Wir stellen Privé by BBH vor, ein Unisex-Streetwear-Label von EXOs Baekhyun: Exklusiv

Priv von BBH

Foto: Ahn Yeonhoo


Es ist schwer, die Macht von Baekhyun zu überschätzen. Der multitalentierte Sänger und Tänzer, der erstmals als Mitglied von EXO (dem K-Pop-Phänomen, das zuletzt die Olympischen Winterspiele 2018 beendete) auf die Bühne kam, hat eine soziale Fangemeinde in Millionenhöhe ( 12,6 Millionen auf Instagram allein) das ist unglaublich engagiert. Im Januar zum Beispiel postete er einen gefilterten Schnappschuss eines Mais-Streusel-Muffins auf einem weißen Teller, und die vegane Bäckerei war sofort ausverkauft; der Plattenmacher auch. Kurz darauf erschien er in einem Video mit einem unscheinbaren weißen langärmeligen T-Shirt; es war auch innerhalb von Stunden ausverkauft. Jetzt nutzt ein neues Label diesen Einfluss auf intelligente Weise, indem es ihn zu seiner eigenen Marke ernennt: Privé von BBH , das am 1. Juli mit einer ersten sechsteiligen Unisex-Streetwear-Kollektion auf den Markt kommt, gefolgt von monatlichen Drops.

Das Projekt begann letztes Jahr, als in New York und L.A. ansässige Moderedakteurin und Stylistin Danyl Geneciran kam als Brand Director zu Privé; Anstatt ein berühmtes Gesicht zu finden, um die Kleidung blindlings zu unterstützen, wollte er einen echten Mitarbeiter. „Ich wollte wirklich, dass ein Künstler aktiv ist und sich wirklich dafür einsetzt, Teil der Marke zu sein“, sagt er. Während seiner Zeit als Moderedakteur fürDas offizielle, arbeitete er eng mit SM Entertainment zusammen, dem koreanischen Unterhaltungsunternehmen, das EXO verwaltet, und dachte daran, sich an sie zu wenden (zugegeben, wobei er sich auch Baekhyuns Bandkollege Chanyeol vorstellte, ein Fan von Gesangsmode) - sie kamen sofort zurück und schlugen Baekhyun vor, jetzt Privés Co- kreativer Leiter. Ihr erstes Treffen fand im Oktober im Hauptsitz von SM in Seoul statt. Baekhyun kam von Kopf bis Fuß in Supreme an, abgesehen von einem Paar Balenciaga-Sneakers – „und da sah ich die Passform“, sagt Geneciran. 'Sein persönlicher Stil.'

Modell kein Make-up
Priv von BBH

Foto: Ahn Yeonhoo

'In letzter Zeit dachte ich, dass ich gerne Kleidung tragen würde, in die meine Gedanken eingeflossen sind', erzählt BaekhyunMode. „Und deshalb war ich so unglaublich aufgeregt, mit Privé zusammenzuarbeiten – weil auch ich Streetwear liebe, wollte ich Straßenkleidung machen!“ Seinen eigenen Stil beschreibt der Star als lässige Basics, die dennoch ins Auge fallen – sein ideales Sommeroutfit ist zum Beispiel ein weißes T-Shirt und Jeans – und seine Vorliebe für die schlichten Sweater, die die meisten Streetwear charakterisieren. „Wenn man sich bequeme und coole Klamotten vorstellt, ist das definitiv Streetwear, oder?“ fügt er lächelnd hinzu.


Die erste Veröffentlichung wird sechs klassische Stücke enthalten – drei davon werden exklusiv in der Diashow unten mit Designnotizen vorgestellt – gefolgt von monatlichen Kapseln von jeweils sechs bis zehn Stück, die komplexere Artikel wie Bomberjacken oder lange Puffer enthalten werden. Die Sammlung nahm über einen Zeitraum von mehreren Monaten Gestalt an, in dem Geneciran zwischen China, Manila und Tokio schwebte und nach Seoul flog, als er während Baekhyuns Freizeit gerufen wurde, von denen es nur wenige gibt. Zuerst, erinnert sich Geneciran, wirkte Baekhyun nervös. „Er sagte mir, er sei noch nie auf einer Fashion Week gewesen, er könne nicht nähen oder so“, sagt Geneciran. So hat er sich jedes Detail genau durchdacht, Zeitschriften und Laufstegbilder studiert und sogar seine eigenen Skizzen zu Meetings mitgebracht. Für Baekhyun ist die Privé-Linie „Baumwolle, die Farbe Weiß, keine Drucke“, sagt er. „Ich habe Baumwolle gewählt, weil sie bequem ist. Der Grund, warum ich Weiß für den Hoodie und die T-Shirts gewählt habe, ist, dass das Privé-Logo so hübsch war, ich dachte, ein weißer Hintergrund nur mit dem Logorechtsda war das beste.“

verwirrende Verkehrszeichen

  • Priv von BBH
  • Priv von BBH
  • Priv von BBH

Das Privé-Team gab Baekhyun auch eine Contax-II-Filmkamera, und die Fotos auf den Teilen – Selbstporträts, Kontaktabzüge – wurden von seiner eigenen Hand aufgenommen. Andere Gegenstände enthalten seine Handschrift sowie Sätze und Texte von ihm. „Ich habe Fotos gemacht und meine Lieblingswörter gezeichnet“, sagt Baekhyun und bezieht sich auf eines der zentralen Themen der Kapsel – das Wort furchtlos, das in verschiedenen Formen vorkommt. „Ich habe auch Logos entworfen und angeschaut und mir viele Ideen einfallen lassen!“ Baekhyun fügt hinzu. „Seitdem viele meiner Gedanken eingeflossen sind, hat alles so viel Spaß gemacht.“


In gewisser Weise erfüllt die Kollektion eine zweite Funktion als personalisiertes Merch, was sich in der erschwinglichen Preisklasse widerspiegelt: T-Shirts für 35 US-Dollar, Pullover für 45 US-Dollar, Rundhals-Sweatshirts für 75 US-Dollar und Hoodies für 90 US-Dollar, was zum Teil mit Blick auf seine junge Fangemeinde entschieden wurde. „Wir wollen uns nicht als Konkurrent zu anderen High-End-Fashion-Street-Marken sehen“, sagt Geneciran. „Wir sind nur eine Straßenmarke, die im Handel erhältlich und für jeden zugänglich ist.“

Privé by BBH wird ab dem 1. Juli erhältlich sein priveny.com .


Priv von BBH

Foto: Ahn Yeonhoo