London ruft junge Zeitgenossen auf dem Vormarsch

In ihrer Dienstagskolumne über alles, was mit Stil und Briten zu tun hat,Sarah Mäherdiskutiert Designer, die den neuen zeitgenössischen Look Londons einführen.
„England und Amerika sind zwei Länder, die durch dieselbe Sprache geteilt werden“ – das ist die Weisheit des irischen Dramatikers George Bernard Shaw, und wie sehr er Recht hatte, insbesondere wenn es um Modeterminologie geht. Bis vor kurzem waren wir völlig verblüfft, wenn Amerikaner von „zeitgenössisch“ sprachen, genauso wie Sie verblüfft waren, als wir Briten untereinander über „High Street“ (übersetzt: unsere landesweiten Fast-Fashion-Ketten wie Topshop und Marks & Spencer) plauderten ). Auf diesen Inseln gab es seit Äonen nur Designer oder High Street und nichts dazwischen. Der zeitgenössische Penny fiel erst vor fünf Jahren diesseits des Ozeans, als amerikanische Wellen aufregender Mode im mittleren Preissegment mit Labels wie 3.1 Phillip Lim, Alexander Wang und Theory in unseren Geschäften einbrachen. Aber hier ist das Neueste: Eine brandneue Bewegung britischer zeitgenössischer Labels ist endlich auf dem Weg – das heißt Menschen, die fair und ehrlich darauf abzielen, der Welt ordentliche, originelle, unverfälschte Mode zu Nicht-Designer-Preisen zu bieten.


Es war zu sehenMiroslava Duma,ein Mitglied der neuen Crew der russischen It-Girls, die bei den Shows der letzten Saison Ostwald Helgasons auffälliges Oberteil und einen flippigen Rock trug, bei denen ich zwei und zwei zusammenzähle.

Bild könnte enthalten Kleidung Kleidung Mensch Miroslava Duma Weibliches Kostüm Rock Schuhe und Schuhe

Foto: Ed Kavishe / BFAnyc.com

Ingvar HelgasonundSusanne Ostwaldsind Isländer und leben in London, obwohl sie in den letzten Saisons ihre Shows auf der New York Fashion Week präsentiert haben. Sie sind wirklich gut in starken, modisch-sportlichen Einzelteilen, die nicht darauf abzielen, zu Spitzenpreisen zu verkaufen – sieh dir an, wie frisch ihre Sweatshirts und bedruckten Kleider aussahen, alsModeModeautorEsther Adamsbei den Frühjahrsausstellungen 2013 aufgefallen.

Dieses Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Menschliche Person Rock Weibliches Kleid Schuhe Schuhe Frau Abendkleid und Robe

Foto: Sonny Vandevelde/Mit freundlicher Genehmigung von Ostwald Helgason


Wolf Wall Street Sex

Dieser Ehrgeiz stimmt mit **J.W. Anderson's auch – obwohl er auf der London Fashion Week ausstellt, hat er sein Ziel, eine Marke mit einer erschwinglichen Bandbreite für junge Frauen zu sein, und noch mehr, wenn er mit Topshop zusammenarbeitet; seine zweite Kollektion ist jede Minute raus. Finger auf dem Knopf jetzt für seine Rautenstricks und den schwarzen Lack-Mac.

Dieses Bild enthält möglicherweise Kleidung Kleidung Menschliche Person Pullover Bruder Ali und Strickjacke

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von JW Anderson für Tophop


tyra banken landebahn spaziergänge

Ich war getrieben, in Vorbereitung auf die bevorstehenden Shows ein paar Garderobenvorteile zu kaufen, und bin auf viele weitere britische zeitgenössische Funde gestoßen.Jane Schäferson,die Topshop verließ, um CEO von Whistles zu werden, hat sich mit ihrer Limited Edition-Kollektion auf den Weg gemacht. Was dieser hier besonders gut kann, sind Wildfang-Chic-Stücke aus Leder – Latzhosen (oops, Overalls für dich), Hosen, strukturierte T-Shirts und Skaterröcke. Außerdem gab es eine trendige Jeansjacke, die ich haben musste. Whistles hat seine Webseite letzte Woche, und Shepherdson präsentiert eine Debütpräsentation während der London Fashion Week.

Bild könnte Valene Kane enthalten Hosen Kleidung Bekleidung Mensch Person Weibliche Ärmel und Frau

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Whistles


Meine Sammlungskammer wurde mit Oberteilen von bestücktEmma KochundMarkus Lupfer.Sie sind zwei Londoner, die vor über einem Jahrzehnt angefangen haben und nicht zurückgeschaut haben, seit sie aufgehört haben, als Laufstegdesigner zu konkurrieren und sich wieder auf fröhliche, individualistische Produkte zu konzentrieren. Für einen weiteren Markus Lupfer Pullover mit Paillettenmotiv ist immer ein Platz in meinem Kleiderschrank. Und ich liebe Emma Cooks Holiday City-Print-T-Shirt, das eine Collage aus einem Riesenrad aus den 1940er Jahren und einer Aussicht auf Blumen kombiniert, die mich an alles erinnern, was an den Olympischen Sommerspielen in London großartig war.

Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Ärmel Menschliche Person Weibliche Shorts und lange Ärmel

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Emma Cook und Markus Lupfer

Wo soll ich meinen Luftbefeuchter hinstellen?

Dann gibt esJane Lewis,deren Label Goat mit schlichten Kreppkleidern in knalligen Farben eine Nische besetzt hat. Ihr Geschmack – zurückhaltend und nützlich – stuft sie als eine Art Jean Muir für ein neues Jahrtausend ein. In letzter Zeit lebe ich in ihrer cremefarbenen Seiden-Rundhalsbluse mit langen, ballonförmigen Ärmeln. Es macht Abend, mit Schmuck und Tag, unter einer Jacke, immer und immer wieder.

Bild kann enthalten Kleid Kleidung Kleidung Menschliche Person Weibliche Frau Brautjungfer und Hochzeit

Foto: Patrick Lindbom/Mit freundlicher Genehmigung von Goat


London hat auch neue zeitgenössische Konkurrenten bei Accessoires.Sophie Hulmeist die amtierende britische Emerging Accessory Designer of the Year, ein Titel, den sie aufgrund der vielen Modeleute gewann, die ihre nicht bankrotten Taschen mit unverwechselbarer Metallplatte herumtragen. Amerikanische Geschäfte haben ihr wachsendes Sortiment mit doppelter Geschwindigkeit aufgefüllt und aufgefüllt.

Dieses Bild kann Taschenzubehör und Handtasche enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sophie Hulme

Ich bin zum ersten Mal begegnetSophia Websterals sie 2010 als Schuhdesign-Studentin am Royal College of Art über ihr Recht auf Pink grub – zu dieser Zeit kollidierte ihre Lieblingsfarbe mit hoher akademischer Zustimmung. Drei Jahre später bestätigte sich das Talent des Mädchens für sprudelnde Schuhe. Dank anNicholas Kirkwood,der sie aus dem College geholt hat, hat Webster jetzt eine Kollektion mit ihrem Namen: Schuhe, die mit weniger als Designer-Preisschildern ausgestattet sind. Das war ein kluger Schachzug für Kirkwood als ihr Mentor und Unterstützer, denn innerhalb von zwei kurzen Saisons erklimmen Sophias Absätze die kommerziellen Ausläufer mit einem Hüpfer und einem Hüpfer, immer nach oben.

Bild könnte Kleidung Bekleidung Schuhe Schuh High Heel und Sandale enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sophia Webster