Pole Position: Wie der It-Fitness-Trend Skeptiker verdrängte

Im schwach beleuchteten Keller von Körper & Stange , einem weitläufigen dreistöckigen Fitnessstudio im New Yorker Stadtteil Chelsea, spricht Sam Doblick einen Raum voller Pole-Dance-Hoffnungen an. Mit schlanker Hüfte und barfuß, in einem sommerlichen Tanktop und schwarzen Slips streckt der temporeiche Instruktor seinen rechten Arm nach oben, um eine raumhohe Stahlstange zu greifen. „Das ist dein Lat“, sagt er in einem sicheren Ton und tätschelt den schulterstabilisierenden Muskel, der den Brustkorb umschließt. “Der breiteste Teil des Rückensist sein Drag-Name.“


Es ist eine gottesfürchtige Stunde an einem schwülen Sonntagmorgen, und wir acht, alle Frauen, haben unsere Gründe, den Einstiegskurs aufzusuchen: in meinem Fall, um einem ho-hum-Yoga-Trott zu entkommen und aus meinem Kopf – und in einige langsam plätschernde Körperrollen. Nach Jahren in primitiver Haltung an der Stange verspricht Pole Dance eine Neuorientierung um 90 Grad, ganz zu schweigen von einem ernsthaften Ganzkörpertraining. Die Bewegungstechnik – faszinierend für die Art und Weise, wie sie unterschiedliche Tanzstile absorbiert, von lyrischem Jazz bis hin zu Lufttricks – hat das kulturelle Bewusstsein in letzter Zeit erschüttert. Die Pole-Künstlerin Neyon aus Providence wurde über Instagram entdeckt und brachte ihre trägen Spiralen zu Solanges 33-minütigem Video fürWenn ich nach Hause komme, das Album, das sie im März veröffentlicht hat. Kurz darauf virales Filmmaterial von FKA Twigs, die sich während einer Pole-Sequenz für sie hoch in der Luft entfaltetMagdalenaKonzerttournee – überschwemmte das Internet. Der britische Musiker verkörperte einen exquisiten Widerspruch: Zugkraft und sylphische Ätherische.

Bild von Reifenfrau

„Ich trainiere wie eine Athletin“, erklärte Twigs kürzlich und beschrieb ihr Engagement für eine Praxis, die sie vor weniger als zwei Jahren aufgenommen hat, um „tiefer zu gehen. Wiederaufbauen. Neu beginnen“ nach einer Operation, um schmerzhafte Myom-Tumoren aus ihrer Gebärmutter zu entfernen. Es ist eine Sache, über ihre unerschütterliche Hartnäckigkeit nachzudenken; es ist eine andere, zu sehen, wie sie vor einer Menge von Tausenden eine „Jadespaltung“ entfesselt, wobei ihr auf dem Kopf stehender Körper die Stange umarmt, während ihre Beine die Horizontlinie skizzieren.

Diese rohe Athletik ist genau der Grund, warum es immer mehr darum geht, Pole-Skills als Sport zu kategorisieren. Turner schleudern sich um Reckstangen; warum nicht vertikal? „Unsere Zukunft ist olympisch“, lautet der optimistische Slogan des US Pole Sports Federation, der letzten Monat seine fünften nationalen Meisterschaften in Las Vegas ausrichtete. Dieses Ziel ist nun näher an der Realität: 2017 verlieh der Weltverband der Internationalen Sportverbände dem weltweiten Pole-Dachverband den „Beobachterstatus“ – ein Schritt auf dem Weg zur offiziellen Anerkennung des Sports. „Mit Pole bewegen Sie sich in drei Dimensionen“, sagt Misty R. Austin, PPDPT, die in Minneapolis ansässige Physiotherapeutin hinter den Performance Art Athletics der Stadt, die Workshops zur Verletzungsprävention für Tänzer und Musiker leitet. Die rohe Kraft, die erforderlich ist, um den Körper um einen stabilen Apparat zu manövrieren, energetisiert das Fasziensystem, das Muskel mit Muskel verbindet, fährt Austin fort – oder Laufsteg. Rose Redding, ein 21-jähriges Model aus London, hat sich seit ihrem Start von der Pole im Januar wiederbelebt. Die Fortschritte waren schnell, wie ihr Instagram beweist, wo sie Anfragen von Fotografen, Designern und Casting-Agenten – insbesondere Frauen – beantwortet hat, die von ihrem neuen Hobby fasziniert sind. Die Aufmerksamkeit verheißt sicherlich Gutes für die Laufstegshows der kommenden Saison, aber was Redding in der Klasse hält, ist das kreative Ventil und die „Schwesternschaft“, sagt sie. 'Pole ist sehr gut für den Geist.'

„Es ist definitiv nicht nur ein Tanz, auf keinen Fall“, stimmt Kelly Yvonne zu, eine klassisch ausgebildete Tänzerin, die zur Polchoreografin geworden ist und Twigs Trainingsprogramm geleitet hat. In ihrem Polstudio The Choreography House in Los Angeles (das noch in diesem Jahr Online-Kurse starten wird) hat sie mentale Transformationen wie die von Twigs zusammen mit körperlichen gesehen. Aber für manche ändert Pole als Mittel der persönlichen Evolution nichts an seinem polarisierenden Ursprungsort: dem Stripclub.


Die Gegenreaktion gegen den Aufstieg der Pole als Fitness-Modalität begann bereits 2004, als die nationale Fitnessstudio-Kette Crunch, die einen sprudelnden Trend spürte, ihre Liste um Kurse erweiterte. Als neue Akolythen darauf aufmerksam wurden, taten es auch Kritiker. „Warum ist das der ‚neue Feminismus‘ und nicht wie er aussieht: die alte Objektivierung?“ fragte Ariel Levy in ihrem Buch von 2005Chauvinistische Schweineweibchen: Frauen und der Aufstieg der Raunch-Kultur, das das Mainstreaming von Hotpants, Brustimplantaten und, ja, Poledance sondierte – etwas, das Levy und viele andere als „einen verzweifelten Versuch einer freilaufenden Erotik in einer Zeit und an einem Ort, die von intensiver Angst gekennzeichnet sind“ betrachteten.

Fast 15 Jahre später liegt eine andere Art von Angst in der Luft. Ich denke über die Idee nach, deinen Körper, deine Sexualität, dein Wohlbefinden zu besitzen, während ich in ebenso vielen Wochen zu meiner dritten Pole-Klasse gehe. (Ich bin süchtig nach einem wöchentlichen Rhythmus, obwohl die 40-Dollar-Sitzungen oft im Voraus gebucht werden.) In dieser Nacht versammeln sich Demonstranten in der Innenstadt und im ganzen Land, um die drakonischen Anti-Abtreibungsgesetze, die von Staat zu Staat eingeführt werden, und die Freiheit zu verurteilen nimmt im Studio eine neue Körperlichkeit an. Meine jahrelange starre Ballettausbildung beginnt in meinen Hüften zu lockern, zusammen mit der damit verbundenen Selbsteinschätzung. Bei der Arbeit an den Stangen müssen Sie Ihre Haut wie ein Doppelklebeband verwenden, daher ist der Raum ein Meer aus Fleisch: harter Bizeps, schimmernde Cellulite, eine Kaiserschnittnarbe. Dutzende von tiefsitzenden Kniebeugen setzten meine Quads in Brand. Das Beste ist, dass ich endlich auf die gesamte Landschaft meiner Bauchmuskeln zugreifen kann, vom Brustkorb bis weit unter den Nabel, ein unerwarteter Vorteil.


'Ich habe großen Respekt vor Leuten, die die Pole machen', sagte Jennifer Lopez Jimmy Kimmel, als sie diesen Monat für dieHustler, spielt in einem Stripclub in Manhattan, mit einem Ensemble bestehend aus Constance Wu und Cardi B. Die erfahrene Cirque du Soleil-Darstellerin Johanna Sapakie trainierte Lopez (offiziell mit 50 Jahren alt) für die Rolle und half ihr, eine zweite Natur an der Stange zu finden . Aber es war Jacqueline Frances, besser bekannt als Jacq the Stripper, die Lopez dabei half, die Energie eines Raums zu nutzen. Als Komiker, Autor und erfahrene Tänzerin war die statuenhafte Frances so etwas wie ein Authentizitätstrainer am Set des Films, der dafür sorgte, dass Lopez' und Wus Auftritte so lebensecht wie möglich sind. Sie macht auch einen Cameo-Auftritt als fröhliche Stripperin, 'was nicht weit davon entfernt ist, wie ich in der Tageszeitung auftrete', scherzt sie. Frances räumt ein, dass die Abstammung des Pole Dance von Natur aus dunkel ist, da sie immer im Schatten gelebt hat. „Aber wir können nicht über Pole Fitness und Empowerment sprechen, wenn wir nicht die Vormütter ehren, die es erfunden haben“, sagt sie in einem überzeugenden Versuch, mich im Pumps treffen zu lassen – einem unauffälligen Stripclub in East Williamsburg Das ist eher eine Bar als einer dieser „bedrückenden Heteroräume“, sagt sie. Als ich ankomme, steht Jacqs Freundin Sunny – eine betörende Luftakrobatin aus Spanien mit einem Gesicht aus einem Man Ray-Foto – auf der Stange und schwebt in geschmeidigen Geometrien. Wenn dies die freizügige Erotik ist, die Levy verspottete, gründet sie sich hier auf beneidenswertes Können und vor allem Handlungsfähigkeit. Als ich gegen Mitternacht in ein Taxi steige, setze ich mich auf die Warteliste für einen weiteren Sonntagskurs.

Vertikale Integration

Diese Top-Pole-Studios erklären die Grundlagen und vieles mehr.


Essstörungen vorher und nachher

KÖRPER & STANGE
115 W. 27. Str.,
New York, NY 10001;
(212) 334-6900
bodyandpole.com

DAS CHOREOGRAPHIEHAUS
13131 Sherman-Weg, #205,
Nord-Hollywood, CA 91605;
(818) 854-0922
thechoreographyhouse.com

Männer mit durchbohrten Ohren

INCREDIPOL
145 Java-Str., #2R,
Brooklyn, NY 11222;
(646) 396-3699
incredipole.com

MAILAND POLE DANCE STUDIO
250 NW 23. Str., #408,
Miami, FL 33127;
(305) 420-6831
milanpoledance.com


KNOCKOUT-KÖRPER
2216 Central Avenue NE,
Minneapolis, MN 55418;
(612) 789-0826
Knockoutbodys.com

GLÄNZENDE ALTERNATIVE FITNESS
6415 S Tenaya Way, Suite 100,
Las Vegas, NV 89113;
(702) 685-1864
Shinealternativefitness.com