Wie diese 3 Streetstyle-Stars für die Paris Fashion Week packen

Nach dem Wirbelsturm der Kollektionen in New York, London und Mailand mit dem dazugehörigen Show-, Party- und Jet-Setting wird, wenn Paris herumrollt, eine gewisse Modemüdigkeit eintreten Aber als wir mit drei der bekanntesten Streetstyle-Stars der Welt sprachen – Hallo Frau! Mitgründerin und Kreativdirektorin Veronika Heilbrunner; Fotograf und Alle hübschen Vögel Gründer Tamu McPherson; und Nordstroms VP of Creative Projects, Olivia Kim – wir haben schnell festgestellt, dass es tatsächlich viele frische Inspirationen für die Garderobe gibt. Tatsächlich werden sie, wie sie uns sagen, die Dinge auf Hochtouren bringen, um dem Savoir-faire der Modehauptstadt gerecht zu werden.


Mit Tricks, die sie im Laufe der Saison perfektioniert haben – von der Planung von Looks im Voraus über die Perfektionierung des Go-to-Flughafen-Ensembles bis hin zur Bewerbung für den Global Entry – haben Heilbrunner, McPherson und Kim das Schneiderspiel gemeistert. Hier teilen sie ihre Packlisten für die Paris Fashion Week und die neuen und Lieblingsstücke, die sie zu den Herbstshows tragen werden.

Veronika Heilbrunner, Mitgründerin und Creative Director von Hallo Frau! Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

mark hamill nazi
Foto: Tommy Ton

Ohne kann sie das Haus nicht verlassen. . .
Mindestens ein Paar meiner Levi's 501 Vintage Jeans. Sie sind das perfekte Backup-Gegenstand und ich liebe es einfach, in ihnen zu leben!


Das Gepäck, mit dem sie rollt
Ich reise immer mit meinem schwarzen Prada Nylonrucksack. Es enthält meinen Laptop, meine Festplatte und mein gesamtes Lesematerial. Meine Handtasche ist im Moment die Gucci Dionysus Tasche. Gefüllt mit Susanne Kaufmann Feuchtigkeitsspray, Kiehl’s Lavendel Handbalsam, meinem Glossier Lippenbalsam, Geldbörse, Schlüssel, iPhone und extra Ladetasche, Visitenkarten, Kopfhörer und Kaugummi.

Verpackungsstrategie für die Fashion Week 101
Jeder Look ist im Voraus geplant und hat seinen eigenen Stapel neben dem Koffer. Wenn alles fertig ist, falte ich meine Kleider auseinander und lege sie dünn auf einer Seite meines Koffers übereinander. Sobald dies erledigt ist, erinnert mich der Look ein wenig an einen Stapel Pfannkuchen. Ich staue meine Socken und Unterwäsche in den ungenutzten Seitentaschen, um sicherzustellen, dass jeder noch so kleine Zentimeter genutzt wird und die Kleidung nicht zu stark zerknittert. Ich stopfe meine Taschen mit meiner ungetragenen Sportklamotten statt Seidenpapier und wickle alle Taschen und jeden einzelnen Schuh in Staubbeutel, um sie zu schützen. Dann lege ich sie auf die gegenüberliegende Seite des Koffers und spiele Tetris, um sicherzustellen, dass alles fest und sicher ist und nicht schlecht gequetscht wird.


Empfindlicher Schmuck kommt in Hartschalen-Clutches und Sonnenbrillen sollten immer in einem Hartschalenkoffer sein. Am wichtigsten ist es, jeden Kulturbeutel, egal wie schön oder hochwertig er aussehen mag, in eine Plastiktüte zu stecken, damit nichts auf meine Kleidung tropft. Ich klinge wie ein Wahnsinniger, aber ichLiebemeine Klamotten und will sie nur beschützen!

Eine einfache Flughafenuniform ist perfekt zum Arbeiten
Ich halte meinen Flughafen-Look immer einfach in schwarzen oder blauen Jeans, einem Rollkragenpullover und einem großen, bequemen Mantel. Es ist alles sehr einfarbig, daher lassen mich meine bunten Sneaker, Wollmütze, extragroßer Wollschal oder Poncho, Rucksack und kleine Tasche nicht wie eine verrückte Person aussehen. Ehrlich gesagt möchte ich auf Reisen nur bequem und warm sein. Der Flughafen ist mein Büro, und je besser ich mich fühle, desto mehr Arbeit kann ich bewältigen.


Globaler Eintrag oder Pre-Check-In?
Ich werde immer vorab eingecheckt. Ich versuche, Warteschlangen zu vermeiden, damit ich immer bereit bin, so schnell wie möglich ins Flugzeug zu steigen!

Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

Fotografiert von Phil Oh

Paris bringt eine andere Atmosphäre heraus
Der große Unterschied zu Paris ist immer das Wetter. Es ist etwas wärmer als in den anderen Städten, es geht also weniger um Jacken und Mäntel als vielmehr um tolle bodenlange Kleider und Röcke. Sie sind leichter zu tragen, wenn es trocken und sonnig ist!


Das Beste zum Schluss speichern
Ich habe definitiv ein paar Debütstücke für Paris im Koffer! Ich freue mich riesig, mein Chloé-Blumenkleid mit dem Trainingsanzug-Oberteil und meinen Valentino-Cowboy-Boots zur Geltung zu bringen. Außerdem habe ich einen Akne-Blazer, den ich vielleicht als Kleid trage!

HeatTech anstelle von Statement Coats
Ich versuche, so leicht wie möglich zu reisen – maximal zwei Koffer. Zusätzliche Auswahlmöglichkeiten bringe ich nicht mit, da wir sonst mit dem Gepäck von zwei Fashion Week Reisenden nicht in unser Hotelzimmer passen würden. Also bringe ich maximal zwei Mäntel und eine Lederjacke mit. Um anders auszusehen, verlasse ich das Haus oft ohne Mantel und trage stattdessen viele Lagen HeatTech und Rollkragen darunter. Es macht mehr Sinn, weil ich im Grunde immer laufe und selten friere.

Die Schuhe
In dieser Saison sind es mein Converse All Stars aus Wildleder in Senf und Bordeaux, mein Eytys Kibo Boot in Schwarz, alle meine weißen Sneaker und mein Aquazzura Alexa Lackpump in Schwarz.

Paris Shopping-Pläne
Ich werde auf jeden Fall alle Miu Miu-Läden nach den nackten Satin-Ballerinas durchstöbern!

Zwillinge mit unterschiedlichen Hauttönen geboren
Tamu McPherson, Fotograf und Gründer, Alle hübschen Vögel Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

Fotografiert von Phil Oh

Ohne kann sie das Haus nicht verlassen. . .
Ein Rollkragenpullover, der derzeit mein Lieblings-Garderobe ist, weil er sich perfekt unter Slip-Kleidern, Button-Down-Hemden und fast allem anderen eignet. Ich habe bei Cos wirklich tolle gefunden, und Uniqlo HeatTech Rollkragenpullover sind hauchdünn und nahtlos, wenn sie unter einem anderen Oberteil getragen werden.

Das Gepäck, mit dem sie rollt
Im Moment reise ich mit marineblauen Delsey-Koffern. Früher bin ich nur mit schwarzen gereist, aber meine aktuellen marineblauen waren so schick, als ich sie im Gepäckladen in Mailand entdeckte.

Verpackungsstrategie für die Fashion Week 101
Meine liebe Freundin Naida hat mir beigebracht, meine Klamotten flach in meinen Koffer zu legen. Das spart Platz und reduziert die Faltenbildung. Ich verwende auch Kunststoffverpackungen für die chemische Reinigung, um meine Kleidung vor Verschütten zu schützen. Es ist so enttäuschend, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen und feststellen, dass ein Stück, das Sie unbedingt tragen wollten, ruiniert ist. Ich packe drei Paar Jeans ein: meine Vintage Levi's Mom Jeans, Acne Cropped Boyfriend Jeans und Alexander Wang Cropped Schlaghose; zwei Tibi-Kleider: eines für den Tag und eines für eine Abendveranstaltung; drei Blusen; zwei Röcke; drei Hüte; und sechs Paar Schuhe. Ich packe immer genau für die Anzahl der Tage, die ich in einer Stadt sein werde. Früher habe ich zu viel verpackt; Ich habe einmal 13 Paar Schuhe für eine siebentägige Reise gepackt. Ich trug 50 Prozent von dem, was ich mitgebracht hatte, und fühlte mich am Ende überwältigt von dem Durcheinander, das mein überfüllter Koffer verursachte. Hotelzimmerschränke sind normalerweise klein, und ich habe erst vor kurzem gelernt, zusätzliche Kleiderbügel zu verlangen: Fünfzehn ist normalerweise genau richtig, wenn man die Mäntel mitzählt.

In ihrer Flughafenuniform dreht sich alles um Komfort
Bequeme Jeans, ein Pullover mit Button-Down- oder V-Ausschnitt, ein Kaschmir-Deckenschal und was auch immer ich gerade für flache Schuhe mag.

Was ist in ihrem Handgepäck
Ich reise mit einer Finery Tote und einem Lowepro Rucksack für meine Kamera und andere Ausrüstung. Ich packe immer Lucas’ Papaw Ointment, Human + Kind Hand + Elbow + Foot Cream, Master & Dynamic Kopfhörer, zwei Bücher ein – ein intellektuelles Buch und ein zeitgenössischer Roman. Ich lese den intellektuellen zu Beginn des Fluges und gehe zu der Romanze über, wenn ich mit dem Flugzeug fertig bin. Wenn ich über die Romanze hinweg bin, gehe ich zu einem Film über, damit ich meine Reiseschreie weiterbringen kann. Ich habe auf Flügen immer eine Träne vergossen. Jemand hat mir mal gesagt, dass es daran liegt, dass sich Menschen in der Luft psychologisch alleine fühlen und dadurch sensibler und emotionaler werden.

Globaler Eintrag oder Pre-Check-In?
Diese sind hier in Italien nicht so beliebt.

Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

Fotografiert von Phil Oh

Wie Paris im Vergleich zu anderen Fashion Weeks abschneidet
Ich bin ein wirklich praktischer Packer. Beim Packen für den Modemonat Februar und März berücksichtige ich natürlich das lokale Wetter. Ich packe meine wärmsten Klamotten und Power-Layering-Teile für New York ein. Das Wetter in Mailand ist normalerweise milder und angenehmer – obwohl es diesmal die ganze Woche geregnet hat. Daher trage ich eher meine leichteren Winterteile und gehe sogar so weit, dass ich mich für einen Kaschmirpullover als Oberbekleidung entscheide. Das Wetter in Paris ist schwieriger. In einer Saison wurde es so warm, dass ich ein T-Shirt unter einem leichten Mantel, Rock und keine Strumpfhose trug. Es war eine großartige Woche für Net-a-Porter und Matchesfashion.com, da die Redakteure sich bemühten, Frühlingsstücke zu bestellen, die besser für die gefühlten Temperaturen im Spätfrühling geeignet waren. Also nehme ich eine Reihe von Dingen vor, um auf das vorbereitet zu sein, was auf mich zukommen könnte. Für die After-Partys in Paris packe ich immer etwas ganz Besonderes ein: Valentino's macht am meisten Spaß, da alle wirklich die Haare hängen lassen und die Nacht durchtanzen und die ganze Zeit superschick aussehen.

Speichern Sie die besten Stücke für den Schluss
Ich kann es kaum erwarten, meine neuen gewebten Céline-Babouches in Paris zu tragen. Ich warte seit drei Monaten auf sie – meine wöchentlichen Fahrten in den Laden hier in Mailand, um zu sehen, ob sie angekommen sind, wurden etwas peinlich. Vor allem die Zeiten, als ich in meinen Sportklamotten vorbeischaute. Sprechen Sie über modebesessen!

Paris Fashion Week verlangt einen farbenfrohen Statement-Mantel
Ich liebe Oberbekleidung und je bunter der Mantel, desto besser. Das Tolle an Statement-Outerwear ist, dass der Mantel oder die Jacke das Outfit ausmacht, man braucht nur noch ein tolles Basic darunter und fertig ist das Outfit. Statement-Mäntel sind großartig für Paris, weil der Modemonat zu Ende ist und viele von uns von dem schnelllebigen Zeitplan erschöpft sind ein paar Minuten zusätzlicher Schlaf! Ich packe einen hummerroten Bademantelmantel, einen karierten Mantel und meine Kunstpelzjacke ein.

Auf der Suche nach dem It-Schuh Stadt für Stadt
Ich stehe auf den It-Schuh. Und ich gebe zu, dass ich bei Leandra Medine, Ece Sukan oder Ramya Giangola ein Killer-Paar sehe und es mir zum Ziel mache, den fraglichen Schuh zu bekommen, wenn ich in die nächste Stadt gehe. Ich weiß, ich weiß, das ist intensiv, aber es gibt schlimmere Süchte im Leben. Für Paris packe ich zusätzlich zu den oben erwähnten gewebten Céline-Babouches meine Chanel-Zuschauerstiefel, Gucci-Loafer und Miu Miu-Ballerinas ein.

Paris Shopping-Pläne
Im Januar kaufte ich während der Couture eine Céline-Hose mit weitem Bein und ein Paar Ohrringe. Ich beginne heute mit einer Konsumdiät, also werde ich nicht in Paris einkaufen. Keiner meiner Freunde glaubt mir!

Olivia Kim, Vizepräsidentin für Kreativprojekte, Nordstrom Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

Fotografiert von Phil Oh

Ohne kann sie das Haus nicht verlassen. . .
Meine Patagonia-Basisschicht. Mir ist immer kalt, und sie sind die besten, um sie unter alles zu legen! Und meine Nike-Laufsneaker. Wenn ich auf Reisen nicht trainieren kann, bin ich ein energiearmer Nörgler!

Das Gepäck, mit dem sie rollt
Rimowa! Die besten Räder im Spiel! Wenn Sie einen 65-Pfund-Koffer rollen, dreht sich alles um die Räder. Vertrau mir. Ich habe eine Art 'Überlebensset', das immer in meinem Handgepäck bleibt, das Händedesinfektionsmittel und Tücher, Aquaphor, Oscillococcinum homöopathische Pillen, Augenmaske, Akkupack, zwei Telefonladegeräte und Essstäbchen in Reisegröße enthält! Ich reise auch nie ohne meine geräuschunterdrückenden Bose-Kopfhörer, die Reisedecke aus Kaschmir, einen Proteinriegel und ein zusätzliches Paar kuscheliger Socken.

Fashion Week Packing 101 Strategie
Packen Sie nicht in Eile. Es ist ein Rezept für eine Katastrophe. Ich muss mir Zeit lassen, sonst habe ich alle Röcke und keine Oberteile, oder nichts als Unterwäsche und Pullover. Ich packe alle meine Klamotten flach. Ich weiß, dass einige Leute die „Tootsie Roll“-Methode verwenden, aber ich finde weniger Falten, wenn alles so flach wie möglich ist. Ich lege auch die schwersten Dinge auf den Boden, einschließlich meiner Schuhe und Schönheitsprodukte. Für empfindlichen Schmuck oder kleine Dinge stopfe ich sie in meine Schuhe, um sie vor dem Zerquetschen zu schützen. Und ich benutze meine Socken als Raumfüller zwischen den Lücken.

Im Flughafenstil dreht sich alles um Komfort
Ich bin mehr als verwirrt von Reisenden, die in Flugzeugen Absätze oder Kopf-zu-Fuß-Looks tragen. Ich weiß nicht, wie sie das machen. Ich bin auf der ewigen Mission, die wärmste, gemütlichste und einfachste Reisekleidung zu finden, die so bequem wie eine Jogginghose oder ein Pyjama ist, aberWegbesser aussehend. Irgendwelche Vorschläge? In der Zwischenzeit trage ich oft einen faltenfreien Comme des Garçons Rock mit elastischer Taille und einen übergroßen, groben Kaschmir-Céline-Pullover. Das war in letzter Zeit meine Anlaufstelle.

Schwarze Äpfel Tibet

Globaler Eintrag oder Pre-Check-In?
Ja, sicher!

Streetstyle-Star-Packung

Streetstyle-Star-Packung

Fotografiert von Phil Oh

Wie Paris im Vergleich zu anderen Fashion Weeks abschneidet
Als ich in Paris ankomme, bin ich fertig! Abgesehen davon, vielleicht weil es die vorletzte Station meiner Saisontour ist (ich habe immer noch Tokio!), ist es, als würde man die Ziellinie sehen und den Preis im Auge behalten. Ich versuche, ein paar lustige, modische Sachen für Abendessen mit Freunden zu planen, und packe die einfachen Teile ein, von denen ich weiß, dass sie sich hervorragend zum Ein- und Aussteigen in Autos und zum Ein- und Aussteigen bei Shows und Showroom-Terminen eignen.

Die besten Stücke für Paris speichern
Das Wetter in Paris im März ist immer schwierig. Meine innere Uhr möchte, dass es Frühling wird, aber manchmal hat „Madame Nature“ andere Ideen. Also packe ich ein und hoffe auf das Beste. Ich freue mich riesig auf mein schwarzes Tüll-Kimono-Wickelkleid Simone Rocha, aber wenn das Wetter nicht mitspielt, ziehe ich einfach meinen übergroßen Max Vetements Hoodie über alles!

Statement Mantel Reise Hack
Mäntel nehmen so viel Platz in Ihrem Koffer ein. Ich reise immer im Größten! Normalerweise trage ich gerne verschiedene Styles, die zu verschiedenen Outfits passen: ein wildes Shearling, eine klassische Oversize-Bomberjacke aus Nylon und ein schlichter, schicker Mantel, um dein Bummy-Jeans-and-Vans-Day-Outfit ein wenig poppig zu machen .

Bequeme It-Schuhe sind ein Muss
Bei mir dreht sich alles um bequeme Schuhe. Ich liebe meine superklobigen Oxfords von Prada, meine Wüstenstiefel von Brother Vellies, eine unglaubliche Spaßplattform (du kannst nichtimmerpraktisch sein und keine Partei). Und meine Old-School-Vans sind ein Muss.

Paris Shopping-Pläne
Ich habe an den Wochenenden einige unglaubliche Vintage-Beleuchtung und Schmuck auf dem Flohmarkt von Porte de Clignancourt gekauft, darunter eine riesige Lampe aus den 1960er Jahren in Form eines Ballons! Ich bin mir sicher, dass das Hotel eine Menge Krach hatte, um mir zu helfen, eine Box zu finden, in die es passt. Ich liebe es, in Paris einzukaufen – die Boutiquen sind so schön und die Auswahl ist immer ganz anders. Und wenn Sie zu jeder Jahreszeit zu Besuch sind, freunden Sie sich mit den Verkäufern an, daher ist es schön, immer ein bekanntes Gesicht zu sehen, insbesondere Peggy bei Céline in der Rue de Grenelle. Sie legt meine Größen für mich beiseite, da sie weiß, dass ich sie immer besuchen werde.

Sehen Sie sich alle unsere Ready-to-Wear-Videos für den Herbst 2016 an: