Chanel verleiht dem Disco-Glamour der 70er einen modernen Touch

Für die heutige Chanel-Präsentation belebte die künstlerische Leiterin Virginie Viard die letzten Tage der Disco – und den Nachtclub Chez Castel, den Austragungsort der Show, auf der linken Bank – zu ihren eigenen Bedingungen. Im legendären Hotspot (wo Mick Jagger, Françoise Hardy und Amanda Lear einst häufig zu Gast waren) verzichteten die Models auf seidige Kleider und ausgestellte Jumpsuits für Norwegerpullover, elegante Tweed-Einzelteile und übergroße Après-Ski-Mäntel.


Bild kann Gesicht Mensch und Person enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Chanel

„Ich liebe Kontraste, deshalb wollte ich für die voluminöseren Winterstücke einen kleinen Raum. Ich weiß nicht, ob das an der Zeit liegt, in der wir leben, aber ich wollte etwas Warmes, Lebendiges“, erklärte Viard in den Shownotes. Sie sagte auch, dass sie sich von den Modenschauen inspirieren ließ, die Karl Lagerfeld vor Jahrzehnten veranstaltete, bei denen sich die Mädchen selbst anzogen und schminkten. „Die Models können sich umziehen, an- und ausziehen, sich gemeinsam schminken und Spaß haben wie eine Mädelsnacht“, fuhr sie fort und sprach mit der Gesamtstimmung. Dies führte zu Schönheit mit schickem, aber real tragbarem, gelebtem schwarzem Eyeliner und losen Längen, die von stumpfen Fransen und glänzenden Stirnbändern akzentuiert werden.

Chanel bringt einen modernen Touch in den 70er Disco-Glamour

Um die rußigen Augen zu kreieren, Maskenbildner Lucia Picas umrandete die oberen und unteren Wimpern mit intensivem schwarzen Pigment und verblendete eine weiche, geflügelte Form an den äußeren Ecken. Die düsteren Blicke wurden durch einen natürlichen Teint und taufrische Lippen ausgeglichen. Friseur Damien Boissinot steckte hinter der Reihe von Haar-Looks, von denen viele durch mittig geteilte Locken aller Texturen und ultra-stumpfe, die Brauen überstreichende Vorhang-Ponys gekennzeichnet waren. Einige, wie das niederländische Model Rianne Van Rompaey, trugen zarte Metallic-Stirnbänder mit Kristallfransen, die bis zur Brust hinabfielen. Mit einer Reihe glamouröser, von den 70er Jahren inspirierter Akzente gab es eine szenenraubende Schönheitsstrategie für jede Art von Nachttier. Betrachten Sie also Chanels Over-the-Hals-Cues als Willkommensbotschaft für diese Zeiten: Der Beat geht weiter.

Chanel Wasserdichter Augenstift

$33 CHANEL Jetzt einkaufen Bild könnte enthalten: Kosmetik und Gesichts-Make-up

Chanel Les 4 Ombres in Modern Glamour

62 $ Bild könnte enthalten: Stift

Chanel Les Pinceaux de Chanel Augenpinsel

$42 Jetzt einkaufen Bild könnte enthalten: Kosmetik und Lippenstift

Chanel Rouge Coco Balsam

$40 CHANEL Jetzt einkaufen