Hollywoods Premiere Tailor kommt auf einen Bildschirm in Ihrer Nähe

Wenn Sie im letzten Jahr einen tadellos geschnittenen Anzug auf dem roten Teppich gesehen haben, steht wahrscheinlich Patrick Henry, alias Fresh, dahinter. Als eine der treibenden Kräfte hinter dem eleganten Rebranding der NBA im letzten Jahrzehnt hat Fresh mit seiner lebendigen Herrenmode bei Basketballstars wie Dwyane Wade und Draymond Green Furore gemacht.


Nicht nur Sportler lockt der dynamische Look seines Labels, Richfresh , entweder. Mit einer Hand in allem, von der karmesinroten und schwarzen Nummer, die The Weeknd in seinem „Heartless“-Video trägt, bis hin zu den Farbblockaden, die Schauspieler-Produzentin Lena Waithe während der Pressetouren für Boomerang und Queen trug, und Slim, Fresh ist die Mitte von a Moment, der lange her ist. 'Ich war zuversichtlich, dass ich hierher kommen würde', teilte er am Telefon aus Los Angeles mit. „Ich bin einer von denen, die Dinge bewegen, und wenn ich eine gewisse Energie in etwas gesteckt habe, ist es immer passiert.“

Ross Geller ohne Lachspur

Es ist selten, dass ein unabhängiges Label eine solche Anziehungskraft gewinnt, ohne den traditionellen Weg der redaktionellen Platzierungen und Laufstegkollektionen zu gehen. Trotzdem hat Fresh es bewundernswert geschafft. Der Schritt von der Auftragsannahme in Memphis zum florierenden Geschäft in Los Angeles ist der Stoff, aus dem Modeträume gemacht sind. Vielleicht wird deshalb die Geschichte von Fresh auf einen kleinen Bildschirm in Ihrer Nähe geleitet. Seine neue SerieFrisch angezogen, erscheint demnächst am Quibi , die kürzlich gestartete Kurzvideo-Plattform.

Freshs Einstieg in die Mode kam während seiner frühen Teenagerzeit, nachdem ein Versuch, einen Klassenkameraden zu beeindrucken, kläglich fehlschlugen. „Sie hat mir gesagt, dass Mädchen Typen mögen, die sich gut anziehen, und ich nicht“, sagt er lachend. Anstatt sich von der Absage anstecken zu lassen, beschloss er, seine Garderobe aufzurüsten und mehr über die Stilgeschichte zu erfahren. Was folgte, war das Aufleuchten des Jahrhunderts. „Nach diesem Gespräch habe ich mir das Nähen selbst beigebracht. Ich habe die Biografie von Ralph Lauren und die von Calvin Klein gelesen. Ich dachte, Mode würde meine Rettung sein“, sagt er. 'Nach all den Informationen, die ich aufgenommen habe, war ich das bestgekleidete Kind der Schule.'

Die Erfahrung blieb ihm treu, und nach einem Aufenthalt an der Universität und einer Reihe von unerfüllten Tagesjobs beschloss er, sich in Vollzeit als Schneider zu versuchen. „Nach meiner Entlassung hat mich meine Ex-Frau ermutigt, etwas zu tun, das mir Spaß macht“, sagt Fresh. „Damals war ich 21 Jahre alt und lebe in Memphis, daher schien die Idee, eine Schneiderei zu gründen, logischer, als eine Marke zu gründen, und ich wollte der Beste sein.“ Sein Engagement brachte ihm eine treue Kundschaft ein und das Geschäft wurde bald profitabel. Trotzdem wollte Fresh sehen, ob er die Dinge noch weiter vorantreiben konnte. „Ich hatte das Gefühl, diese Macht zu haben. Ich war ein nerdiges, selbstbewusstes Kind und Mode hat mir geholfen, mich sicher zu fühlen, als könnte ich jeden Raum betreten und mich behaupten“, sagt er. 'Also wollte ich einen Weg finden, dies für so viele Menschen wie möglich zu tun.'



  • Bild könnte enthalten John Legend Mantel Anzug Kleidung Mantel Bekleidung Mensch Smoking Jacke und Blazer
  • Bild könnte Sean Combs Naomi Campbell Fashion Human Person und Premiere enthalten
  • Bild könnte enthalten Schuhe Kleidung Bekleidung Schuhe Modepremiere Human Person Red Carpet and Red Carpet Premiere

Um diesen Traum wahr werden zu lassen, packte Fresh seine Koffer und machte sich Anfang 2013 auf den Weg nach Los Angeles. Zunächst arbeitete er als Schneider für Zegna und fand es inspirierend, im Epizentrum der Promi-Kultur zu sein. „Ich habe angefangen, mich als Promi-Schneider zu bezeichnen, ich wusste, dass ich auf diesem Niveau konstant Leistung bringen kann und der [Titel] erregt Aufmerksamkeit“, sagt er. „Ich begann, mich anders zu tragen; Ich habe mein Instagram-Profil geändert, um das zu sagen, dann haben Stylisten und Publizisten angefangen, mich zu kontaktieren. Sie fragten, mit wem ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe, und ich würde sagen, ich sei privat, aber ich hatte damals keine Prominenten. Ich habe Blödsinn gemacht!'

Der Schachzug hätte nicht funktioniert, wenn Fresh nicht das Talent gehabt hätte, es zu unterstützen. Seine charakteristische Ästhetik – klare Linien, unerwartete Farbkombinationen und ein Fokus auf Passform – hebt ihn von anderen ab und schließt die Lücke zwischen der modischen Ästhetik von Gucci und Thom Browne und dem geradlinigeren Klassizismus von Berluti. Jeder Anzug steckt voller Persönlichkeit – und genau das hat Quibis Head of Content Acquisition, Jim Toth, angezogen. Während seiner Arbeit als Talent Agent bei der Creative Artists Agency hatte Toth, der zufällig auch der gut gekleidete Ehemann der Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon ist, einen maßgeschneiderten Termin mit Fresh, der sich zu einem Pitch-Meeting entwickelte. „Er kam rein, wir haben ihm ein paar Anzüge und Jogginghosen gemacht, und er ist einfach durchgedreht“, sagt Fresh. „Zwei Monate später erzählte er mir, dass er CAA verlässt und einen neuen Job mit dieser App Quibi annimmt. Eines Tages ging ich zu ihm zu Hause, um ein paar Klamotten abzugeben, und ich kam herein, fragte ihn, wie es ihm ging, und sagte, wir müssten über eine Show sprechen.“


Mila Kunis-Highlights

Einige Monate später ist Fresh in der Startaufstellung der Plattform, ein Schritt, der seine Arbeit einem brandneuen Publikum vorstellen sollte. „[Die Show] ist ein Tag im Leben“, sagt er. „Ich werde Dinge tun und diesen Rockstar-Lifestyle führen, während ich mich mit diesen Rockstar-Kunden beschäftige und real werde. Es ist weniger Schneider und Kunde, sondern eher gute Freunde, die sich schon lange kennen.“ Fresh sucht jetzt nach Wegen, etwas zurückzugeben, nachdem es sich kürzlich gegründet hat Henry Mask Co ., einem Dienst, der wiederverwendbare, waschbare Schutzausrüstung anbietet, „Jetzt geht es darum, Wege zu finden, wie wir uns auf das konzentrieren können, was in der Welt vor sich geht“, sagt er. 'Wir hatten Glück und waren gesegnet, also ist es jetzt an der Zeit, etwas von unserer mentalen Energie zu nehmen und etwas für die Menschen zu tun, die sie brauchen.' Mit einer Maske, die für jedes verkaufte Stück an medizinisches Personal und bedürftige Familien gespendet wird, ist er auf dem besten Weg, genau das zu tun.