Dries Van Notens Inspirationen: Ein Insider-Blick


  • Dries Van Noten Inspirations-Ausstellung
  • Dries Van Noten Inspirations-Ausstellung
  • Dries Van Noten Inspirations-Ausstellung

Der Geruch von frischer Farbe und Tapetenkleber hing schwer in der Luft, und die Installateure optimierten die Lichtstärke und warteten darauf, dass die Teile in letzter Minute eintrafenDries Van Notenund der stilvolle Kurator des Museums für Mode und TextilPamela golbineskortiertAnna Wintourund mich durch die bewegende und lehrreiche Ausstellung, die sie im Musée des Arts Décoratifs in Paris zusammengestellt haben, die an diesem Samstag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.


Die Ausstellung mit dem einfachen Titel „Dries Van Noten: Inspirations“ ist genau das – eine einzigartige und aufschlussreiche Erkundung dessen, was einen Designer vom Kaliber von Dries Van Noten ausmacht; die Bilder, Filme, Kunstwerke (historisch und ultramodern) und Kleidung (antik und ethnisch), die seine Kreativität inspirieren, provozieren und stimulieren. Dries besteht darauf, dass dies keine Retrospektive ist, obwohl es sicherlich eine Gelegenheit ist, sein bemerkenswertes Werk über die Jahrzehnte hinweg zu studieren und die Themen und Fäden zu erkunden, die seine zeitlosen Designs vereinen. Dazu gehören seine anhaltende Leidenschaft für Blumen, Indien, China, Toreros, Dandys, Punk, zeitgenössische Kunst, Tanz und Uniformen unter vielen anderen Themen.

Kelly Baker Brows Highlighter Stift

Die Show beginnt mit einem Paukenschlag mit Kleidung der Designer, die Dries und seine Zeitgenossen als Studenten der sagenumwobenen Antwerpener Royal Academy Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre inspirierten, mit herausragenden Stücken aus den Debütkollektionen vonClaude Montana, Thierry Mugler, Gianni Versace,Vivienne Westwood, Jean Paul Gaultier,und andere, präsentiert vor einem dynamischen collagierten Hintergrund aus eklektischen Bildern der Zeit, darunter Klaus Nomi, Sex Pistols und Divine Poster, aJohn TravoltaPin-up und das Diana VreelandInterviewStartseite. Dries hat vor Kurzem auch ein paar weiche Hippie-Spirit-Kleider und einen dauerhaft schicken Mantel mit Starburst-Applikationen aus seiner Zeit an der Akademie gefunden.

Dries hat eindeutig viele Stunden in den bemerkenswerten Archiven des Musée verbracht und die Ausstellung mit faszinierenden Stücken gefüllt, die seine Aufmerksamkeit erregt haben und sich auf sein eigenes Werk beziehen, von denen viele noch nie zuvor der Öffentlichkeit gezeigt wurden, darunter kunstvoll bestickte Mäntel vom Balkan , ungewöhnliche Kleider von Designern wie Callot Soeurs, Grès, Balenciaga, Lanvin und Dior (unter anderem) und ein entzückendes Trio schwarzer Knopfstiefel aus dem späten 19. die poetische Szene aus ViscontisDer Leopard,von Dries geliebt, als die Familie des Protagonisten nach einer langen Kutschfahrt in Staub gehüllt ankommt. Diese Kleider werden neben ergänzenden Kunstwerken ausgestellt, als wäre die Inspirationstafel eines Designers auf magische Weise zum Leben erwacht. Schiaparellis erstaunliches Abendkleid mit Schmetterlingsprint aus dem Jahr 1937, das sich beispielsweise unter einem schwarzen Schmetterlingsnetzmantel verfängt, wird einem Riesen gegenübergestelltDamien Hirstkreisförmige Arbeit aus schillernden Schmetterlingsflügeln (ein riesiges Stück, das für die Macher und Installateure eine erhebliche Herausforderung darstellte). Ein herrliches stürmisches Meer-Gemälde vonGerhard Richter,frisch von der Biennale in Venedig, hängt in der Nähe und wird mit Dries' eigenen Schiffbruchkleidern gezeigt.

Die frühe Bollywood-inspirierte Kollektion des Designers wird unterdessen gegenüber neueren Iterationen zu einem indischen Thema (später verweisend auf Maharadscha-Kleid) präsentiert und mit einem Ensemble von Christian Dior für Belgiens verschwenderische Fashionista Prinzessin Lilian aus indischen Textilien gezeigt, die sie ihm mitgebracht hat, und Balenciagas spiralförmiges Kleid aus den frühen Sechzigern, inspiriert vom kunstvollen Fall eines Saris. Ein Kleid von Callot Soeurs aus den dreißiger Jahren mit einem prächtigen Bakst-Design für eine Ballettdekoration (aus der eigenen Sammlung des Museums) und ein Kleid aus den frühen zwanziger Jahren aus demselben Designer-Trio mit Kees van Dongens Porträt seiner Geliebten aus dem Jahr 1925, der überaus hochmütigen Madame Jasmy Alvin , die Dries' Leidenschaft für den Osten und die reichen indischen Stickereien hervorruft. Diese Meisterwerke werden in einer Reihe von Videobildern der indischen Dorfbewohner bei ihrer raffinierten Arbeit im Prozess gezeigt.


Jasmin nimmt Füße

Es ist fair zu sagen, dass mich die Dandy-Vitrine über den Rand gedrängt hat, gefüllt mit einer Sammlung von Bildern, die ich seit langem verehre, darunter Giovanni Boldinis Porträt des eleganten Le Comte de Montesquiou aus dem Jahr 1897 mit türkisfarbenen Manschettenknöpfen, die zur Oberseite passen von seinem Stock; eine bezauberndeElizabeth Peyton,Jacques-Emile Blanches Porträt von Proust aus dem Jahr 1892 und ein atemberaubendes van Dyck-Prachtporträt aus dem 17. Jahrhundert. Alles natürlich durchsetzt mit Dries' eigener Dandy-Prahlerei. Bevor ich Luft holen konnte, erspähte ich den angrenzenden Koffer, der eine Sammlung der zierlichen, schlanken Schuhe enthält, die von den Schustermeistern der damaligen Zeit für den tadellosen Baron de Redé handgefertigt wurden, und wäre fast in Ohnmacht gefallen.

In der Galerie im Obergeschoss hingegen eine umlaufende Installation von Blumenbildern des japanischen KünstlersAzuma Makotoführt uns in die geliebten Gärten von Dries (siehe MärzMode) und die vielen Blumendrucke, die seine Welt schmücken, sowie Beispiele von Balenciaga, Dior, Yves Saint Laurent, Nina Ricci, Coco Chanel und anderen.


Als man sich zögerlich darauf vorbereitet, diese mitreißende Show zu verlassen, starrt mich das Glanzstück an, als ich mich der anmutigen Form von Bronzinos Porträt eines gutaussehenden Adligen gegenüberstelle, das Ludwig XIV. für die französischen königlichen Sammlungen erworben hat und hat den Louvre seitdem nicht mehr verlassen. Eine Tour de Force und ein passendes Finale dieser magischen Tour, um die Geheimnisse von Dries' Leidenschaft, Prozess, Kreativität und einzigartigem Talent zu enthüllen.

Sehen Sie sich die Herbstkollektion 2014 von Dries Van Noten an.