Persönliche Auftritte sind (sicher, langsam) zurück – 14 Veranstaltungen, die Sie diesen Frühling und Sommer nicht verpassen sollten

Zum Schluss noch eine gute Nachricht für New Yorks Theaterbesucher: Bürgermeister de Blasio vor kurzem angekündigt sein Plan, den Broadway bis September wieder zum Laufen zu bringen. Theatermitarbeiter würden geimpft, Testplätze würden im gesamten Theaterviertel entstehen und Crowd-Management-Pläne würden entwickelt, um die Vermischung vor und nach den Aufführungen zu minimieren. Ein Jahr später, diese lange verzögerten Erweckungen vonGesellschaft, Der Musikmann,undPlaza-Suitebeginnen sich in Reichweite zu fühlen.


Aber seien Sie versichert, es gibt in diesem Frühjahr und Sommer noch viel zu tun und zu sehen – vor allem, wenn das Wetter wärmer wird und die Aufführungen im Freien stattfinden. Hier haben wir nur einige der sehenswerten (oder streamenden) Veranstaltungen der kommenden Monate zusammengefasst.

New York PopsUp

NY PopsUp wurde vom interdisziplinären Künstler Zack Winokur programmiert und ist eine branchenweite Anstrengung, das Theater wieder in das Leben der New Yorker zu bringen. Das Kunstfestival wird bis zum Tag der Arbeit mit mehr als 300 kostenlosen Pop-up-Veranstaltungen vereinen, die die Parks, Museen und U-Bahn-Plattformen aller fünf Bezirke in temporäre Bühnen verwandeln. Mehrere Broadway-Theater, die an NY PopsUp-Events teilnehmen, werden zum ersten Mal seit ihrer Schließung vor mehr als einem Jahr ihre Türen öffnen; erst letztes Wochenende Nathan Lane und Savion Glover erschien im St. James . Der einzige Haken: Um sicherzustellen, dass die COVID-19-Richtlinien befolgt werden, werden die meisten Veranstaltungen unangekündigt und ohne Tickets stattfinden, um Menschenansammlungen zu verhindern. Sie können NY PopsUps folgen Twitter und Instagram berücksichtigt die Updates zu kommenden Aufführungen.

Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Blindheit im Daryl Roth Theater

Als eine der ersten gebührenpflichtigen Veranstaltungen in New York seit der Schließung wird das Daryl Roth Theatre das Publikum wieder mitBlindheit,ein sozial distanziertes Klang- und Lichterlebnis, das kürzlich beendet wurde weithin gelobt in London laufen. Basierend auf dem mit dem Nobelpreis ausgezeichneten dystopischen Roman von José Saramago schildert die Produktion die Folgen einer globalen Pandemie, die ihre Opfer ohne Sehvermögen zurücklässt – eskapistische Unterhaltung ist das nicht.Blindheitenthält keine Schauspieler und lässt die Theaterbesucher stattdessen eine binaurale Kopfhörertechnologie tragen, die das Gefühl erzeugt, dass ein Erzähler in Ihr Ohr oder einfach über Ihre Schulter flüstert.


Das offene Engagement begann am 2. April. Tickets und weitere Informationen finden Sie unter Hier .

Fotos muss man sich zweimal anschauen um zu verstehen
„Spiele im Rampenlicht“

Bis die Theater am und Off-Broadway im Herbst ihre Türen öffnen können, werden die virtuellen Produktionen zügig weitergeführt, einschließlich der Schiefertafel, die diesen Frühling und Sommer von der Serie „Spotlight on Plays“ von Broadways Best Shows angeboten wird.Das Thanksgiving-Spielvon Larissa Fasthorse – mit Heidi Schreck, Bobby Cannavale, Keanu Reeves und Alia Shawkat – hat letzte Woche den Anfang gemacht. Zu den kommenden Attraktionen gehören Pearl Cleage’sWütend, rau und schamlos wunderschön, mit Phylicia Rashad und Debbie Allen; Wendy WassersteinsDie Schwestern Rosenschweigmit Kathryn Hahn; Adrienne KennedysMorde im Bundesstaat Ohiomit Audra McDonald; und Sarah RuhlsLiebe Elisabeth, angeführt von Meryl Streep und Kevin Kline.


Für weitere Informationen – und um Tickets zu kaufen, die The Actors Fund zugute kommen – besuchen Sie Hier .

Einflüsse im Prospect Park

Konzipiert als „moderner Tanz auf Eis“Einflüsseerfindet die künstlerischen Möglichkeiten des Eislaufens jenseits von Pailletten und schimmerndem Lamé, die am engsten mit dem Sport verbunden sind, neu. In Zusammenarbeit mit der Brooklyn Academy of Music (BAM) wird die Montrealer Eislaufkompanie Le Patin Libre eine einwöchige Residency auf der Eisbahn LeFrak Center im Prospect Park durchführen. Eislaufen mit Performance-Kunst verschmelzen, die eleganten Sportler dahinterEinflüsselassen die kompliziertesten Choreografien mühelos aussehen.


Bis zum 11. April. Weitere Informationen finden Sie unter Hier .

Phasen im Lincoln Center neu starten

Die Initiative Restart Stages im Lincoln Center startet am 7. April und bietet eine aufregende Palette von Kunstprogrammen. Das Lincoln Center Theatre wird eine Kabarettreihe veranstalten, das Film at Lincoln Center bietet Vorführungen im Freien und das New York City Ballet wird unter anderem Tanzworkshops abhalten. Außerdem können sich New Yorker für Blutspendeaktionen anmelden, die mit dem New York Blood Center arrangiert werden. Unterstützen Sie die Nahrungsmittelverteilungsbemühungen der Food Bank für New York City und stimmen Sie bei den Vorwahlen direkt im Lincoln Center ab, das als Wahllokal dienen wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Sozial! Der Social Distance Dance Club

Inhalt

Für alle, die unter einem Jahr ohne Tanzpartys leiden, ist die Park Avenue Armory genau das Richtige für Sie.Sozial! Der Social Distance Dance Clubist genau das, wonach es sich anhört: ein „interaktives Musik- und Bewegungserlebnis“, bei dem die Teilnehmer in ihrem eigenen, sozial distanzierten Scheinwerferlicht tanzen. Wenn dieser Satz allein Ihre soziale Angst aufflammen lässt, haben Sie keine Angst. Jedes Ticket enthält ein Tanzlehrvideo von David Byrne, der auch die Playlist des Tanzclubs mit Steven Hoggett und Christine Jones kuratiert hat. Das facettenreiche Erlebnis beginnt am 9. April und dauert bis zum 22. April.


Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Autokino

Das immersive Live-Audio-Unternehmen Resounding hat eine Residency im Radial Park in Queens angekündigt, wobei fünf verschiedene 'Theater-Drive-Ins' für die Frühjahrssaison bestätigt wurden. Sie folgen dem „Broadway at the Park“ vom letzten Herbst, bei dem visuelle Projektionen auf der Autokino-Leinwand des Parks gezeigt wurden, während Schauspieler Live-Musiknummern für das Publikum aufführten. Zu den kommenden Inszenierungen gehören die Hörspiel-Adaptionen vonSchatzinselundDer Sturm,sowie der original GeisterthrillerHinter dem Schleier.

Die Saison beginnt am 23. April. Weitere Informationen finden Sie unter Hier .

20 Fotos, die Sekunden vor der Katastrophe aufgenommen wurden
„1:1“ Konzerte

„1:1“ beschert einigen New Yorker Musikern etwas, das sie seit einem Jahr schmerzlich vermissen: ein gefesseltes Publikum. Die Konzertreihe, die in abgelegenen Ecken des Brooklyn Navy Yard stattfindet, bietet Künstler des Silkroad Ensembles, die im 10-Minuten-Takt intime Einzelkonzerte für Gäste aufführen.

Aufführungen im Freien sind vom 8. bis 9. Mai und vom 15. bis 16. Mai geplant. Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Leben in der Innenstadt

Das Downtown Live – ein neues, kostenloses Kunstfestival in New York – läuft an zwei aufeinanderfolgenden Mai-Wochenenden und bietet Auftritte von namhaften Schauspielern, Schriftstellern und Musikern an Veranstaltungsorten in ganz Lower Manhattan (einschließlich einer überdachten Laderampe am 4 New York Plaza ). Zu den beteiligten Talenten zählen die Hip-Hop- und Spoken-Word-Künstler Baba Israel und Grace Galu, die brasilianische Theatergruppe Group .BR und die Musiktheaterkünstlerin Katie Madison.

Ticketreservierungen ab 19. April geöffnet; Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Danach

Die Bill T. Jones/Arnie Zane Company wird bald auftretenNachträglichkeit,eine neue Arbeit von Jones über „Isolation und Trauma inmitten der Zwillings-Pandemien von COVID-19 und anhaltender Gewalt gegen Schwarze Körper“ in der Park Avenue Armory. Seine Partitur enthält eine Originalkomposition von Holland Andrews; ein Violinsolo von Pauline Kim Harris, geschrieben als Hommage an George Floyd; Auszüge aus Olivier Messiaens „Quartett für das Ende der Zeit“; und ein Spoken-Word-Stück, inspiriert von den eigenen Mitgliedern des Unternehmens.

Ab März verschoben,Danachist voraussichtlich vom 19. bis 26. Mai geplant, aber für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Was man hochschickt, wenn es nach unten geht

Geschrieben als Reaktion auf zunehmende Fälle von rassistischer Gewalt gegen die schwarze Gemeinschaft, Aleshea Harris' VersengungWas man hochschickt, wenn es nach unten gehthat bei seinem Debüt im Jahr 2016 Wellen geschlagen und ist nur noch resonanter geworden. Als eine Reihe von Vignetten gerahmt, verwendet Harris moderierte Gespräche, Lieder und Bewegungen, um Themen im Zusammenhang mit rassischer Identität und Polizeibrutalität zu erkunden. Das Stück wird diesen Sommer für eine spezielle Reihe von Outdoor-Aufführungen im Brooklyn Botanic Garden zurückkehren, die in Zusammenarbeit zwischen BAM und Playwrights Horizons produziert wurde.

Nike kauft Converse

Aufführungen sind vorläufig für Juni mit weiteren Details TBA geplant. Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Freier Shakespeare im Park

Nach seiner beispiellosen (aber sehr erfolgreichen) Wende zum Radio im letzten Jahr kehrt in diesem Sommer eine der beliebtesten Traditionen der Stadt ins Delacorte Theatre zurück.Frohe Ehefrauen,eine Anpassung vonDie lustigen Weiber von Windsorvon der Dramatikerin Jocelyn Bioh (Schulmädchen; Oder, The African Mean Girls Play), läuft vom 5. Juli bis 29. August. Unter der Regie von Saheem Ali, dem künstlerischen Leiter des Public und Resident Director, interpretiert die Produktion die Handlung in Shakespeares Stück in einer Gemeinschaft westafrikanischer Einwanderer in South Harlem neu.

Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Barde Sommerlandschaft

Bard SummerScape ist dieses Jahr zurück, mit Indoor- und Outdoor-Aufführungen, die zwischen dem 8. Juli und dem 22. August auf Bards Hudson Valley Campus geplant sind. Wie berichtet von Spielzettel , die Saison beginnt mitIch habe auf das Echo eines besseren Tages gewartet,ein neuer Auftrag der Choreografin Pam Tanowitz und der Komponistin Jessie Montgomery und endet mit dem 31. jährlichen Bard Music Festival,Nadia Boulanger und ihre Welt.(Boulanger, der von 1887 bis 1979 lebte, war ein französischer Komponist, Dirigent, Pianist und Organist.) Bard wird auch inszenierenKönig Arthur (König Arthus), eine Oper von Ernest Chausson, weitere Veranstaltungen werden noch bekannt gegeben.

Für weitere Informationen besuchen Sie Hier .

Das Glimmerglas-Festival

Das Glimmerglass Festival mit einem Opernensemble aus Cooperstown, New York, wird für seine Sommersaison 2021 eine neue Freilichtbühne taufen. Vom 15. Juli bis 17. August werden bei „Glimmerglass on the Grass“ Neuproduktionen vonDie magische Flöte, Der Troubadour,undSingvogel (La Périchole),sowie die Weltpremiere vonDie Passion von Mary Cardwell Dawson,ein neues Stück mit Musik über den Gründer der National Negro Opera Company, undGötter und Sterbliche,eine Veranstaltung, die das Werk Richard Wagners feiert. „Obwohl dieser Umzug ins Freie in erster Linie der Gesundheit und Sicherheit unserer Firmenmitglieder, des Publikums und der Gemeinschaft dient, steht er im Einklang mit dem, was die Leute an Glimmerglass lieben – innovative Kunst und Aufführungen an einem wunderschönen Ort“, sagte der künstlerische und allgemeine Regisseurin Francesca Zambello.

Tickets und weitere Informationen finden Sie unter Hier .