Cannes 2015: 10 Must-See-Filme beim diesjährigen Festival

Heute haben die Filmfestspiele von Cannes ihre offizielle Auswahl – und die Liste sieht spannend aus. Los geht es mit **Emmanuelle Bercot’**sKopf hoch,ein sozialbewusstes Drama mitCatherine DeneuveundBenoit Magimeldas ist auffallend nüchtern für den normalerweise frivolen Film d’Ouverture. Immerhin war der Premierenfilm des letzten Jahres der lächerlicheGnaden von Monaco,die die erstaunliche Leistung vollbracht hat, direkt von der Opening Night in Cannes zum Lebenslanger Kanal .


Auch wenn das Festival am Ende immer noch ein paar weitere Filme einspielt, ist dieses Line-Up bisher eine Mischung aus Bekanntem und Neuem. Außerhalb der Konkurrenz gibt es den obligatorischen Blockbuster,Mad Max: Fury Road;das ÜblicheWoody AllenFilm,Irrationaler Mann(mitEmma StoneundJoaquin Phoenix); und das übliche Regiedebüt eines Filmstars, **Natalie Portman’**sEine Geschichte von Liebe und Dunkelheit(nach einer Memoiren des israelischen SchriftstellersAmos Oz). Was den Wettbewerb selbst betrifft, so ist von den sechzehn ausgewählten Filmen eine erstaunliche Zahl auf Englisch – sogar von ausländischen Regisseuren. Hier sind zehn Filme, die jeder früh anstehen wird, um sie zu sehen.

Eisbeutel Fett
Filmfestspiele von Carol Cannes

Filmfestspiele von Carol Cannes

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Filmfestspiele von Cannes

Carol
Warum es heiß ist:In diesem 50er-Jahre-Melodrama von den immer WagemutigenTodd Haynes(Weit vom Himmel, Mildred Pierce),Rooney Marspielt einen Kaufhausangestellten, der sich in eine ältere Frau verliebt, gespielt vonCate Blanchett,mit wem ist verheiratetKyle Chandler.Wer möchte nicht, dass diese beiden wilden Schauspielerinnen versuchen, die Ruhe von Chandler zu durchdringen?


Dheepan
Warum es heiß ist:Diese Geschichte einer srilankischen Tamil Tiger-Guerilla, die nach Paris gezogen ist, wurde gemacht vonJacques Audiard(Ein ProphetundRost und Knochen), ein großartiger französischer Regisseur mit einer altmodischen Hollywood-Begabung, um intelligente, fesselnde Publikumsmagnete zu schaffen.

Die Filmfestspiele von Assassin Cannes

Die Filmfestspiele von Assassin Cannes


Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Filmfestspiele von Cannes

Der Attentäter
Warum es heiß ist:In diesem lang erwarteten Martial-Arts-Film sind zwei der sexiesten Asiens zu sehen – wunderschönShu Qiund gutaussehendChang Chen—wird geleitet vonHou Hsiao-Hsien,den viele Kritiker (mich eingeschlossen) für den größten Filmemacher der Welt der letzten 35 Jahre halten.


Das Märchen der Geschichten
Warum es heiß ist:Ein großes Talent, italienischer RegisseurMatteo Garronemachte sich mit düsteren realistischen Filmen (z.B.Gomorra), macht hier aber einen doppelten Sprung, zuerst ins Englische – die FilmstarsSalma Hayek, Vincent Cassel,undToby Jones– und dann ins Reich der Märchen des 17. Jahrhunderts. Es könnte großartig sein; es könnte eine Katastrophe sein.

Die Hummer-Filmfestspiele von Cannes

Die Hummer-Filmfestspiele von Cannes

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Filmfestspiele von Cannes

Der Hummer Warum es heiß ist:Nach zwei gefeierten kantigen Filmen in seiner Heimat Griechenland,HundezahnundAlpen,FilmemacherYorgos Lanthimoswird noch wilder in dieser englischsprachigen dystopischen Fantasy-HauptrolleColin Farrell, Rachel Weisz, Ben Whishaw,undLéa Seydoux.Hier ist der Deal: Singles haben 45 Tage Zeit, um einen Partner zu finden oder in Tiere verwandelt und im Wald freigelassen zu werden – und fragen Sie sich, wer der Hummer wird.


Baby-Chanco-Eltern

Lauter als Bomben
Warum es heiß ist:Abgesehen davon mit der HauptrolleJesse EisenbergundRachel Brosnahan,Niemand scheint zu wissen, worum es in diesem Film geht. Egal. Es wurde von dem jungen norwegischen Filmemacher gemachtJoachim Trier,dessen ersten beiden Filme—WiederholungundOslo, 31. August– waren so großartig, dass alle begeistert waren, diesen hier zu sehen.

Macbeth Filmfestspiele von Cannes

Macbeth Filmfestspiele von Cannes

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Filmfestspiele von Cannes

Macbeth
Warum es heiß ist:Wenn ich dir sagen würde, dass die Filmstars von **Justin Kurzel**Michael FassbenderundMarion CotillardAls Shakespeares nettes, mörderisches schottisches Paar wette ich, dass Sie denken, dass das beängstigend gut klingt. Ich auch.

Das Meer der Bäume
Warum es heiß ist:Wenn Sie sein Sub-Zen-Machen in diesen Autowerbespots beobachten, fragen Sie sich vielleicht, obMatthew McConaugheyist verrückt geworden oder hat nur – wie die Leute früher sagten – den Hai gesprungen. Wir werden es in **Gus Van Sant’**s neuestem herausfinden, wo er einen selbstmörderischen Amerikaner spielt, der einen verlorenen Japaner trifft (Ken Watanabe) und beide versuchen ihren Weg aus einem Wald in der Nähe des Berges Fuji zu finden.

Jugendfilmfestival von Cannes

Jugendfilmfestival von Cannes

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Filmfestspiele von Cannes

Jugend
Warum es heiß ist:Ich weiß, die Geschichte klingt nicht gerade heiß:Michael Cainespielt einen Dirigenten im Ruhestand, der im Urlaub mit seiner Tochter (Rachel Weisz), wird gebeten, für die Königin aufzutreten. Aber der Regisseur istPaolo Sorrentino,dessen vorheriger Film,Die große Schönheit,ging es auch um einen alten Kerl und es gelang ihm, schillernd genug zu sein, um den Oscar zu gewinnen.

Hitman
Warum es heiß ist:Nach einem sensationellen Job mit dem ThrillerGefangene,DirektorDenis Villeneuvesieht aus, als hätte er ein weiteres packendes Kriminalbild gemacht.Emily Bluntspielt einen FBI-Agenten, der dazu verleitet wird, mit zu arbeitenJosh BrolinundBenicio, der Stierin einem tödlichen Komplott, um einen Drogenboss zu Fall zu bringen. Dies ist die Art von Hollywood-Film, die tatsächlich gewinnen könnte. An der Spitze der Jury stehen nicht nur die Coen-Brüder, derenKein Land für alte Männerin Cannes uraufgeführt, Villeneuve ist Québécois, also würde die Auszeichnung nicht allzu amerikanisch aussehen.