A24's Lamb ist der WTF-Film des Jahres

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe nach einem Film gesucht, um mich ein wenig aufzurütteln; schüttel mich aus meiner strömungsbedingten Erstarrung. Ich habe es gefunden mitLamm, der Debütfilm des isländischen Regisseurs Valdimar Johannsson, der an diesem Wochenende nur in den Kinos läuft und eine Art WTF-Faszinationsobjekt ist – ein düsteres Märchen-trifft-auf-windgepeitschte-Schaf-Farm-Hausdrama, von dem man fast nichts wissen will bevor du siehst.


wo luftbefeuchter hinstellen

Das ist wahrscheinlich ein unmöglicher Vorschlag. Sogar die (ausgezeichneter) Trailer vom Boutique-Studio A24 kann die hyper-bizarren Prämissen des Films nicht vollständig verbergen. Es genügt zu sagen, dass ein trauerndes Paar auf einem abgelegenen Bauernhof in Island, das mit wunderschönem nordischem Licht fotografiert wurde, während der Ablammsaison mit einem Neuankömmling gesegnet ist, den niemand genau erklären kann. Aber das Paar, Maria und Ingvar (gespielt von Noomi Rapace, in einer Reihe hervorragender Wollpullover, und Hilmir Snaer Gudnason) akzeptieren ihren Neuzugang mit neugierigem Gleichmut und dann einer Art rührender Liebe.

Dieser Film istwildim wahrsten Sinne des Wortes. Die Landschaft ist karg, die Entfernungen groß und der Komfort rar. Und die Geschichte ist einfach verrückt. Maria und Ingvar modellieren eine Art radikaler Akzeptanz in ihrer Herangehensweise an die Erziehung, auch wenn die Dinge unheilvoll werden, zuerst mit der Ankunft von Ingvars nutzlosem Bruder und dann mit dem Vormarsch einer übernatürlicheren Vergeltungskraft. Das istsokein Horrorfilm – nicht im Geringsten beängstigend – aber sein Ende packt einen unversöhnlichen Wallop. Ich war so froh, dass ich es gesehen habeLammin einem Theater, nicht zu Hause, um seiner Verrücktheit, seiner ansprechenden Aufrichtigkeit, seiner Verpflichtung, lächerlich und leuchtend zugleich zu sein, nachzugeben. (Taylor Antrim .)

Lammist derzeit in den Kinos. Brauchen Sie noch ein paar Anregungen für Ihre Wochenendbeobachtung? Weiter lesen.

Die Rettung

Inhalt

Die Rettungist jetzt in den Kinos.


Ich erinnere mich noch daran, es gesehen zu habenFrei Solomit einer Art mulmigen, vernieteten Schreckens. Dieser mit dem Oscar ausgezeichnete Dokumentarfilm von 2018 nutzte den Reiz eines Adrenalinsports mit einem beunruhigenden psychologischen Porträt eines obsessiven Sportlers. Dieselben Regisseure, Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin, sind jetzt mit zurückgekehrtDie Rettung, in den Kinos an diesem Wochenende, das die unglaubliche Thailand-Operation von 2018 aufzeichnet, um eine in einer überfluteten Höhle gestrandete Jungenfußballmannschaft zu retten. Es ist ein weiterer National Geographic-Film und ebenso mitreißend, wenn auch ein bisschen geradliniger in seiner Anziehungskraft. Dies ist eine unwahrscheinliche Geschichte von wahrem Heldentum einer kleinen Gruppe von Crack-Höhlentauchern aus Großbritannien, die einen Weg gefunden haben, das Unmögliche zu tun. Es endet mit einer Art Faust-Pump-Uplift (das wird sicher zu Saccharin, wenn es in einen Spielfilm adaptiert wird).-T.A.


wann ist freundinnentag
Jacinta

Inhalt

Für einen weiteren packenden – wenn auch viel tragischeren – neuen Dokumentarfilm, bedenkeJacinta, von der Fotografin und Filmemacherin Jessica Earnshaw, die die Prüfungen und Wirrungen bei der Entlassung einer 26-jährigen Frau aus dem Gefängnis verfolgt. „Trotz Jacintas Wünschen und der eigenen Hoffnungen des Regisseurs ist es keine Erfolgsgeschichte.“VielfaltJessica Kiang schrieb des Films letztes Jahr, als er beim Tribeca Film Festival uraufgeführt wurde (und den Albert Maysles New Documentary Director Award gewann). „Stattdessen“, fährt sie fort, „ist es etwas Wahreres, Fremderes und Komplizierteres, eine breit angelegte soziologische Studie, die den Wert der Erbsünden und fatalen Fehler einer griechischen Tragödie enthält.“ Streame es auf Hulu . — Marley Marius

Feuer halt in meinen Knochen-undEvas Bayou Bild könnte enthalten Sitzende menschliche Person Kleidung Bekleidung Angel Blue Publikum Menschenmenge Bühne und Jamie Foster Brown

Foto: Ken Howard / Mit freundlicher Genehmigung der Metropolitan Opera


Wenn Sie in New York sind, empfehle ich Ihnen dringend, Terence BlanchardsFeuer halt in meinen Knochen, die neueste Ergänzung im Repertoire der Metropolitan Opera (und noch dazu eine historische). Basierend auf den gleichnamigen Memoiren von Charles M. Blow aus dem Jahr 2014 bietet das Werk eine bewegende Meditation über Queerness, Männlichkeit und Kindheitstraumata, verankert durch wundervolle Darbietungen von Will Liverman, Angel Blue, Latonia Moore und dem jungen Schauspieler Walter Russell III. (Es enthält auch, sollte ich hinzufügen, aspannendStep-Team-Nummer in Akt II.)

FeuerDer Lauf dieser Saison endet am 23. Oktober – Sie haben ungefähr zwei Wochen Zeit – aber wenn Sie es nicht ins Lincoln Center schaffen, kann ich Ihnen empfehlen, es noch einmal zu besuchen Evas Bayou ? Dieser Film von 1997 unter der Regie von Kasi Lemmons (derFeuer's poetisches Libretto) und von Blanchard vertont, stellt ähnliche Themen in den Vordergrund – schwarzes Leben im Süden des 20 10-jährige Jurnee Smollett. (Meagan Good, die Smolletts ältere Schwester spielt, beeindruckt auch.) HBO Max .-M.M.