Brie Larsons lieber Freund stellt heilenden Tarot-inspirierten Schmuck her

Wenn es um Schmuck auf dem roten Teppich geht, neigen die Dinge dazu, stark in Richtung des Glitzerns, des Übergroßen, des Pavés zu neigen. . . Da fällt mir der Begriff „Eye-Popping Rocks“ ein. Und während es eine Zeit und einen Ort gibt, um sich selbst zu erfrieren ( Gruß an Matthew McConaughey ), es sind Kugeln einer anderen Art, die das Herz von Brie Larson erobert haben. Nämlich: einer der besten Freunde des Oscar-Preisträgers, Tarot-Leser mit mehreren Bindestrichen, Reiki-Meisterin und Juwelierin Melinda Lee Holm.


Mit 25 Jahren Studium und Praxis in der Metaphysik ihres Namens wurde Holm nach dem plötzlichen Verlust eines engen Freundes zum ersten Mal angespornt, einen Zeh in das Wasser des Schmucks zu tauchen. Während einer Tarot-Lesung bemerkte Holm, dass Zahlen- und Farbmuster auftauchten und begann, die Prinzipien ihrer Lesungen sowie von Reiki auf ein Stück anzuwenden, das ihrer trauernden Freundin Trost spenden sollte. „Der Schmuck war wirklich ein Werkzeug, um die Zeit zu verlängern, die ich mit Leuten hatte, die Tarot-Lesungen machten, nachdem sie meine Anwesenheit verlassen hatten“, erzählt Holm Vogue.com.

Ihre zarten, aber schnörkellosen Kreationen beinhalten alles von alchemistischen Symbolen und wunderschön unvollkommenen, kristallklaren Herkimer-Diamanten (eigentlich Quarz) bis hin zu Edelmetallen mit ganz eigenen Energien. Silber, sagt Holm, ist eng mit dem Mond und einer fast hochpriesterischen Intuition verbunden, während Gold mit der Sonne und der Fortbewegung verbunden ist. Sie arbeitet mit Kunden zusammen, um Anhänger oder Armbänder zu kreieren, die für sie besonders vorteilhaft sind – obwohl selbst diejenigen, die keine Zeit für eine Lesung bei Holm buchen können, einen 22-Punkte-Fragebogen ausfüllen und sich ein maßgeschneidertes Stück nach Hause liefern lassen können.


  • mystischer Schmuck
  • mystischer Schmuck
  • mystischer Schmuck

Larson und Holm haben sich vor fast drei Jahren verstanden, dank einer Einführung von Holms Ehemann, und der Rest ist Geschichte. „Diesen Herbst, als es in die Preisverleihungssaison ging, musste ich Brie nicht für eine Tarot-Lesung vor mir sitzen lassen, um zu wissen, welche Energien ihr nützen würden“, erinnert sich Holm lachend. 'Es war ziemlich klar.' Wie für dieZimmerSchauspielerin, MLHs metaphysische Kreationen haben viel dazu beigetragen, ihren Ansatz zur Accessorisierung zu ändern: „Ich habe mich noch nie viel für Schmuck interessiert – aber ihre Perspektive hat das für mich geändert“, erzählt sie Vogue.com.

„Die Stücke von Melinda sind elegant, aber umarmen die natürliche Schönheit der Steine. Sie sind nicht perfekt geschnitten und geschnitzt, sondern so, wie die Natur sie vorgesehen hat.“ Larson trägt ein individuelles Armband aus Iolith, Labradorit, Regenbogenmondstein und Aquamarin und verrät uns das Design: „Es dient der Verbindung mit sich selbst, dem Schutz der Individualität und der Öffnung einer klaren Kommunikation. Ich trage es, wenn ich das Haus verlasse, um Besorgungen zu machen oder ins Kino zu gehen. Für mich ist es ein Symbol dafür, wer ich bin.“ Larson hat Holm auch beauftragt, während der Preisverleihungssaison Anfang dieses Jahres individuelle Halsketten für diejenigen zu kreieren, die ihr am nächsten stehen. „Der Hauptstar war ein Herkimer-Diamant mit zwei Lapislazuli-Stücken auf beiden Seiten an einer Silberkette“, sagt Larson. „Die Farben waren die gleichen wie bei meinem Oscar-Kleid und die Steine ​​wurden wegen ihrer energetischen Eigenschaften ausgewählt. Ich verdanke einen Großteil meines Erfolgs der Großzügigkeit anderer – die Möglichkeit, sich mit ihren individuellen Halsketten zu revanchieren, wird etwas sein, das ich nie vergessen werde.“


Die Sängerin und Schauspielerin ist nicht die einzige, die stark auf Holms heilende Kugeln reagiert hat; Sie hat eine besonders treue Anhängerschaft in der gesamten Unterhaltungslandschaft, einschließlichVerrückte MännerBomben Christina Hendricks und Jessica Paré. Larson beschreibt Holm als einen ihrer „liebsten und vertrauenswürdigsten Freunde auf diesem Planeten“. Vielleicht ist es kein Wunder, dass die Nonstop-Welt Hollywoods aufmerksam geworden ist: „Es ist [Melindas] Lebenswerk, Menschen mit ihrer Geschichte und ihrem Platz in dieser großen Welt zu verbinden. Wir alle arbeiten so hart und das Leben bewegt sich so schnell – es ist für mich lebenswichtig geworden, langsamer zu werden und die Gegenwart zu spüren.“