Fashion News Director Mark Holgate wählt seine Top 5 Looks von Couture Herbst 2014

Eine Couture-Saison des barocken Minimalismus; es klingt positiv oxymoronisch (oder einfach nur altidiotisch). Aber diese beiden ästhetischen Impulse spielten in so vielen Kollektionen (den Trümpfen von Christian Dior und Chanel) wunderbar miteinander aus. Zu anderen Zeiten sahen Sparmaßnahmen wahrscheinlich zum ersten Mal gut aus – sehen Sie sich den prächtig abgespeckten Valentino an oder das alte Ding bekommt ein zweites Leben bei der Artisanal-Show von Maison Martin Margiela. Das ist meine Top 5.


Bild kann enthalten Möbel Stuhl Kleidung Bekleidung Menschliche Person Ärmel Langarm Runway and Fashion

Foto: Kim Weston Arnold/Indigitalimages.com

Einer,
Dior
Erinnere dich an diesen Moment in2001: Eine Odyssee im Weltraummit der Raumkapsel inmitten der Opulenz einer Versailles-ähnlichen Kammer?Raf Simonsverwandelte Kubrick in Couture in einer Kollektion, die sich durch Schneiderei mit einem Hauch von Weltraum-Rennen und französischenaltes Regime– ganz zu schweigen von absolut himmlisch fließenden uberminimalen Maxi-Mänteln und weiten Hosen.

Fettzellen mit Eis abtöten
Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Abendkleid Kleid Robe Mode Mensch und Ärmel

Foto: Kim Weston Arnold/Indigitalimages.com

Zwei,
Chanel
Es hätte jede der unzähligen und exquisiten Variationen von Tweed Tailleurs sein können (einige mit Beton gearbeitet, Riffing auf Le Corbusier), aber ein Abendkleid mit passender Messenger Bag und vergoldeten Kettenriemen-Flats ließ das Herz etwas höher schlagen.


Bild kann Mensch Kleidung Bekleidung Schuhe Schuh Ärmel Kostüm und Mode enthalten

Foto: Kim Weston Arnold/Indigitalimages.com

Drei,
Maison Martin Margiela Artisanal
Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, habe ich jedes Mal, wenn ich Artisanal rezensiert habe, gefragt, warum es niemand wagen würde, auf dem roten Teppich so wunderschön originell auszusehen. Nun, im Lichte eines mutigenMarion Cotillardin Cannes (brava, Marion!),Stars des Tageskinos, bitte,Ich flehe Sie an: Haben Sie den Mut, etwas so Lustiges/Schickes wie diese Kombination aus einer 50er-Jahre-Satin-Bomberjacke und einer Länge von Vintage-Haute-Couture-Seide zu einem unvergesslichen Abendkleid zu tragen.


Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Kleid Abendkleid Robe Mode Mensch und Person

Foto: Yannis Vlamos/Indigitalimages.com

Vier,
Valentino
Um das filmische Thema fortzusetzen: Wenn diese Valentino-Kollektion ein Filmregisseur wäre, wäre sie esFranco Zeffirelli;wann hat man seit der Blütezeit desOlivia Hussey?


Dieses Bild kann enthalten Kleidung Kleidung Abendkleid Kleid Robe Mode Mensch und Person

Foto: Yannis Vlamos/Indigitalimages.com

Fünf,
Schiaparelli
Filmthema Nummer drei: Hat Elsa Schiaparelli jemals gesehen?Johnny Gitarre? Mehr auf den Punkt, tatMarco Zanini?Nimm ein Cowboy- (oder Mädchen-) Shirt und überarbeite es dann mit dem magischenkleine händeder Couture in ein mit silbernen Pailletten besticktes Abendkleid. Übrigens, Pailletten, die DNA-ähnlich aus einem einzigen Stück nachgebildet wurden, das auf einem winzigen Stück Vintage-Stoff mit Schiaparelli-Stickerei aus Jahrzehnten zuvor gefunden wurde. Das, wie sie sagen,Das ist Paris.