So sehen Sie Star Wars, wenn Sie es noch nie gesehen haben

ich habe nie ... gesehenKrieg der Sterne. Ja, es ist wahr. Ich habe keinen einzigen von George Lucas’ immens populären, fanatisch verfolgten Science-Fiction-Filmen gesehen. Nicht einmal fünf Minuten von einem von ihnen. MeinKrieg der SterneDas Wissen beschränkt sich auf kurze Clips, die im Äther der Popkultur existieren – und was ich von Mel Brooks’ Parodie übernommen habe Weltraumbälle , was immerhin ein Klassiker ist.


Ich verstehe, dass meinKrieg der SterneUnwissenheit könnte mich zu einer Anomalie machen, aber wirklich, ich bin nicht allein. Diejenigen wie ich, die mehr als ein Jahrzehnt nach der Uraufführung der ursprünglichen Trilogie im Jahr 1977 geboren wurden, waren zu jung, um Harrison Ford als gutaussehenden Han Solo genossen zu haben und die Idee hinter der Macht zu verstehen. Als die Prequel-Saga im Jahr 1999 herauskam, war sie auch so kritisch verwüstet, dass mein Teenager-Ich weder das Interesse noch die Zeit aufbringen konnte, die ersten drei anzuschauen, um zu verstehen, was in diesen neuen Filmen vor sich gehen könnte mit Natalie Portman. Daher meinKrieg der SterneAnalphabetentum.

Eine neue Ära vonKrieg der SterneFilme mit Lupita Nyong’o, Adam Driver, Daisy Ridley und John Boyega sind längst angebrochen, was mir einen weiteren Grund gibt, einzutauchen. Und am 4. Mai Disney+ wird veröffentlichtStar Wars: Der Aufstieg Skywalkers, was bedeutet, dass Fans zum ersten Mal die komplette Saga an einem Ort streamen können. Aber wie fangen Neulinge überhaupt an, alles nachzuholen, was sie verpasst haben? In welcher Reihenfolge sollte man diese Filme anschauen? Und ist es wirklich notwendig, sie alle nachzuholen? Nach Rücksprache mit verschiedenenKrieg der SterneFanatiker, hier bringe ich Ihnen die Anleitung zum Anschauen der Kernfilme der Serie.

Wenn Sie sie in chronologischer Reihenfolge sehen möchten

Manche Leute warnen davor, dieKrieg der SterneFilme in chronologischer Reihenfolge, weil sich einige wesentliche Wendungen der Handlung frühzeitig zeigen würden. Aber es sei denn, Sie haben all die Jahre unter einem Felsen gelebt, selbst die AhnungslosestenKrieg der SterneDer Zuschauer weiß, dass Darth Vader der Vater von Luke Skywalker ist. Beginnen Sie, die Serie ab zu sehenEpisode I: Die dunkle Bedrohungund mach dich auf den Weg zuEpisode VI: Rückkehr der Jedium zu verstehen, warum Anakin Skywalker auf die dunkle Seite übergegangen ist und der Erzfeind seines Sohnes wurde. Wir fangen 30 Jahre später in Episode VII an, wo wir den Bösewicht Kylo Ren, alias Adam Driver, sowie Daisy Ridleys Rey, einen Jedi in Ausbildung, treffen.Anzeigereihenfolge: Episode I: Die dunkle Bedrohung,Episode II: Angriff der Klonkrieger,Episode III: Die Rache der Sith,Episode IV: Eine neue Hoffnung,Episode V: Das Imperium schlägt zurück,Episode VI: Rückkehr der Jedi,Episode VII: Das Erwachen der Macht,Episode VIII: Der letzte Jedi, undEpisode IX: Der Aufstieg Skywalkers.


Wenn Sie sie so sehen möchten, wie sie ursprünglich veröffentlicht wurden

Die meisten Leute mochten die Prequel-Saga nicht wirklich, deshalb loyalKrieg der SterneFans schlagen vor, die Serie in der Reihenfolge anzusehen, in der sie ursprünglich in den Kinos erschienen sind. Sie argumentieren, dass die Handlungen der ursprünglichen drei der Ursprungsgeschichte von Anakin Skywalker in der Prequel-Serie weit überlegen sind. Außerdem könnte das Betrachten der fortgeschrittenen Spezialeffekte der Prequel-Filme die SFX der späten 70er, frühen 80er Filme erschütternder erscheinen lassen, als sie sollten. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, zum neuesten Triptychon zu springen. Sicher, es mag schwer sein, Kylo Ren von Adam Driver zu treffen, aber das Warten lohnt sich.

Anzeigereihenfolge: NS,V., WIR,ich,yl,III,KOMMST DU,VIII,IX.


Selena Gomez Boot

Wenn du den eingefleischten Fans zuhören willst

Krieg der SterneSuperfan Rod Hilton schlägt in seinem Blog eine einzigartige Art vor, das Franchise zu sehen. Absolut kein Macheten-Jonglieren , die inzwischen an Fahrt gewonnen hat. Als „Macheten-Orden“ bezeichnet, argumentiert Hilton, dass es nicht nötig ist, es jemals zu sehenFolge Ider Serie, da es für die größere Geschichte irrelevant ist. Er schlägt auch vor, einmal die große Wendung vonReich schlägt zurückenthüllt wird (dass Darth Vader Lukes Vater ist), sollten die Zuschauer zur Prequel-Serie zurückkehren, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, warum Vader auf die dunkle Seite übergegangen ist. Dann sollten sie ihre Binge-Watch mit fortsetzenDie Rückkehr des Jedium die Serie abzuschließen und sie perfekt vorbereitet zu lassenDas Erwachen der Macht.

Anzeigereihenfolge: NS,V,yl,III,WIR,KOMMST DU,VIII,IX.


Wenn du nur einen Film sehen willst

Wenn Sie nicht ein ganzes Wochenende damit verbringen möchten, alle Filme zu sehen, dann zweifellos die meistenKrieg der SterneKenner empfehlen AnschauenEpisode V: Das Imperium schlägt zurückum eine allgemeine Vorstellung vom Universum und den Charakteren der Weltraumsaga von George Lucas zu bekommen. Es wird weithin als das Meisterwerk der Serie angesehen und stellt auch den weisen und mächtigen Jedi-Meister Yoda vor.

Wenn Sie sich nicht wirklich für Science-Fiction interessieren und einfach nur eine Dreiecksbeziehung genießen möchten

Wenn dir Lichtschwerter, Jedis und Ewoks weniger wichtig sind, schau dir den allerersten Film an,Episode IV: Eine neue Hoffnung. Ja, es bietet eine Fülle von Science-Fiction-Action, aber es verbringt auch die meiste Zeit damit, das vage inzestuöse Liebesdreieck zwischen Carrie Fishers Prinzessin Leia, Harrison Fords bösem Jungen Han Solo und Mark Hamills heroischem Luke Skywalker zu erkunden.

Wenn Sie etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision.