Wie Regina King um Gerechtigkeit in der Hautpflege kämpft

Von ihren Schauspielrollen bis hin zu ihren Regieprojekten hat Regina King es sich zur Gewohnheit gemacht, die Themen zu beleuchten, die ihr wichtig sind. Ob sie eine Polizeidetektivin spielt, die gegen weiße Rassisten kämpft? Wächter oder porträtiert ein Wiedersehen von Ikonen als Regisseur vonEine Nacht in Miami, King bringt kraftvolle, inspirierende Geschichten auf die Leinwand. Offscreen hat sie auch Gespräche über den Mangel an Hautpflege-Gerechtigkeit für Schwarze und Latinx-Gemeinschaften entfacht.


Im vergangenen November hat sich King mit Vaseline für die Initiative Equitable Skincare for All zusammengetan, eine Kampagne, die mit den Gesundheitsorganisationen Medscape und Direct Relief zusammenarbeitet, um Dermatologen und Hautpflegeexperten in der Behandlung und Pflege von farbiger Haut weiterzubilden. Es ist bewiesen dass schwarze Patienten bei denselben Hautproblemen seltener die gleiche Behandlung erhalten wie ihre weißen Kollegen und dass Hautkrebs tödlicher ist für Latinx und Schwarz Gemeinden. Der Bereich der Dermatologie sieht eine Besonderheit fehlende Vertretung unter den Ärzten, wobei laut einer Studie aus dem Jahr 2019 schwarze Dermatologen 5,8% der Gesamtpraxis und hispanische Dermatologen 7% ausmachen.

Riverdale Eltern besetzen

Heute rückt King dieses Thema weiter ins Rampenlicht, indem sie zusammen mit Tai Beauchamp bei BET ein Live-Gespräch führt, wie man sicherstellen kann, dass diese Gemeinschaften die Hautpflegebehandlung erhalten, die sie brauchen und verdienen. „Die Möglichkeit, mit Leuten zu sprechen, die wie ich aussehen, begeistert mich“, erzählt KingMode.„Es wird möglicherweise mehr Menschen so begeistern wie ich, die Menschen darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, sich um Ihre Haut zu kümmern, und dass die Haut Ihr größtes Organ ist und wie wichtig es ist, sie zu schützen.“

Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Menschliche Person Schuhe und Pflanze

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sharif Hamza

„Ich denke, es ist ein Mythos, dass alle Hauttöne die gleichen Dinge brauchen“, sagt King. „Ich würde es mit dem Haartyp vergleichen und wie unterschiedlich unsere Bedürfnisse dort sind, abhängig von unseren Texturen … [und] je häufiger diese Gespräche stattfinden, desto mehr wird die richtige Selbstpflege auf dem Radar der Menschen angezeigt.“ Als sie jünger war, sagte King, sie habe Hautpflege- oder Dermatologietermine nicht so in Betracht gezogen, wie sie es jetzt tut. Heute vergleicht sie es mit einem Zahnarztbesuch – eine wichtige regelmäßige Verpflichtung. „Ich bin mir der Notwendigkeit bewusst, aufzuklären und ein Gespräch zu beginnen, das ehrlich gesagt kein großes Gespräch ist“, sagt sie.


Während sich ihre eigene Routine weiterentwickelt hat, hat sich King auch erneut dem Wellness verschrieben. „Das regelmäßige Baden hat mir wirklich gut getan“, sagt sie über ihre erste Erdungsaktivität. „Ich bin sehr daran interessiert, verschiedene Badesalze und Bittersalze zu entdecken … der gesamte Prozess des Einrichtens meines Bades war auch für mich sehr meditativ.“ Es macht ihr Spaß, das Wasser laufen zu lassen, auf die richtige Temperatur zu achten und in die Wanne zu klettern. „Jetzt mache ich das manchmal nur 10 Minuten, aber diese 10 Minuten sind wie mit dem Auto zur Tankstelle“, sagt sie. 'So tanke ich auf.'

Die besten veganen Make-up-Marken

Während die zweite Hälfte der Preisverleihungssaison 2021 beginnt, denkt King auch über die Lektionen nach, die sie bis zu diesem Zeitpunkt gesammelt hat. „Ich habe gelernt, dass ich immer noch nicht alle Antworten habe“, sagt King. 'Aber eine Sache, bei der ich meinem jüngeren Ich selbstbewusst sage, ist, dass du genau dort bist, wo du sein sollst, auch wenn es sich nicht danach anfühlt.'