Atemlos: Wie man einen Dreier hat

Die Wahl des richtigen Dreierpartners ist eine heikle und komplexe Angelegenheit. Wenn du es vermasselst, könntest du deine Beziehung und dein Leben für immer ruinieren. War nur Spaß. Aber es ist eine Kunst und Etikette, eine Ménage à trois zu organisieren. Es ist wie bei einer Dinnerparty – ein falscher Gast und die ganze Dynamik ist weg.


Oft ist ein Dreier einer der ersten Schritte, die Paare auf dem Weg zu einer progressiveren Beziehungsdynamik gehen. Aber keine Panik: Sie müssen keine Einstiegsdroge sein. Es ist nicht so, dass Sie einmal zu dritt sind und als nächstes wissen Sie, dass Sie in einer Poly-Beziehung mit vier Leuten sind, die Sie bei Burning Man getroffen haben.

Meiner Meinung nach gibt es drei Arten von Dreierleien. Erstens gibt es die Art zwischen drei verschiedenen Menschen, die nicht romantisch verbunden sind. Im Allgemeinen ist diese Art ungeplant – Sie hängen alle nach einer Partynacht ab und dann, hoppla, sind Sie ineinander. Dann gibt es noch den spontanen Dreier zwischen einem Paar und einer dritten Person. In meinen Augen ist dies der heilige Gral zu dritt: echte Anziehungskraft entfacht zwischen allen und ein lustiger Moment wird impulsiv erotisch. Und dann gibt es noch den gängigsten Dreier: Wenn ein Paar auf der Jagd nach einer dritten Person ist, oft auf verzweifelte Weise, indem es ahnungslose Singles in Bars und Dating-Sites verfolgt.Ja,war dort. Die Frage ist: Wie vermeidet man es, das gruselige Paar zu sein, und bahnt sich stattdessen elegant den Weg in einen Dreier? Was ist der geheime Schlüssel, um einen guten zu orchestrieren – einen, bei dem Sie sich glücklich und befreit fühlen, anstatt wie ein eifersüchtiges Monster?

Als ich 24 war, beschlossen mein damaliger Freund und ich, dass wir einen Dreier versuchen wollten. Zu der Zeit kannte ich das Protokoll nicht – ich hatte mich nur mit Dreier-Szenario Nummer eins versucht – aber ich wusste intuitiv, dass ich nicht wollte, dass die dritte Person ein enger Freund ist oder jemand, den mein Freund oder ich regelmäßig sahen . Das wirkte einfach etwas chaotisch. Da ich gerade nach New York gezogen war und nicht viele Leute kannte, beschlossen wir, seine früheren Kontakte zu verfolgen – keine ernsthaften Ex-Freunde, sondern Beute-Call-Typen. Wir lagen zusammen im Bett und schauten uns die Mädchen auf Facebook an, und als wir uns auf eine einigten, schrieb er ihr einfach: 'Willst du einen Dreier bekommen?' Überraschenderweise sagten die meisten ja.

Am Anfang haben uns die Dreier näher gebracht – es fühlte sich an wie etwas Perverses, das wir zusammen machten. Außerdem hat die Verfolgung wirklich Spaß gemacht – die Auswahl der Mädchen, die Vorfreude auf ihre Reaktion, das Kissengespräch, nachdem sie gegangen sind. Es war eine intensive Bindungserfahrung, vergleichbar mit einem guten Drogentrip oder einem romantischen Wochenende. Ich fing sogar an, das Sprichwort „spee up your sex life“ vollständig zu verstehen – die sexuelle Energie eines anderen in Ihre bestehende Dynamik einzubringen, fügt einen neuen Geschmack hinzu (lol), manchmal auf dauerhafte Weise.


Allerdings gab es definitiv eine Kurve. Während unsere Beziehung stark war, waren die Dreier großartig. Aber dann wurden die Dinge zwischen uns aus unterschiedlichen Gründen etwas steinig. Es überrascht nicht, dass es in dieser Zeit nicht so gut lief, jemand anderen in unser Bett zu bringen. Vielleicht war es in meinem Kopf, aber ich hatte das Gefühl, beim Sex etwas ausgeschlossen zu werden. Zum ersten Mal bedauerte ich es, ein Mädchen gewählt zu haben, mit dem er eine bereits bestehende Beziehung hatte, und konnte mich nicht davon abhalten, mir vorzustellen, wie ihr Sexualleben vor mir war. Es war der letzte Dreier, den wir je hatten.

Mein nächster Dreierversuch warleichterfolgreicher - aber wieder nur für eine Weile. Ich war mit einem Typen, mit dem ich zufällig zusammen war, auf einer Reise nach San Francisco, als er mir vorschlug, ein Mädchen für einen Dreier zu finden. Ich kannte eigentlich niemanden in SF, aber als Scherz sagte ich: 'Klar, ich werde einfach darüber twittern.' Ich meine, was bringt es, ein großes soziales Netzwerk aufzubauen, wenn nicht Fremde für Gruppensex rekrutieren?


Mein Tweet lautete: „Ich bin in SF und brauche heute Abend einen weiblichen Gaststar in meinem Dreier. Wer ist dafür?“ Zu meiner Überraschung hatte ich innerhalb weniger Stunden eine Handvoll scheinbar DTF-Mädchen, die mir Fotos schickten. Und ich schwöre, das ist die Wahrheit: Später in der Nacht tauchte ein 22-jähriges ägyptisches Hipster-Baby im Hotel auf und schlug uns. Wie Sie sich vorstellen können, dachte der Typ, ich sei ein magisches Wesen mit der Kraft, Wunder geschehen zu lassen. Dies war sowohl gut als auch schlecht. Gut, weil die Nacht Spaß gemacht hat, schlecht, weil er hinterher dachte, es wäre etwas, was ich machen könntealledie Zeit. Ich wollte ihn beeindrucken und wurde danndieses Mädchen,Leute, die ich kaum kannte, mit Texten wie „Hey! Wir sollten uns bald wieder treffen! Oder eigentlich, lol, willst du einen Dreier mit mir haben?“ Und dann, ungefähr fünf Stunden später, sagen sie: 'Haha, aww, danke 4 Frage, aber ich bin nur verrückt bei der Arbeit rn.' Obwohl sie in einer Bar arbeitet.

Angesichts der Fallstricke, auf die ich gestoßen bin, interessierte mich die Dreier-Strategie eines Paares, das es geschafft hat, die Dynamik auf positive Weise aufrechtzuerhalten. Meine FreundeMichelleundMathew,ein paar Musiker aus Brooklyn, sind zwei der erfahrensten Dreier, die ich kenne. Sie sind seit zweieinhalb Jahren zusammen und hatten ihr erstes Dreier-Sechsmonat, nachdem Michelle, die bi, es vorgeschlagen hatte. Im Gegensatz zu dem, was manche sofort annehmen könnten, führen sie keine offene Beziehung – sie schließen sich nicht getrennt mit Menschen an – sondern, wie Mathew es nennt, „eine progressive Beziehung“.


Ihr erster Dreier war mit einem Bekannten, den sie durch die Musikszene kennengelernt haben. Eines Abends fragte Mathew das Mädchen beiläufig, ob sie jemals daran gedacht habe, sich mit einem Paar zusammenzutun. Sie sagte ja. Danach bemühten er und Michelle sich, regelmäßiger mit ihr abzuhängen. „Es war, als würden wir uns verabreden, aber nichtJa wirklich,“ sagte Michelle. „Wir haben uns gerade erst kennengelernt“ Ein paar Wochen später geschah es, ganz organisch.

„Mir gefiel der Aspekt der Teamarbeit“, erinnert sich Michelle an ihr erstes Mal. „Danach gingen wir beide raus und holten uns Smoothies, und wir fühlten uns einfach so viel näher. Man muss das Gefühl haben, dass man es gemeinsam macht, wie eine Teambuilding-Übung, sonst fühlt man sich einfach wie ein Konkurrent.“

Aber sehen Sie, Mathew und Michelle sind schlau, also legen sie, bevor sie sich auf ihre Ménage-Reise begeben, bestimmte Regeln auf: keine Vergangenheit, keine Wiederholungen. „Sie müssen klar in den Griff bekommen, was Sie beide wollen und brauchen, Ihre Ängste, Trost und Unbehagen“, sagte mir Mathew. „Manche Leute denken, dass das Durchreden die Aufregung zunichte machen könnte, aber eine eingehende Kommunikation ist so notwendig.“

Wie wachsen Sie Ihre Augenbrauen zu Hause?

'Deswegen habe ich das Gefühl, dass unsere besten Dreier nüchtern waren', fügte Michelle hinzu. „Dreier funktionieren nur für alle Beteiligten, wenn die Aufmerksamkeit in alle Richtungen gleich verteilt ist. Wenn man einen klaren Kopf hat, ist es viel einfacher, dafür zu sorgen, dass die Gefühle von niemandem verletzt werden und sich jeder angemessen wertgeschätzt fühlt.“ Mit anderen Worten, betrinke dich nicht so, dass du ohnmächtig wirst. Als jemand, der bei einer Orgie eingeschlafen ist, kann ich dir sagen, dass es extrem peinlich ist, endlich aufzuwachen.


Michelle und Mathew finden, dass es für sie am besten ist, sich mit Freunden oder Bekannten zu treffen. Sie nehmen sich Zeit, um die Mädchen im Voraus zu umwerben – Verabredungen zum Abendessen, Drinks und gelegentliche Sexting-Sitzungen. „Es hilft, sie zu kennen“, sagte Michelle. „Behandle deine Dreier wie Menschen! Sie sind keine Objekte oder eine Impedanz für Ihre Beziehung. Sie sind Menschen.“ Als nächstes steht ein Dreier mit einem Typen auf ihrer Liste, den Michelle schon lange wollte. Es liegt etwas außerhalb von Mathews Komfortzone, aber er möchte es für sie tun. 'Es wird eine Hürde für mich sein', sagte er, 'aber ich möchte nicht egoistisch sein.'

Obwohl ich es generell für positiv halte, seine Grenzen beim Sex zu überschreiten, ist es nie eine gute Idee, sich in eine Situation zu zwingen, in der man sich nicht wohl fühlt. Obwohl ich also total für einen Dreier bin, hatte ich noch nie einen Dreier mit meiner jetzigen Freundin, weil ich intuitiv das Gefühl habe, dass Eifersucht bei uns zumindest vorerst ein Thema sein würde. Aber wenn Sie es ausprobieren möchten, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, einen Aktionsplan zu erstellen. Und erwarte nicht, dass es ein Allheilmittel ist. 'Haben Sie realistische Erwartungen', sagte Michelle. „Viele Leute denken, dass ein Dreier das Leben sehr verändern wird oder dass er dir helfen wird, dich selbst zu finden oder die Beziehung zu sprengen. Beruhige dich. Es wird nie so verrückt, wie du denkst.'

Gut gemacht, kann ein Dreier ein Paar näher zusammenbringen. 'Ich bin so glücklich, dass die Fähigkeit, halbfrequente Dreier zu haben, in unserer Beziehung funktioniert hat', sagte Michelle. „Es ermöglicht uns, regelmäßig Gespräche darüber zu führen, wie wir uns fühlen und wie sicher wir miteinander sind, und dafür nehmen sich so viele Paare nicht die Zeit.“

Haare und Make-up: Ingeborg