Zur Verteidigung des 25-Dollar-Bobs: So erhalten Sie den Cool Girl-Approved Cut

Um den Bob gibt es viel zu beneiden. Es ist ein zeitloser, atemberaubender Stil, der jedem Outfit eine sofortige Dosis Je ne sais quoi verleiht. Seine scharfen Kanten sehen sauber aus (auch wenn sie es nicht sind) und die verkürzten Längen sparen viel Zeit in der Dusche und vor Ihrem Waschtisch. Und vor allem ist es ein Statement: ein starkes, trendiges Statement, das jedes It-Girl der Stadt in letzter Zeit gemacht hat. Selena Gomez entschied sich für die Abkürzung, als sie ihr Disney-Channel-Image ablegte; es war die Rache-Trennungsfrisur der Wahl für Bella Hadid (eine, die sehr gut zu diesem glitzernden Body passte); Margot Robbie, Alicia Vikander und Jennifer Lawrence haben kürzlich zwischen den Dreharbeiten zum Rasierer gegriffen. Denn, wie Coco Chanel einmal so prägnant formulierte: „Eine Frau, die sich die Haare schneidet, wird ihr Leben verändern.“


Aber was Ihnen viele nicht sagen werden, abgesehen davonModeAutorin, die den Schnitt in den letzten zehn Jahren getragen hat, ist, dass der schicke „Ich bin gerade so aufgewacht“-Stil, der in dieser Saison auf den Pariser Laufstegen präsentiert und in Streetstyle-Schnappschüssen gespickt wurde, normalerweise erfordertvielder Wartung. Und häufige Salonbesuche bedeuten Zeit und Geld – zwei Faktoren, die sich viele nicht leisten können, diese feierliche Zeit des Jahres zu verschwenden. Und so habe ich mir vor kurzem geschworen, für all die Hunderte von Stunden und Dollar, die für kurzfristige Termine aufgewendet wurden und die mich immer ein wenig ausgeraubt und ein wenig verunsichert zurückgelassen haben, eine Alternative zu finden. Nachdem ich künstlerische Freunde, die auch in der Modebranche tätig sind, gebeten hatte, mir im Austausch für eine Flasche Prosecco die Enden mit einer Küchenschere zu schneiden, eine Aktion, die man sich vorstellen könnte, wie die frisch geschorenen Kristen Stewart oder Lola Kirke machen würden, schlug schließlich eine Kollegin vor Astor Place Friseure , ein halbes Jahrhundert altes Haarinstitut in Manhattan. Ein paar Tage später, nachdem ich skeptisch eine steile Treppe in den fluoreszierenden Barbershop im Keller mit Linoleumfliesen an der Ecke Broadway und Astor Place hinuntergestiegen war, erhielt ich meinen bisher besten Bob, der meine Kinnlinie perfekt in einer symmetrischen Linie umrahmte. ohne streunende Aufwärtskippen in Sicht. Der beste Teil? Ich war in weniger als 15 Minuten ein- und ausgestiegen, mein Taxi war immer noch sicher in der Tasche meines pelzigen Shrimps-Mantels verstaut.

Und obwohl es ein Leben lang dauern kann, um Ihren Sweet Spot zu finden, ist es das, was Sie tun und einmal unter dem Messer fragen, das entscheidet, ob Sie mit einem coolen, von Mädchen anerkannten Bob gehen. Hier ein paar Hinweise von erfahrenen Friseuren und Models.

Haben Sie keine Angst, Ihre Meinung zu sagen

Nehmen Sie sich die Zeit, den gewünschten Schnittstil zu erklären, bevor der Shampoo-Teil der Behandlung überhaupt beginnt. „Die Aufgabe des Kunden ist es, klar zu sein, also gibt es keinen Spielraum für Interpretationen“, sagt Hairstylistin Mara Roszak, deren frischer Schnitt an den Kunden Emma Stone und Olivia Wilde zu sehen ist. „Versuchen Sie, ein Gefühl dafür zu haben, wo die Länge treffen soll.“ Trotzdem, sagt Redaktionsstylist Michael Silva, der die sich ständig ändernden Platinlängen von Hailey Baldwin getrimmt und gekräuselt hat, sei immer bereit, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. „Wenn Ihr Freund Ihnen die Haare zu einem Bob schneidet, lassen Sie ihn eine Linie in der gewünschten Länge an Ihrem Hals zeichnen – verwenden Sie sie als Anhaltspunkt.“


Referenzbilder sind der beste Freund eines Mädchens

„Wir alle haben unsere Handys ständig bei uns“, sagt Roszak, „und ich denke, dass wir einen kleinen Ordner mit Bildern haben oder, selbst wenn Sie spontan gehen, ein paar Fotos [von Instagram] abrufen. ist so hilfreich im Kommunikationsprozess.“ Der Bob kann so einfach geschnitten werden, wie Sie möchten, und mit reichlich Inspiration in den sozialen Medien, von Ihren bevorzugten Influencern bis hin zu ihren persönlichen Friseuren, sollte es ziemlich schmerzlos sein, einen Haarschnitt zu finden, dem Sie folgen können, sagt sie.


Denken Sie daran: Je kürzer, desto besser

Für diejenigen, die zum ersten Mal einen pflegeleichteren Stil wünschen, lassen Sie sich die Haare etwas kürzer schneiden. „Gehen Sie so kurz, wie Sie sich wohl fühlen, damit Sie ein paar Monate durchhalten können, ohne Geld für einen neuen Haarschnitt ausgeben zu müssen“, sagt Reese Blutstein, die Stilbloggerin und sommersprossige Modeinfluencerin, die auf Instagram leicht an ihrem stumpfen kastanienbraunen Bob zu erkennen ist und gerade Brauen. Von ihrer charakteristischen Ernte sagt sie: 'Ich brauche weniger als 10 Minuten, um die Schönheit kurzer Haare zu erreichen.'


Textur ist der Schlüssel

CEO gibt dem Mitarbeiter ein Auto

Der beste Ansatz für eine verkürzte Länge? „Schnitt für den Haartyp, nicht für die Form – oder sogar den Stil“, sagt Roszak. Und wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie immer, welche Bob-Variante mit Ihrer speziellen Textur am besten aussieht. Wenn Sie beispielsweise Locken haben, die sich beim Trocknen zusammenziehen, sollten Sie nicht so kurz sein, sagt sie. Wenn Sie bestimmte Haarwellensequenzen haben, rät Stylistin Kristin Ess, Gründerin der Beauty-Site TheBeautyDepartment.com, zu antizipieren, wo Ihr Haar „springen“ könnte. „Der Bob ist, obwohl er eine Länge hat, einer der schwierigsten Haarschnitte, weil [wir alle unterschiedliche] Haarmuster und Haarsträhnen haben“, erklärt Ess und erinnert sich an das superdicke Haar ihrer Kundin Lucy Hale, das unterschnitten und dünner gemacht werden musste, um glatt und uniform zu erscheinen . Aber wenn Sie wissen, in welche Richtung Ihr Haar wächst, kann Ihr Stylist eine gerade Linie entsprechend schneiden und 'Sie sollten in Ordnung sein, einen einfachen Bob zu bekommen.'

Bewaffnen Sie sich mit Produkten

Für diesen gelebten, aber dennoch glamourösen Look à la Gomez empfiehlt Silva, nach dem Glätten ein Serum und ein Haarspray mit weichem Halt aufzutragen, was „der Schlüssel zur Betonung dieser geraden Linie ist“, während Ess und Roszak einen Strand oder ein Meer vorschlagen Nebelspray wie Meeresnebel der Pflanzenfresser . Für diejenigen mit natürlichen Strandwellen und -locken ist das Hinzufügen einer Diffusordüse zu Ihrem Haartrockner ein Muss. „Sie möchten in der Lage sein, in die Wurzel Ihres Haares vorzudringen, um es ein wenig anzuheben, damit es nicht immer flach am Kopf anliegt“, sagt Ess. Und für diejenigen, die anfälliger für Frizz sind? Suchen Sie nicht weiter als eine glättende Creme und einen Tropfen Anti-Frizz-Serum vor dem Trocknen. Die guten Nachrichten? Ihre Wartezeit hat sich gerade halbiert.