Die 10 Fragen, die wir auf dem Roten Teppich der Golden Globes hören wollen

Ist der rote Teppich tot oder macht er nur eine Pause? Eines ist sicher: Nach den Enthüllungen von Harvey Weinstein und dem darauffolgenden Dominoeffekt, der eine Reihe von männlichen Machthabern in Hollywood und darüber hinaus besiegte, der Glanz und Glamour und der Prunk einer Parade von Designerkleidern bei einer Preisverleihung scheint jetzt zu oberflächlich, zu geschlechtsspezifisch, zu mitschuldig zu sein.


Die Golden Globes an diesem Sonntagabend werden die erste im Fernsehen übertragene Preisverleihung sein, die eine sicherlich komplizierte – und möglicherweise bahnbrechende – Preisverleihungssaison eröffnet (eine biedere Institution, die zugegebenermaßen nach Aufrüttelung hungert). Um weiterhin auf das Thema sexuelle Belästigung aufmerksam zu machen, haben Schauspielerinnen, die an der Zeremonie teilnehmen, versprach, auf dem roten Teppich in Schwarz zu erscheinen , in Solidarität mit der Sache. Der Dresscode ist nur ein Teil der Initiative, die von Die Zeit ist um eine neue Bewegung, die von 300 Schauspielerinnen, Regisseurinnen und Schriftstellerinnen angeführt wird, um sexuelle Diskriminierung nicht nur in Hollywood, sondern im ganzen Land zu bekämpfen und einen Rechtsfonds in Höhe von 13 Millionen Dollar einzurichten, um Arbeitnehmern mit niedrigem Einkommen zu helfen, sich gegen sexuelles Fehlverhalten zu verteidigen. Time’s Up hat Berichten zufolge auch Gesprächsstoff für den roten Teppich der Golden Globes geliefert. „Seit Jahren verkaufen wir diese Preisverleihungen als Frauen, mit unseren Kleidern und Farben, unseren schönen Gesichtern und unserem Glamour“, sagt Eva Longoria, Mitglied von Time’s Up, genannt zuDie New York Timesin dieser Woche. „Die Branche kann diesmal nicht erwarten, dass wir aufsteigen und herumwirbeln. Darum geht es in diesem Moment nicht.“

Doch schon Jahre vor dem Fallout von Weinstein braute sich eine Revolte auf dem roten Teppich zusammen. Im Jahr 2015 wurde die berüchtigte Mani Cam von E! (entstanden, nachdem weibliche Teilnehmer bereits einer GlamCam 360, Clutch Cam und Stiletto Cam ausgesetzt waren) vom Teppich verbannt, als eine Reihe von Schauspielerinnen sich weigerten, mit ihnen zu „laufen“. Finger eine Miniaturbühne hinunter. Elisabeth Moss, immer die Revolutionärin, sogar gab ihm den Finger .

Kurz nach dem Exil der Mani Cam entstand #AskHerMore, eine Hashtag-Kampagne, die von einer Dokumentarfilmerin und Schauspielerin geleitet wurde Jennifer Siebel Newsom , die das unausweichliche „Wer trägst du?“ zu ersetzen suchte. mit besseren Gesprächsthemen für Schauspielerinnen, die sich meist um ihre Arbeit drehen. In dem Jahr, in dem der Hashtag ins Rollen kam, wurde Ryan Seacrest, ein angesehener Klassiker auf dem roten Teppich, für seine leichtgewichtigen Fragen kritisiert. „Wie war deine Entscheidung, was du in die Frittata geben möchtest?“ fragte er eine nicht allzu amüsierte Naomi Watts. Letztes Jahr, E!s DauershowModepolizei, das sich gnadenlos über die Stilwahl der Schauspielerinnen auf dem roten Teppich lustig machte, wurde aus der Luft genommen.

Während die Zuschauer bis Sonntagabend warten müssen, um herauszufinden, welche Art von Fragestellung in dieser neuen, unerforschten Ära des roten Teppichs auftauchen wird, haben wir bereits begonnen, ein paar Themen zu überlegen, die wir gerne während des Goldenen sehen würden Globen-Vorschau. Zurückkommen zuModeam Sonntagabend für eine aktuelle Live-Berichterstattung über die Golden Globes, bei der wir all diese und weitere Themen angehen wollen. Und Giuliana, Ryan, nehmen Sie gerne einige unserer Vorschläge auf.


Für Schauspielerinnen:

- Haben Sie nach diesem Moment der Abrechnung in Hollywood begonnen, eine positive Veränderung in der Branche zu sehen? Wie?


-Die drei besten Filme des Jahres 2017 (Star Wars: Die letzten Jedi,Die Schöne und das Biest, undWunderfrau) hatten alle weibliche Hauptdarsteller. Glaubst du, ihr Erfolg wird die Studios endlich dazu bringen, mehr Filme mit Frauen zu produzieren? Glauben Sie, dass es helfen wird, das Lohngefälle zu schließen?

-Wie erweitern wir diesen Moment in Hollywood, um auch mehr Frauen aus Minderheiten in Hauptrollen und Regiepositionen einzubeziehen?


-Was werden Sie in Zukunft tun, um aufstrebende Schauspielerinnen und Frauen hinter den Kulissen in Hollywood zu unterstützen?

- Ein Großteil des Fokus in den letzten Monaten lag auf den bösen Männern von Hollywood. Wer sind einige mächtige Männer in der Branche, die sich für Frauen eingesetzt haben?

Lippenform und Persönlichkeit

-Was war einer der schönsten Momente Ihrer Karriere?

-Wer sind drei Regisseurinnen, mit denen Sie gerne in Zukunft zusammenarbeiten würden?


Für Schauspieler:

-Was würdest du tun, wenn du herausfindest, dass dein weiblicher Co-Star weniger bezahlt wird als du?

-Wie oft kommt Ihnen ein Projekt unter der Leitung einer Regisseurin entgegen?

-Wie hat sich die #MeToo-Bewegung auf Ihr eigenes Leben und Ihre Karriere ausgewirkt?