Claudia de Pablo Vicens's Custom Fragrance Studio: Parfüm — persönlich gemacht

Das erste Mal, dass ich mich treffeClaudia de Pablo Vicens,die charmante, in Spanien geborene Nase hinter der New Yorker Tramuntana-Parfümerie, es ist über das unwahrscheinliche Medium Skype. Sie ist mit ihrem Mann und Geschäftspartner für drei Wochen auf Mallorca,Christoph,Schauen Sie sich die handgefertigte Keramikform an, die verwendet wird, um ihre duftenden Kerzen herzustellen; Ich bin in Manhattan, schuftete, charakteristisch geruchlos, vor meinem Laptop.


Der geografische Unterschied macht de Pablo Vicens, die es gewohnt ist, für ihr kundenspezifisches Parfümgeschäft mit Kunden auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, keinen Unterschied – denn der Wunsch nach einem zutiefst persönlichen, die Seele definierenden Duft übt eine nahezu universelle Anziehungskraft aus. „Du kannst die Kleidung, den Schmuck, das Make-up loswerden – aber das Parfüm? Es ist immer da auf deiner Haut“, sagt sie mit ihrem beschwingten Akzent. Tatsächlich war es de Pablo Vicens' eigene Suche nach einem einzigartigen Duft, der sie dazu brachte, mit kundenspezifischen Mischungen zu experimentieren. „Ich war immer auf der Suche nach dem perfekten Parfüm. Manchmal fand ich einen, der mir gefiel, aber irgendwann roch ich ihn an jemand anderem – und ich war am Boden zerstört“, sagt sie. Nachdem sie sich das Mischen ihrer eigenen Parfums zu einem Hobby gemacht hatte, mischte sie Düfte für Freunde und Familie mit den reinsten Ölen und Essenzen, die sie beziehen konnte, und stellte sich bald einer Litanei von Anfragen. Im vergangenen Jahr gab sie ihren Job als Produzentin von Mode-Events auf und widmete sich ganz ihrem Handwerk.

Für Kunden wie mich, die sich für den Custom-Blending-Service des Unternehmens anmelden, erklärt de Pablo Vicens, läuft der Prozess ungefähr so ​​ab: Nachdem Sie Tramuntana kontaktiert haben, erhalten Sie per E-Mail eine ausführliche Liste mit Fragen. Manche sind unkompliziert („Welche Düfte haben Sie in der Vergangenheit getragen?“), andere sind persönlicher. Laut Christophe ist es ein bisschen wie ein Proust-Fragebogen – eine Art emotionaler Entwurf, der es de Pablo Vicens ermöglicht, ein erstes olfaktorisches Profil zu bilden. Als Nächstes stellt sie anhand Ihrer Antworten ein Moodboard mit Bildern zusammen, die auf ihrer Einschätzung basieren, um Ihre Zustimmung zu erhalten. Meins kommt an einem Samstagnachmittag mit einer nachdenklichen Notiz von de Pablo Vicens: „Die Balletttänzer sind ein Bild von Alexey Brodovitch“, sagt sie und verweist auf einen verzerrten Schwarzweißdruck, der an meine Jahre als Tänzerin erinnert; eine andere, die die wunderschön gebundenen Bücher einer Bibliothekswand darstellt, fängt meine Liebe zu altem Leder und Papier ein.

Claudia de Pablo individueller Duft

Claudia de Pablo individueller Duft

Fotografiert von Lili Holzer-Glier


Bilder, erklärt de Pablo Vicens, sind oft unbewusst mit Duftvorlieben verbunden, und es stimmt, dass ich beim Betrachten eines dritten Bildes einer mediterranen blauen Meereslandschaft (die auch in meinem Fragebogen erwähnt wird) fast den Duft von knackig grüner Vegetation riechen kann, mit der sich vermischt Salzwasser.

Überarbeitungen werden dringend empfohlen, wenn eines der Fotos nicht überzeugt, aber da meines genau richtig ist, gebe ich ihr die Genehmigung, mit der eigentlichen Mischphase fortzufahren. Innerhalb einer Woche kommt eine winzige Pochette mit drei nummerierten Fläschchen an meiner Tür an. Am Anfang zieht es mich zu Fläschchen Nr. 1 – ein süßes Blumenmuster aus Orangenblüte, Lilie und Vanille mit einer leicht salzigen Meeresnote – aber nachdem ich ihren Rat beherzigt habe, jedes Parfüm zu tragen und wie es mit meiner Haut verschmilzt, finde ich das Letztendlich fühle ich mich zu einer anderen Mischung aus Tabak, Bergamotte, schwarzem Pfeffer und Sandelholz hingezogen. Ich habe eine Bitte: 'Können Sie es etwas stärker und würziger machen?' Ich frage sie per E-Mail.


Vaseline im Haar

Sie kann, antwortet sie. Eine weitere Überarbeitungsrunde führt zu einer mutigeren Wiedergabe des Duftes, den de Pablo Vicens schließlich von Hand in eine der schweren 1,7-Unzen-Glasflaschen des Unternehmens gießen wird. Dieses, erklärt sie, enthält einen stärkeren Anteil an Tabak und Pfeffer und eine Prise Nelke.

Das Urteil? Es ist warm und lecker und leicht maskulin – und sehr, sehr ich.


Maßgeschneiderte Tramuntana-Parfums, $ 315; tramuntanany.com