Das Sweatshirt von LeBron James sendet eine Botschaft über die Unterdrückung von Wählern

LeBron James stieg diesen Sonntag in einem gelben Hoodie aus dem Teambus der Los Angeles Lakers, nur wenige Stunden bevor sie im Finale der Western Conference gegen die Denver Nuggets einen Tipp gab. „Veränderung“, lautete sein Logo, „besteht nicht aus Zuschauen am Spielfeldrand.“


Das Sweatshirt ist nur eines von vielen Stücken von More Than a Vote’s (der von James gegründeten Organisation, die gegen systemische Wählerunterdrückung kämpft) neue Bekleidungslinie , die heute startet. 100 Prozent des Erlöses gehen an die Anwaltsausschuss Bürgerrechte für Under Law“, eine juristische Interessenvertretung, die sich auf Rassengerechtigkeit spezialisiert hat. Dabei geht es nicht nur um Spendenaktionen: James und Co. Außerdem möchten wir auf die Hotline 866-OUR-VOTE aufmerksam machen – eine Nummer, die jeder überall anrufen kann, um Verstöße gegen Wahllokale zu melden. (Was anscheinend schon passiert: mehrere Videos ging an diesem Wochenende auf Twitter viral und zeigte Pro-Trump-Demonstranten, die Websites zur frühen Abstimmung blockieren.) notiert die ACLU , Bundesstaaten im ganzen Land haben Maßnahmen beschlossen, um es Amerikanern – insbesondere Schwarzen, älteren Menschen, Studenten und Menschen mit Behinderungen – zu erschweren, ihr Grundrecht auf Stimmabgabe auszuüben. Mit der COVID-19-Pandemie sind die Stimmen dieser Gruppen noch stärker gefährdet.

Bild kann Kleidung Bekleidung Pullover Hoodie und Sweatshirt enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von mehr als einer Abstimmung/Designs von Harper + Scott

Mehr als eine Stimme in Zusammenarbeit mit Harper + Scott um Gegenstände voller Symbolik zu entwerfen: Einige haben eine erhobene Hand, ein nonverbales Motiv, das sowohl einen Aufruf zum Handeln als auch die Abneigung, zum Schweigen zu bringen, suggeriert. Dann ist da noch die Farbkombination Schwarz und Gelb: Alle Gründungsmitglieder von More Than a Vote sind schwarze Athleten, und Gelb ist die Farbe des Optimismus. Die Grafik erinnert an Emory Douglas’ Grafikdesign-Arbeit für die Black Panthers.

kleinste Taille der Welt

„Wir nutzen unseren Einfluss, um die Unterdrückung der Wähler zu bekämpfen“, sagt JamesMode. „Die Verbindung zwischen Mode und Sport ist sehr real und sehr stark.“


Hochzeiten mit Disney-Motiven
Bild kann Kleidung Kleidung Cap Baseball Cap und Hut enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von mehr als einer Abstimmung/Designs von Harper + Scott

Erwarten Sie, die Merchandise-Artikel von More Than a Vote neben James auch bei anderen Athleten zu sehen: Unterstützer sind Odell Beckham Jr., C.C. Sabathia, Ben Simmons und Sloane Stephens. „Viele von uns nutzen unsere Mode als Statement und Ausdruck ihrer Überzeugung. Diese Shirts und Hoodies setzen ein Statement“, sagt WNBA MVP und More Than A Vote Member A’ja Wilson. Das Ziel, erklärt Wilson, ist jedoch nicht nur, dass die Kleidung von berühmten Gesichtern bei hochkarätigen Spielen oder Turnieren getragen wird. „Unsere Fans wissen, dass sie eine Aussage machen können, wenn sie die Straße entlang gehen, genauso wie wir eine Aussage auf dem Boden machen können.“ James fügt hinzu: „Diese Shirts sagen Ihrer Community, dass Sie mit uns dabei sind und alles tun, um systemischen Rassismus und Wählerunterdrückung zu stoppen.“


Bild kann Kleidung und T-Shirt enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von mehr als einer Abstimmung/Designs von Harper + Scott

Die Gruppe arbeitet hart daran, konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu erreichen. Neben der Modelinie, die die Hotline unterstützt, arbeiten sie auch daran, Arenen in Wahllokale umzuwandeln, wie die State Farm Arena in Atlanta und das Dodger Stadium in Atlanta. Habe die Gruppe geschrieben in ein offener Brief : „Schwarze Wähler sind wichtiger denn je.“