Singer-Songwriter Macy Rodman ist ein Modestar in der Entstehung

Als der experimentelle Singer-Songwriter aus Brooklyn Macy Rodman veröffentlichte ihre Debüt-EP, Hilfe , letztes Jahr wollte sie die Idee, wie sie es formuliert, „ein Trans-Mädchen als Popstar“ erforschen – die Klänge und der Geist des Diva-Pop der 90er und Nullerjahre kombiniert mit Texten, die ihre eigenen Erfahrungen beim Aufwachsen in Alaska widerspiegeln und Übergang zu weiblich. Jetzt, mit der Ankunft ihres Debütalbums, Der See , erforscht sie ein Konzept, das sie unbeschwert als „PJ Harvey im Club“ beschreibt – ein Satz, der auch verwendet werden könnte, um die Visuals zu charakterisieren (sie arbeitete mit dem Künstler Jake Dibeler auf einem düsteren visuellen Booklet für das Album, während sie Musikvideos sind lebendig und kampflustig) sowie ihre sich ständig weiterentwickelnde, äußerst unabhängige und immer festliche Herangehensweise an Stil.


Der SeeDie rohen, überraschend vielfältigen Tracks reichen vom Springsteen-Referenz-Slow-Burner “ Geboren “ zum hüpfenden Pop von “ Erdbeer-Margarita “ und Rodman zitiert eine breite Palette von Einflüssen, die von Angry-Girl-Pop der 90er (wie Sinéad O’Connor und Björk) bis hin zu Trip-Hop (insbesondere Portishead) reichen. Sie beschreibt die Entwicklung ihres Stils und ihrer Musik als ähnlich – und in Bezug auf ihren eigenen Prozess der Selbstfindung: „Wenn ich mich in mir selbst wohler fühle, wird meine Präsentation intuitiver und basiert weniger auf dem Versuch, ein von mir aufgebautes Bild zu erstellen in meinem Kopf.'

Macy Rodman nimmt eine Pose ein.

Mit freundlicher Genehmigung von Macy Rodman / @macyrodman

Rodmans einzigartiger Look ist zum Teil das Produkt ihres Modehintergrunds. Nachdem sie in der Landeshauptstadt Juneau modebesessen aufgewachsen war, zog sie 2008 nach New York, um bei Parsons Design zu studieren. Der Fokus des Programms auf das Geschäft hat sie jedoch abgeschreckt; Sie war mehr daran interessiert, 'was immer ich tragen wollte, und das ist nicht immer möglich, wenn Sie eine [kommerzielle] Linie erstellen.' Rodman nutzt immer noch einige der Fähigkeiten, die sie bei Parsons erworben hat, um die Kleidung, die sie heute trägt, zu verändern und herzustellen, obwohl sie schnell zugibt, dass sie „schrecklich im Nähen ist. Am Ende klebe ich einfach eine Menge Zeug auf viele andere Sachen.“ Sie hat sich dieser DIY-Ästhetik so sehr verschrieben, dass sie ihre hochhackigen Schuhe für eine Weile buchstäblich an ihre Füße klebe. (Heißer Tipp: Sie sagt, dass sie 'viel einfacher zu betreten sind, wenn Sie das tun.')

Dieser schlaue Geist hat sich teilweise aus der Not heraus entwickelt: Rodman sagt, dass sie sich schnell mit ihrer Garderobe langweilt und häufig ihren Kleiderschrank ausräumt und von vorne beginnt, um ein neues Arsenal an clubtauglichen Looks zu zaubern. Obwohl sie eine Vorliebe für alles hat, was „super eng und kurz“ ist, sagt sie, dass es für sie schwierig ist, ihren Look kurz zusammenzufassen, da „es so ein Spiegelbild davon ist, wo ich mich zu einem bestimmten Zeitpunkt befinde oder wovon ich besessen bin“. , oder lesen oder zuhören.“ Abgesehen von Nicolas Ghesquières Stationen bei Balenciaga und Louis Vuitton sind Rodmans Einflüsse fast ausschließlich fiktive Charaktere: Sie sagt, dass Lara Croft und Charlotte Gainsbourgs Charaktere in Lars von Trier-Filmen ewige Stilikonen sind.


Rodmans Vorliebe für häufige Kleidungsexperimente spiegelt sich auch in ihren Live-Shows wider, die sie sorgfältig bis ins Detail plant. Sie ist dafür bekannt, auf der Bühne eine breite Palette von Stilen zu tragen, von übergroßen T-Shirts bis hin zu einem „verrückten, glitzernden, durchsichtigen Kleid“. Auf der Album-Release-Party hatte sie mindestens fünf Outfitwechsel und war mit einem vaudevillianischen Trick im Ärmel vorbereitet: Irgendwann kam eine Freundin auf die Bühne, strich ihr Make-up auf und wechselte ihre Schuhe. Ob sie sich paart schwitzt mit einem Korsett oder servieren“ Barfrau “ sieht Rodman sicher, dass die Fans raten – und für mehr zurückkommen.

Macy Rodman umarmt einen Baum.

Mit freundlicher Genehmigung von Macy Rodman / @macyrodman


unzensierter si badeanzug