In Serena zu sein, eine Superstar-Athletin, die so viel mehr ist als ihre Rangliste

Serena Williams ist eine der größten Sportlerinnen der Welt. Sie hat 23 Grand-Slam-Tennisturniere gewonnen, vier olympische Goldmedaillen gewonnen und unzählige Weltrekorde gebrochen. Sie ist eine Titanin des Tennis und eine Kraft, mit der man auf und neben dem Platz rechnen muss. Ihr Aufstieg in das athletische Pantheon wurde in Sportnachrichten und Dokumentarfilmprojekten (das beste davon, 2012Venus und SerenaSie folgte ihr und ihrer Schwester im Kampf gegen gesundheitliche Probleme und Medienkontroversen), aber in wenigen Jahren kann sich viel ändern: In den glänzenden neuen fünfteiligen Dokumentationen von HBOSerena seinWilliams enthüllt mehr als je zuvor, von ihrer überraschenden Schwangerschaft und erschütternden lebensbedrohlichen Geburt bis hin zur neuen Mutterschaft, ihrer märchenhaften Hochzeit und ihrer triumphalen Rückkehr zu dem Sport, der sie zu einer Ikone gemacht hat. Es ist ein roher, intimer Einblick in das Leben einer Superstar-Athletin, die so viel mehr ist als ihre Rangliste.


In ihren fünf Episoden (von denen nur einige den Rezensenten zur Verfügung gestellt wurden) hat die Serie scheinbar unbegrenzten Zugang zu ihrem Thema, indem sie in Williams 'Kreißsaal im Krankenhaus, ihre Hochzeit und Ausfallzeiten mit ihrem liebenden Ehemann, dem Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian, geht, as Sie bereiten den Kleiderschrank des Babys vor, trainieren mit ihrem Trainer und faulenzen im Pool in ihrem Hinterhof, das wahre Bild häuslicher Glückseligkeit. Episode eins beginnt damit, dass die Athletin entdeckt, dass sie schwanger ist, während sie bei den Australian Open antritt, wo sie über ihre Schwester Venus triumphiert (die ihrerseits scherzt, dass sie 'es gerne für unfair halten würde, weil es zwei gegen' war einer'). Eine nahtlose Schwangerschaft endet mit einem Hollywood-würdigen Cliffhanger aufgrund eines Notfallkaiserschnitts (in diesem Fall ein besonders schwieriges Verfahren wegen Williams' Geschichte von Blutgerinnseln). Episode zwei beginnt mit der emotionalen Geburt von Williams und Ohanians Baby Olympia, gefolgt von Williams' Notwendigkeit einer zusätzlichen Notoperation und ihrem Kampf um ihr Leben.

Williams hat ein gesteigertes Selbstbewusstsein (vermutlich aufgrund ihrer Karriere sowohl in der Öffentlichkeit als auch als Profisportlerin mit der Forderung nach einem hohen Maß an Konnektivität zwischen Körper und Geist) und während der gesamten Serie zeigt sie eine fast übernatürliche Verständnis ihres eigenen Innenlebens: Sie träumt von ihrer Schwangerschaft, bevor sie den Test macht, der sie bestätigt; Im Krankenhaus prognostiziert sie eine Lungenembolie, bevor ihr Körper die Erlaubnis erteilt, was eine Angst vor dem Tod auslöst. Der Rest der Episode verfolgt ihre medizinische Genesung, die Einführung von Olympia in die Welt, ihre Hochzeitskleider und ihr erstes Tennistraining nach der Geburt. Es ist ein gewisses Maß an kognitiver Dissonanz erforderlich, damit sich die durchschnittliche Person mit einer Person von Serena Williams' Ruhm oder Erfolg verwandt fühlt, aber der größte Trick der HBO-Serie könnte darin bestehen, wie sie es schafft, die größte Sportlerin aller Zeiten nachdrücklich zu machen zuordenbar. Nehmen Sie die Sorgen ihrer neuen Mutter: Obwohl sie über alle Ressourcen der Welt verfügt, macht sie sich die gleichen Sorgen wie viele berufstätige Mütter, was die Auswirkungen auf ihr Kind haben wird. Nachfolgende Episoden umfassen ihre Hochzeit mit Ohanian, ihre Rückkehr zum Tennis und ihre Einführung in die Mutterschaft.

Was Williams angeht, besteht kein Zweifel, dass sie wieder auf den Plätzen sein wird, um Titel zu gewinnen, obwohl dies nicht ihr einziges Ziel ist. Sie sagteModebei der Premiere vonSerena seindass ihr Ziel ist, „eine Multi-Mutter zu werden. Ich habe einige Rekorde, die ich brechen möchte, aber mehr Kinder zu haben ist mein Ziel.“ Zum Glück muss sie sich nicht entscheiden. Wie Vera Wang über Williams sagteSerena seinPremiere: 'Es gibt die Frauenseite und die Championseite, und sie sind wirklich eins.'

wie man den unteren Eyeliner aufträgt

Serena seinPremiere am Mittwoch, 2. Mai, um 22:00 Uhr. auf HBO.