Sie können keinen Tisch bei Noma bekommen? Gehen Sie zu einem Restaurant von seinen Alumni

Rene Redzepis weltberühmtes Restaurant Noma in Kopenhagen wiedereröffnet erst letzte Woche nach fast einem Jahr Schließung. Es ist viermal auf der Liste der 50 besten Restaurants der Welt gelandet und hat fast alle Auszeichnungen erhalten, die ein Restaurant nur bekommen kann. Über die Auszeichnungen hinaus hat das dänische Restaurant die kulinarische Szene seit der Eröffnung von Redzepi im Jahr 2003 gerockt, die nordische Küche neu definiert und eine ständig wachsende Liste von Schülern inspiriert, die seinen kulinarischen Stil in ihre Küchen auf der ganzen Welt einbringen. Im Laufe der Jahre haben die jungen Talente von Noma selbst beeindruckende kulinarische Projekte ins Leben gerufen. Hier finden Sie einige der bemerkenswerten Alumni des Restaurants.


Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Rosio Sanchez
Sanchez und Tochter von Sanchez , Kopenhagen

Vorteile der Oberschenkellücke

Sanchez verfeinerte ihre Fähigkeiten als Konditorin bei Noma und ging dann nach fünf Jahren allein. 2015 eröffnete sie ihren Taco-Stand zum Mitnehmen, Hija de Sanchez, auf dem beliebten Torvehallerne-Markt in Kopenhagen und eröffnete 2016 einen zweiten Standort im Stadtteil Kødbyen. Letztes Jahr brach sie mit Redzepi nach Mexiko auf, um Nomas Pop-up-Restaurant Tulum zu leiten, und kehrte dann nach Kopenhagen zurück, um ihr erstes Sitzrestaurant Sanchez zu eröffnen.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen


Christian Puglisi und Kim Rossen
Relae , Manfreds , Baest, Cafe Mirabelle, Kopenhagen

Der ehemalige Noma Sous Chef (Puglisi) und ehemalige stellvertretende Restaurantleiter (Rossen), gründete eines der anderen bemerkenswertesten Restaurants Kopenhagens, Relae (eröffnet im Jahr 2010) und die Naturweinbar Manfreds gleich die Straße runter, zusammen mit der Baest Pizzeria und Mirabelle. Relae hat im Laufe der Jahre viele der höchsten Auszeichnungen der kulinarischen Welt erhalten, darunter einen Michelin-Stern und einen Platz auf der Liste der 50 Besten der Welt für seinen geradlinigen Ansatz der New Nordic Cuisine.


Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Matt und Julie Bergstrom Orlando
Anhäufen , Kopenhagen


Das Ehepaar, ehemals Küchenchef (Matt) und Kellner (Julie) im Noma, trennte sich von Redzepi, um ihr eigenes Restaurantprojekt namens Amass zu eröffnen. Matt, der ursprünglich aus Kalifornien stammt und Erfahrungen in Spitzenrestaurants wie Le Bernardin, Aureole und Per Se in New York und dem Fat Duck in England gesammelt hat, kocht ein saisonal inspiriertes Degustationsmenü im nordischen Stil, das aus allem schöpft, was gerade ist wächst im Garten des Restaurants. (Das Restaurant wurde 2016 bio-zertifiziert – fast alle Speisen und Getränke im Amass sind biologisch und frei von Pestiziden.) Julie, die auch bei Per Se arbeitete, ist Mitinhaberin und Restaurantleiterin von Amass. Die beiden haben eine Belegschaft zusammengestellt, die voll von Ex-Noma-Mitarbeitern ist. „Ich bin Stammgast; Es ist wahrscheinlich mein Lieblingsrestaurant in Kopenhagen“, sagte Redzepi über Amass in a New York TimesInterview letztes Jahr. 'Ich denke, Amass ist derzeit Kopenhagen von seiner besten Seite.'

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

James Knappett und Sandia Chang
Bubbledogs und Küchentisch , London

Wie das Duo aus Orlando hatten James Knappett und seine Frau Sandia Chang beide Stationen bei Noma (sowie bei Per Se in New York, wo sie sich kennenlernten), bevor sie 2012 ihre Champagner- und Hot-Dogs-Bar Bubbledogs gründeten , gefolgt von Kitchen Table in London. Der Küchentisch mit 19 Sitzplätzen, versteckt in der Rückseite des Bubbledogs, wurde 2014 mit einem Michelin-Stern für Knappetts Verwendung hochwertiger Zutaten und unverwechselbarer Aromen in dem mehrgängigen Erlebnis mit 12 Gerichten ausgezeichnet. Sandia ihrerseits hat eine beeindruckende Liste von Winzer-Champagner und Schaumweinen aus der ganzen Welt zusammengestellt, die weltweit Anerkennung gefunden haben.


Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Mads Refslund
Früher von Acme, neues Projekt in Kürze

Der ursprüngliche Mitbegründer von Noma trug dazu bei, die nordische Lebensmittelrevolution in den USA voranzutreiben, als er 2011 nach New York zog und die Küche des Innenstadtrestaurants Acme leitete. Er hat verschiedene Stationen in Pop-up-Restaurants gemacht, seit er seinen Posten dort aufgegeben hat, und angeblich hat gerade ein neues Restaurantkonzept in Brooklyn mit Investitionen von Noma-Mitbegründer Claus Meyer in Arbeit.

Kardashians in Dubai

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Blaine Wetzel
Das Willows Inn , Insel Lummi, Washington

Blaine Wetzel, ehemaliger Küchenchef von Noma, leitet jetzt die Küche im The Willows Inn auf Lummi Island in Washington. Der gebürtige Washingtoner und Autor von Meer und Rauch: Aromen aus dem ungezähmten pazifischen Nordwesten hat seit seiner Ankunft im The Willows Inn zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter Food & Wine’s Best New Chef of 2012, den Rising Star Chef of the Year 2014 der James Beard Foundation und 2015’s Best Chef Northwest.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Daniel Burns
Verbrennt Eiscreme , kommt bald

Der ehemalige Konditor bei Noma (der auch ein Alaun des kulinarischen Labors von Momofuku ist) ging alleine mit Luksus (der sich 2013 im hinteren Teil der Brooklyner Bierbar Tørst befindet). Im nächsten Jahr wurde Luksus das erste Restaurant überhaupt, das einen Michelin-Stern ohne eine Wein- oder Spirituosenkarte erhielt. Er hat sein Degustationsmenü-Programm bei Tørst im Jahr 2016 abgeschlossen und arbeitet seitdem an neuen Projekten, darunter seine neue Eisfirma Burns Gelato.