Nichts anziehen bei dieser Hitze? Holen Sie sich die handbestickten, in Indien hergestellten Kleider und Hemden von Anita Dongre in ihrem neuen Geschäft in Soho


  • Foto mit freundlicher Genehmigung von Anita Dongre Grassroot
  • Foto mit freundlicher Genehmigung von Anita Dongre Grassroot
  • Foto mit freundlicher Genehmigung von Anita Dongre Grassroot

In ihrer Heimat Indien, Anita Dongre ist ein bekannter Name. Aber Käufer, die an ihrem brandneuen Geschäft in der Broome Street vorbeigehen, haben höchstwahrscheinlich noch nichts von ihr gehört. Dongre begann 1995 mit maßgeschneiderten Couture-Braut-Sarees.lehengas, und Kleider, die alle nach indischer Tradition stark bestickt und verziert sind. Die Kollektion wird in ihren gleichnamigen Geschäften und Top-Einzelhändlern auf der ganzen Welt verkauft, aber nach zwei Jahrzehnten im Geschäft stellte sie fest, dass viele ihrer Kunden in andere Länder reisten, um ihre Tageskleidung zu kaufen – und als sich die indische Kultur veränderte, stieg die Nachfrage nach diesen Couture-Abenden Stückzahl war auch rückläufig.


Das war nicht nur potenziell schlecht für das Geschäft, sondern bedeutete auch, dass die indischen Handwerker (viele von ihnen Frauen) weniger gebraucht wurden, die die jahrhundertealten Fähigkeiten des Stickens, Perlenstickens und Webens am Leben hielten. Um dieses Handwerk zu bewahren und die Bedürfnisse ihrer Kunden zu befriedigen, hat Dongre eine Lösung gefunden: Die indischen Couture-Techniken auf lässigere Kleider, Leinenblusen und gewebte Jacken zu übertragen – eine intelligente Mischung aus aktuellem Geschmack und geschätzten Traditionen. Mit ihrem neuesten Label, Anita Dongre Grassroot , geht sie noch einen Schritt weiter mit umweltfreundlichen Stoffen, ohne Leder oder Pelz, und Partnerschaften mit NGOs, die gemeinsame Ziele haben, um Kunsthandwerk zu erhalten und dem Planeten so wenig wie möglich zu schaden.

Wo kann man einen Luftbefeuchter in einem Schlafzimmer aufstellen?

Der neue Laden in der Broome Street verkauft exklusiv ihre Grassroot-Linie; drinnen findest du unglaublich leichte, schöne kleider, tops, hosen und accessoires zu überraschend günstigen preisen. EIN Minikleid mit Blockdruck ist 0; ein halbtransparenter besticktes Seidenhemd ist 175 $; und ein umwerfendes Maxikleid mit Bandhani-Stickerei – was bedeutet, dass handgebundene Schlaufen in einem geometrischen Design 335 US-Dollar kosten. „Ich habe immer gesagt, dass nachhaltige Mode zuerst stylisch sein muss“, sagt Dongre. „Frauen kaufen nichts nur wegen der Geschichte. Neulich kamen ein paar Moderedakteure vorbei und kauften das Bandhani-Kleid, und als ich ihnen erzählte, wie jeder Punkt handgeknüpft war und wie das Kleid hergestellt wurde, waren sie noch aufgeregter.“

Anita Dongre und ihr Team von Kunsthandwerkern in Indien.

Anita Dongre und ihr Team von Kunsthandwerkern in Indien.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Anita Dongre Grassroot

Andere Stücke sehen ähnlich mühelos aus, was die hyper-detaillierte Arbeit widerlegt, die in ihnen steckt. Dongre erklärte zum Beispiel, dass ein gewebtes, halbtransparentes Hemd zeitaufwendiger sei, als es den Anschein hatte, denn je dünner die Seide, desto schwieriger ist es, sie fehlerfrei auf dem Webstuhl zu weben. Ein paar Kleider und Shirts zeigen auch ihren Favoriten Chikankari-Stickerei , eine fortschrittliche Stickerei mit mehreren Sticharten in einem Motiv. Traditionell wird Chikankari-Stickerei nur auf weißen Kleidungsstücken mit weißem Faden verwendet, aber Dongre ist keine Puristin – tatsächlich war sie mutig genug, es mit den beliebtesten Farben dieses Sommers auszuprobieren: Rouge Pink und Safran. Sie behält Trends im Auge, aber selbst ihre „aktuellsten“ Stücke – wie eine rosa bestickte Bomberjacke oder ein schulterfreies Kleid mit Gürtel – fühlen sich immer noch zeitlos an.


Piercing für Herren

Noch besser, vielleicht weil Dongre in Mumbai aufgewachsen ist – wo ein tropisches, immer heißes Klima herrscht – sind die luftigen Stücke die beste Wahl, um in diesen Hundetagen des Sommers kühl zu bleiben. Schauen Sie in ihrem Geschäft in der Broome Street 484 vorbei und gönnen Sie Ihren Cutoffs und Slips eine Pause.