Model und Rockstar Julia Cumming ist eine lebendige, atmende Werbung für Saint Laurent

Es ist erst 20:30 Uhr, und vor der Webster Hall wimmelt es auf dem Bürgersteig von College-Kids mit Babygesichtern, die man erst viel später am Abend in Massen zu sehen erwartet. Es ist eine Szene aus der Mitte der Neunziger – Studenten, die sich in Secondhand-Laden tummeln – kurz geschnittene Crop-Tops und verwaschene Jeans mit Kronen aus ewig zerzaustem Bettkopf. Man könnte denken, dass sie heute Abend hier sind und in ihren für die Schule zu coolen Trupps außerhalb des Veranstaltungsortes für Muse und die Hauptbühne trödeln, aber im Gegenteil – die größte Attraktion des heutigen Abends für die sehr coolen, und gerade noch legal set ist eine Band, von der ihr vielleicht noch nichts gehört habt: Sonnenblumenbohne .Julia Cumming,die Bassistin und Leadsängerin der Band, sowie das aktuelle Gesicht von Saint Laurent, hängt draußen mit ihren Bandkollegen ab,Jakob Faber,ein Heranwachsender mit zerzausten Haaren und einem ausgeprägtenBob DylanLuft, undNick Kivlen,ein schnurrbärtiger Kerl, der aussieht, als würde er gut zu Led Zeppelin passen. Cumming, das einzige Mädchen in der Gruppe, ist rehäugig mitShelley Duvall– stilgezogene Wimpern („Es macht einfach Spaß für die Bühne und vielleicht jeden Tag, wenn ich mich frecher fühlte“), ein peroxidierter unordentlicher Bob im Stil vonNatalie PortmaninLeon: Der Profi,und die Lippen für immer zu einem Schmollmund geschürzt. Und heute Abend könnte man denken, dass Cumming einen Look direkt vom Laufsteg von Saint Laurent trägt, aber in Wirklichkeit ist es alles Vintage – ein Samtslip-Kleid, obwohl man sich zugegebenermaßen leicht vorstellen kann, dass Hedi selbst en masse kauft Studie für zukünftige Kollektionen, eine übergroße Jeansjacke mit einer Handvoll amerikanischer Flaggennadeln, ein Tattoo-Halsband, eine Juicy Couture-Tasche mit Fransen, die auf einer Tour in San Francisco gekauft wurde („Es hat ein wenig hölzernesJ: Ich liebe es gerade sehr!“) und ein Paar spitzer Zara-Stiefel (ironischerweise wahrscheinlich nach dem allseits beliebten Saint Laurent-Paar).


Julia Cumming

Julia Cumming

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sunflower Bean

Obwohl es leicht wäre, die leise sprechende Cumming mit einer auswärtigen NYU-er zu verwechseln, ist sie kein Transplantat – die Neunzehnjährige ist auf der Straße aufgewachsen, an der Stelle, an der das East Village zur Alphabet City wird , besuchte eine Schule für darstellende Künste, wo sie klassische Musik studierte. „Ich habe meinen eigenen High-School-Abschluss übersprungen, weil ich nicht in der Stadt war, um eine Show zu spielen. Ich habe mein Diplom noch nicht“, sagt Cumming. „Ich muss ihnen eine E-Mail schicken – aber was ist, wenn sie es wegwerfen? Was ist, wenn ich Beweise brauche? Was soll ich tun?' Irgendwie glauben wir, dass es ihr gut gehen wird: Neben ihrer aufkeimenden Karriere als Model hat Sunflower Bean bereits eine gesunde Fangemeinde und einen vollen Tourplan angehäuft. Allein im Jahr 2014 „[Wir haben] 55 Shows in der Stadt gespielt, wir haben ungefähr zehn Shows in Los Angeles gespielt und dann haben wir einige regionale College-Shows gespielt“, sagt Cumming. „Wir haben 2014 wahrscheinlich 80 Shows gespielt.“ Diese Woche reisen sie nach Paris, um für Best Coast zu eröffnen.

Julia Cumming

Julia Cumming


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sunflower Bean

Cumming ist sich bewusst, dass sich diese ganze Model-als-Musiker-Sache wie ein Klischee anfühlen kann. „Ich denke, jeder möchte dich zu einem Musiker und einem Model machen, wie ‚Oh, du bist ein Model und ein Musiker‘, und in meinen Gedanken versuche ich nur, Kunst zu machen. Wenn ich ein Bild mache, fühle ich mich wirklich großartig und manchmal weniger und manchmal mehr, aber mit einem tollen Team und wunderbaren Künstlern fühlt es sich wirklich authentisch an“, sagt Cumming. „Wenn ich Musik mache, ist das wirklich das, was ich liebe. Es ist immer die erste Liebe meines Lebens und was ich wahrscheinlich tun werde, bis ich tot bin.“ Und das ist es höchstwahrscheinlichHedi Slimanemag sie so sehr: Der Designer ist bekannt für seine Vorliebe für Rock 'n' Roll-Tropen – zerrissene Strumpfhosen und verschmiertes Augen-Make-up u mag vonKim Gordon,Blödsinniger Punk undMarilyn Manson.„Ich denke, dass Hedi eine wirklich großartige Künstlerin ist“, sagt Cumming. „Ich denke, was [Saint Laurent] versucht, für Musiker zu tun, ist authentischer als das, was ich je getan habe.“


Und was ist mit der Musik? Cumming beschreibt den Sound von Sunflower Bean als „am schwersten ist es Black Sabbath, aber am klirrendsten vielleicht die Smiths oder die Cure“. Wenn sie um 22.15 Uhr die Bühne betreten, ist Sunflower Bean eher ein eigenes Genre: Ein seismischer Moshpit bricht wenige Minuten nach Beginn des Sets aus. Und plötzlich macht alles Sinn. Cumming trägt vielleicht nichts von Saint Laurent, aber das muss sie auch nicht: Sie lebt es.