Erster Dior Herren, jetzt Thom Browne – Die Gilets Jaunes beeinflussen die Pariser Herrenshows im Herbst 19

Es ist schwer vorstellbar, wie sich die Szene entwickeln würde, wenn diegelbe Westen– die regierungsfeindlichen Demonstranten der „Gelbwesten“ in ganz Frankreich – sollten sich all jenen kreuzen, die ihren Streetstyle-A-Spiel während der Männermodewoche in Paris zur Schau stellen. So viel ist klar, diese beiden Stämme haben diametral entgegengesetzte Gründe dafür, sich massenhaft zu versammeln: ganz einfach, lang andauernde Frustrationen über mangelnde Kaufkraft für den täglichen Bedarf gegenüber dem beständigen Wunsch, sehr teure, diskretionäre Dinge zu kaufen.


Angesichts der Tatsache, dass der vorletzte Tag des Showkalenders mit dem zusammenfällt, was in Kürze sein wirdAkt 10der Samstagsdemonstrationen hat sich Dior Men dafür entschieden, jede mögliche Konfrontation zu vermeiden. Gestern wurde den Redakteuren mitgeteilt, dass Kim Jones' zweite Pariser Laufstegkollektion für dieHauswürde sich von 17:00 Uhr verschieben. Zeitfenster Samstag bis Freitag um 18:00 Uhr Vertreter lehnten weitere Kommentare ab.

Es gab jedoch wirklich nichts mehr hinzuzufügen; Dies war eine kluge Entscheidung – die einzige Auswirkung war eine kompaktere Aufstellung am Freitag mit Comme des Garçons Homme Plus, Dior Men und Balmain, die jetzt direkt hintereinander stehen. Wie die Geschichte der alten Ehefrauen von einem Fieber, das gegen späten Nachmittag seinen Höhepunkt erreichte, das vorherigeHandlungenin der Regel zu der Zeit, zu der Gäste zu Dior aufbrechen, eskaliert die Gewalt. Dies soll nicht bedeuten, dass Demonstranten die Show explizit ins Visier nehmen würden; nur, dass die Unvorhersehbarkeit der Bewegung, manchmal von einer Stunde zur nächsten, wahrscheinlich zu viele problematische Szenarien bot, die Logistik, Sicherheit und Image gleichermaßen beeinträchtigen könnten.

Aber was ist mit den anderen Shows am Samstagnachmittag? Thom Browne schien um 14:00 Uhr potenziell riskant zu sein. Als heute früher kontaktiert wurde, bestätigte ein Vertreter tatsächlich, dass diese Show jetzt auf eine noch zu bestätigende Zeit verschoben wurde. Wooyoungmi um 16:00 Uhr erwägt seine Optionen, zumal sein Veranstaltungsort in Randnähe der Champs-Élysées liegt. Ein Welleneffekt der Neuplanung wird sich wahrscheinlich fortsetzen, wenn sich die Labels an die neuen Zeiten anpassen. Die schwedische Marke Lazoschmidl hat beispielsweise ihre Präsentation am Freitagabend um eine halbe Stunde verschoben, da sie sich bewusst ist, dass die Menschen Dior priorisieren werden. Henrik Vibskov und White Mountaineering, die der ursprünglichen Zeit von Dior folgen, haben sich beide auf Veranstaltungsorte in den entlegensten Teilen des 5.gelbe WestenAktivität. Um 20:00 Uhr soll Hermès von jeglichem Drama verschont bleiben.

Babys geboren in der Nacht Persönlichkeit

Aber das setzt voraus, dass es sogar eineAkt 10. In diesem Winter der Unzufriedenheit brach eine relativ harmlose sozioökonomische Bewegung schnell aus mit Aufstandsunruhen und sinnlosem Vandalismus, verursacht durchUnterbrecher, dann zu anhaltenden, aber vergleichsweise milderen Spannungen, die möglicherweise neue Dynamik finden oder auch nicht. Die Angst vor dem Unbekannten ist einer gewissen Müdigkeit gewichen. Geschäfte, Banken und Geschäfte an High-End-Durchgangsstraßen, die Freitagabends ihre Fenster mit Brettern vernagelt haben, als würden sie sich auf Kriegszeiten vorbereiten, tun dies nicht mehr – und hoffen nun, dass die Verkäufe der Saison die Schließungen vor den Feiertagen ausgleichen werden.


Unterdessen ist dies nicht das erste Mal, dass die Pariser Mode instabilen Bedingungen ausgesetzt ist, die sich ihrer Kontrolle entziehen – seien es Taxistreiks, Anti-Pelz-Demonstranten oder Bedenken hinsichtlich der Sicherheit nach den Anschlägen von 2015. Ohne ernsthafte und legitime Probleme zu vernachlässigen, fügt diese Volatilität der Woche ein interessantes Schauspiel hinzu – es ist ein notwendiger Realitätscheck, dass die Modeblase nicht nur von der Außenwelt inspiriert ist, sondern sie manchmal aus erster Hand erlebt.

Phil Ohs beste Streetstyle-Fotos von den Pariser Herrenmode-Shows im Frühjahr 2019:



  • Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Mensch Virgil Abloh Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Ärmel und T-Shirt
  • Bild kann enthalten Menschliche Person Kleidung Bekleidung Sonnenbrillen Zubehör Zubehör Schuhe Schuhe Ärmel und Shorts
  • Bild kann Kleidung und Kleidung von Menschen enthalten

Dieses Bild kann menschliche Personenmenge und Personen enthalten