, gewaschen
1 14-oz. kann kokosmilch
1/2 TL. extrem feiner Zucker
4 Lachsfilets, Haut noch drauf
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Koriander (Koriander) Sauce
1 1/2 TL superfeiner Zucker
1/2 TL. Salz
1/2 TL. Chiliflocken, plus extra zum Servieren
1 großer Bund Koriander (Koriander), grob gehackt

Anweisungen:
1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne mit Deckel, fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie es 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze oder bis es weich ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 1 bis 2 Minuten lang, bis er duftet, geben Sie dann den Reis hinzu und rühren Sie ihn um, um das Öl zu überziehen. Die Kokosmilch hinzufügen, dann die leere Kokosmilchdose zur Hälfte mit Wasser füllen und in die Pfanne gießen. Eine großzügige Prise Salz und Zucker hinzufügen, aufkochen und die Hitze auf ein Köcheln reduzieren. 10 Minuten kochen lassen, oder bis der Reis gerade zart ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist.

2. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, die Filets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und 3 Minuten braten, oder bis die Haut goldbraun und knusprig ist. Die Filets umdrehen und weitere 2 Minuten garen.

3. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Alternativ können Sie die Lachsfilets auf den Reis legen, mit dem Deckel abdecken und 10 Minuten kochen, bis der Fisch und der Reis gerade gekocht sind.

nationale freunddaten

4. Um die Koriander-(Koriander-)Sauce zuzubereiten, gießen Sie knapp 1/2 Tasse Wasser in eine kleine Pfanne; fügen Sie den Zucker, das Salz und die Chiliflocken hinzu; und zum Kochen bringen. 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, oder bis sie leicht reduziert und sirupartig sind. Von der Hitze nehmen.

5. Den Koriander in eine Küchenmaschine geben und zum Hacken pulsieren. Den Sirup nach und nach einfüllen und weiter pulsieren, bis der Koriander fein gehackt und die Sauce vermischt ist. Überprüfen Sie die Würze; es sollte leicht süß mit einem Hauch Chili sein.

6. Zum Servieren Reis und Fisch auf vier Teller verteilen, großzügig mit der Sauce beträufeln und nach Belieben mit Chiliflocken bestreuen.

Bild könnte enthalten Lebensmittel Dessert Sandwich Karamell Möbel Tisch Esstisch Fudge und Schokolade

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Phaidon Press (Mai 2016)

Shortbread des gesalzenen Karamell-Millionärs

_Ergibt 16 Quadrat_s
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Garzeit: 45 Minuten, plus Abkühlen

Zutaten:
1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 1/4 Stangen kalte Butter, gewürfelt
1/4 Tasse + 2 T superfeiner Zucker
7 Unzen. bittersüße (dunkle) Schokolade, grob gehackt

Für die Füllung
5 TL Butter
1/4 Tasse superfeiner Zucker
14-oz. kann Kondensmilch
Eine Prise Salz

Anweisungen:
1. Heizen Sie den Ofen auf 300 Grad Fahrenheit vor und legen Sie eine quadratische 8-Zoll-Kuchenform mit Pergamentpapier aus.

2. Mehl und Butter in eine große Schüssel geben und mit den Fingerspitzen die Butter in das Mehl einreiben, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Den Zucker einrühren und die Masse mit den Händen locker vermengen. Die Mischung in die vorbereitete Form geben und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen, dabei das Shortbread mit der flachen Hand festdrücken, so dass es fest eingepackt ist. Im heißen Ofen 30 Minuten backen, oder bis es hellgolden ist, dann aus dem Ofen nehmen und cool.

3. Für die Füllung Butter, Zucker, Kondensmilch und Salz bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben und 2 Minuten rühren, bis die Butter geschmolzen ist und sich der Zucker aufgelöst hat. Sobald Sie diesen Punkt erreicht haben, erhöhen Sie die Temperatur und bringen Sie die Mischung zum Kochen – rühren Sie weiter, bis das Karamell eindickt und eine satte goldbraune Farbe annimmt – etwa 5 Minuten. Vom Herd nehmen und etwa 2 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann über den abgekühlten Mürbeteigboden gießen. Vollständig abkühlen.

4. Geben Sie die Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel und stellen Sie sie in 20-Sekunden-Intervallen in die Mikrowelle, und rühren Sie nach jedem um, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Alternativ kannst du die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben, die über einem Topf mit leicht siedendem Wasser steht, wobei der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt, und ruhen lassen, bis sie geschmolzen ist. Die geschmolzene Schokolade über das Karamell gießen und vollständig fest werden lassen. In Quadrate schneiden.