Treffen Sie diese 3 New Yorker Designer auf dem Vormarsch

Nach einem der brutalsten Winter in der Geschichte von New York City ist der Sommer endlich (!) am Horizont. Um unserer bevorstehenden Warmwettergarderobe einen Hauch neuer Energie einzuhauchen, wenden wir uns an die neuesten Modetalente der Stadt. Ob im Off-Kilter-Style der Designs von **Catherine Litke**, Streetstyle-Ready Pieces vonSandy Liang,oder die anarchische Attitüde der Kleidung von **Andrea Jiapei Li’**, es gibt unzählige neue Möglichkeiten, Ihren neuen Look für die Saison aufzupeppen.


Wie im Frühjahr 2015

Wie im Frühjahr 2015

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Litke

volleres Haus erneuert

Die Linie: Like
Die Vorgeschichte:Catherine Litke ist eine 25-jährige Künstlerin, die zur Designerin wurde und ihre Karriere als Modepraktikantin in derModeKleiderschrank, bevor er eine Liste hochkarätiger Modestylisten unterstützte, darunterElissa Santisi, Tina Chai,undKate Jung.
Das Aussehen:Es ist die Art von Off-Kilter-Ästhetik, die irgendwie den Look des Prärielebens, des Swingtanzens und der Internatskleidung der Ostküste vereint. Litkes karierte Oberteile und Kleider sind mit Deckchen-Stickereien verziert und eine Anspielung auf ihre Vorliebe für Vintage-Shopping im Bundesstaat New York, wo sie auf einer Farm lebt. Seit dem Debüt des Labels im Herbst 2014 setzt sie auf die Idee frecher Klassiker, die nie zu spießig sind: Tailored Pants mit Schachbrettmuster und Steppjacken. Dann gibt es diese unerwarteten herausragenden Stücke – denken Sie daranFrançoise HardyTrompeten-Schlaghosen – die sind einfach zu toll, um sie nicht zu besitzen.
Wer hat es zuerst getragen: Natalie Joosvon Talesofenendearment.com
Wo Sie sie finden:Litke.com und Geschäfte wie Harvey Nichols Hong Kong und Swords-Smith New York City

Tiere, die Liebe zeigen
Sandy Liang Frühjahr 2015

Sandy Liang Frühjahr 2015


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sandy Liang

Die Linie: Sandy Liang
Die Vorgeschichte:Die in der Lower East Side ansässige Sandy Liang hatte Kultstatus, noch bevor sie ihren Abschluss an der Parsons School of Design gemacht hatte. Mädchen aus der Innenstadt mögen ModelsSoo Joo Park,StylistKate Foley,und BloggerHanneli Mustapartagehören zu den Fashion-Insidern, die die Streetstyle-Ready-Pieces der 23-Jährigen tragen, seit sie ihre Herbstkollektion 2014 auf den Markt gebracht hat.
Das Aussehen:Die Philosophie hinter dem Label ist, dass jedes Mädchen einen überlebensgroßen Mantel braucht. Dieses Mädchen verlässt sich auf einen Stapel ihrer Lieblings-T-Shirts und abgetragenen Jeans (obwohl Liangs kurze Schlaghose Sie dazu bringen wird, Ihr Outfit zu überdenken), aber hat sie das bahnbrechende Statement-Grundnahrungsmittel? Die namensgebende Kollektion ist ein bisschen Tomboy (lockere Boyfriend-Leder-Bikerjacken), ein bisschen Girly-Girl (zuckerwattefarbene Kaschmir-Lammtopper) und jede Menge cool. Das Feeling ähnelt dem der Londoner Kultdesigner Simone Rocha und Marques’ Almeida – ungemein charmant und frisch. Denken Sie also nicht zu lange darüber nach, warum ein plüschiger, hübsch-hübscher Prinzessinnen-Topper in Pink beim Ballett genauso angebracht ist wie im Skatepark.
Wer hat es zuerst getragen: Natascha Goldenberg
Wo Sie sie finden:Shopsuperstreet.com und Geschäfte Assembly New York, Rare Market in Korea


Myspace-Szene Kinder
Andrea Jiapei Li Frühjahr 2015

Andrea Jiapei Li Frühjahr 2015

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Andrea Jiapei Li


Die Linie: Andrea Jiapei Li
Die Vorgeschichte:Andrea Jiapei Li studierte Modedesign zu Hause in Peking, bevor sie nach Manhattan zog, um ihre Ausbildung mit einem MFA in Modedesign und Gesellschaftsprogrammen der Parsons the New School of Design fortzusetzen. Li hat sich als Praktikantin bei New Yorker Marken wie 3.1 Phillip Lim, Diane von Furstenberg und Edun die Zähne ausgebissen.
Das Aussehen:Die gleichnamige Linie begann dank des Dover Street Market, der dafür bekannt ist, sich für alles andere als die üblichen Verdächtigen einzusetzen, und seiner zufälligen Bestellung für Jaipei Lis Frühjahrskollektion 2015 „I Am What [I Am]“. Die anarchische Attitüde des Labels kommt am besten in Stücken wie Karate-Gürtel gewebten Makramee Neckholder-Tops und voluminösen Spacemesh-Shorts zum Ausdruck. Aber brechen Sie alles zusammen, und die sportlich gestreiften Meerjungfrau-Flare-Röcke und die weit geschnittene Neopren-Trainingshose sind ebenso tragbar wie modisch.
Wer hat es zuerst getragen: Lady Gaga
Wo Sie sie finden:Dover Street Market New York