Model Angela Lindvalls Guide zu den besten versteckten Wellness-Spots in New York City

„In New York erkennt man den Erfolg einer Person daran, wie beschäftigt sie sind“, sagt Angela Lindvall. „In L.A. merkt man das daran, dass sie in der Mittagspause surfen.“


Das Modellierungssymbol würde es wissen. Obwohl sie seit Jahren glücklich mit ihren beiden Söhnen in Kaliforniens idyllischem Topanga Canyon untergebracht ist, ist Manhattan immer noch ein Teil ihres Lebens. Und nenn es nicht ein Comeback, aber das New Yorker Fashion Week ist für Lindvall dank zwei seltener Laufstegauftritte für The Row und Baja East besonders bekannt.

„Es war schon immer mein Traum, seit ich mit dem Modeln anfing, ein Stück Land zu haben, Lebensmittel anzubauen und Hühner und Kinder zu haben“, sagt sie, „aber nach New York zurückzukehren ist eine Gelegenheit, viel zu bewegen, und es war diesmal besonders schön, mit marken zu arbeiten, die eine größere aussage haben. Was man hier an einem Tag schaffen kann, ist unglaublich.“

Gestern war ein perfektes Beispiel: Nach aufeinanderfolgenden Meetings und einer Design-Session, in der an einer bevorstehenden Linie ethischen Schmucks gearbeitet wurde, veranstaltete sie eine Veranstaltung in der Noho-Boutique Voz, der handgewebten Modemarke in Chile, die sie als nächstes sein wird Gesicht.

Die Kehrseite all dieser Hektik ist natürlich die Erschöpfung, und für Lindvall – die auch zertifizierte Kundalini-Yoga-Lehrerin und Ernährungsberaterin ist – ist es von größter Bedeutung, sich regelmäßig Zeit für die Selbstversorgung zu nehmen. „New Yorker vergessen, wie wichtig Ruhe ist“, sagt sie. „Es geht immer, geh, geh, geh, geh, sogar mit Trainingsroutinen und Yoga.“


Brille hinterlässt dunkle Flecken auf der Nase

Zum Glück sagt sie: „In den letzten Jahren gab es so viel Wachstum und Expansion im Bereich Gesundheit und Wellness. Ich freue mich sehr, dass es so viele weitere Möglichkeiten gibt.“ Hier verrät sie ihre Lieblingsorte in der Stadt zum Ausruhen, Auftanken und Auftanken – auf die gesunde Art und Weise.

Enfleurage: Aromatherapie-Sitzungen„Diese Boutique verkauft ätherische Öle aus der ganzen Welt und ihre eigenen handgefertigten Räucherstäbchen und andere botanisch duftende Produkte. Die Arbeit mit den subtilen Elementen der Pflanzenmedizin ist so kraftvoll – in einem Tropfen eines ätherischen Öls steckt so viel von der Essenz der Pflanze. Ich habe immer zwei oder drei in meiner Tasche. Wenn Sie Kopfschmerzen haben, können Sie Pfefferminze verwenden, oder ich nehme gerne ein Bad mit Weihrauch und Myrrhe. Ich reise immer mit Lavendel, weil es ein Element von Heimat und Beruhigung mit sich bringt.“


237 West 13th Street, enfleurage.com

Osaka Spa: Einweichen und Shiatsu„Das war früher mein Platz, als ich in New York lebte und Vollzeit modelte. Es ist ein japanisches Badehaus – Sie machen im Grunde heiße und kalte Bäder, was wirklich gut für Ihr Immunsystem ist, und Sie gehen in die heiße Sauna. Sie machen chinesische Kräuter, Akupunktur und traditionelles Shiatsu. Es ist großartig, weil es nach Mitternacht geöffnet ist. Ich weiß, dass viele Tänzer dorthin gehen, wenn sie mit der Arbeit fertig sind.“


37 West 46. Straße, osakaspany.com

CAP Beauty: Hautschonende Gesichtsbehandlungen„Ich liebe, was sie tun – ich finde es großartig, dass sie diesen Raum für all diese erstaunlichen Naturprodukte mitten in Manhattan zur Verfügung gestellt haben. Ich hatte dort gerade eine Gesichtsbehandlung und wurde in ein anderes Universum versetzt.“

238 West 10. Straße, capbeauty.com

Margot Robbie Heels

Té Company: Tee ist der neue Kaffee„Diese kleine, schöne Teestube gehört einem Ehemann und einer Ehefrau; er war der Souschef von Per Se und macht wunderschöne Desserts. Tee gibt uns die Möglichkeit, langsamer zu werden und ein Ritual zu haben. Ich mache viele Teezeremonien mit meiner Freundin Shiva Rose in L.A. Es geht darum, den Duft des Tees aufzunehmen, die Wärme des Tees, die Unterhaltung, die man mit Freunden teilen kann – es ist eine Möglichkeit, wirklich im Moment zu sein.“


163 West 10. Straße, te-nyc.com

Woom Center: Klangheilung„Ich liebe diese ganze Idee der Stringtheorie in der Quantenmechanik. Wenn man ein Atom in seine kleinsten Teilchen zerlegt, ist alles Schwingung. Hier kommt diese Vorstellung von Klang und Frequenz ins Spiel – Klang kann das parasympathische Nervensystem stimulieren. Es hilft, Heilung auf so vielen Ebenen zu entfachen. Dieser Ort liegt direkt in Bowery in der Nähe von Houston und bietet erstaunliche Klangmeditationen und klangverstärktes Yoga – es ist ideal für jemanden, der von der Arbeit und der Stadt überfordert ist, einfach einzutreten, die Außenwelt vollständig abzuschotten, nach innen zu gehen und loszulassen. ”

274 Bowery, 2. Stock, woomcenter.com

Warm: Einkaufen als Medizin„Dieser Laden bietet großartige natürliche Schönheitsprodukte und Düfte sowie ethische Mode und Kunsthandwerksgegenstände. Ich liebe die Idee, dass man das Leben in einer großen, rauen und kalten Stadt überleben kann, wenn man ein warmes Zuhause hat. Die Umgebung, die wir schaffen, hat einen so großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Alles besteht aus Energie – man spürt sie in einem Objekt.“

181 Mottstraße, warmny.myshopify.com