Ein gesunder Darm ist das Geheimnis für besseren Schlaf, reine Haut und weniger Stress

Sie nennen es nicht umsonst das „zweite Gehirn“. Das Darmmikrobiom, das aus nicht weniger als 100 Billionen Bakterien besteht, beeinflusst alles von der Hautgesundheit und dem Sexualtrieb bis hin zum Energieniveau und dem Hormonhaushalt. Wie genau? Der Darm hat ein eigenes Nervensystem, das enterische Nervensystem (ENS) genannt wird, und während sein Hauptzweck darin besteht, die Verdauung zu regulieren, hat es auch eine starke Verbindung zum Gehirn und somit einen großen Einfluss auf Ihr geistiges Wohlbefinden. „Wenn Ihre Darmgesundheit aus dem Ruder läuft, senden Ihre Mikroben Signale, die Ihre Stimmung negativ beeinflussen“, erklärt Keri Glassman, eine eingetragene Ernährungsberaterin und Gründerin von Nutritious Life.


Vom Verständnis der Anzeichen einer schlechten Verdauung bis hin zur Versorgung Ihres Mikrobioms mit den guten Bakterien, die es braucht, um im Gleichgewicht zu bleiben, wägen Experten ab, wie Sie einen ganzheitlichen Ansatz zur Verbesserung Ihrer Darmgesundheit verfolgen können.

Mehr schlafen, weniger Stress
Während ein Kinderspiel für die allgemeine Gesundheit ist, spielen ausreichend Schlaf und die Kontrolle von Stress eine entscheidende Rolle, um Ihren Darm in Schach zu halten. „Das Stresshormon Epinephrin ermöglicht die Vermehrung von Darmbakterien“, erklärt Christine Frissora, MD, außerordentliche Professorin für klinische Medizin in der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie am Weill Medical College der Cornell University. „Die Darmbakterien binden sich dann an die Darmwand und verursachen Entzündungen.“ Darüber hinaus kann Schlafmangel die Regulation des Adrenalinflusses im Gehirn stören und so zu einer erhöhten Konzentration von Darmbakterien führen. Um eine frühere Schlafenszeit zu erleichtern, hilft es, jede Nacht 15 Minuten früher einzusteigen, um allmählich eine Ziel-Schlafenszeit zu erreichen, die die vorgeschlagenen sieben oder acht Stunden gewährleistet; und um Angstzustände zu unterdrücken und das Stressniveau niedrig zu halten, sind Techniken wie eine kurze Morgenmeditation oder ein kurzer Spaziergang während des Arbeitstages kleine Veränderungen, die große Ergebnisse bringen.

Zwiebel Hausmittel
Bild könnte enthalten: Kissen, Kissen und Lampe

Perkal-Blattset für Fallschirme

9 FALLSCHIRMHAUSBild könnte enthalten: Flasche, Shaker und Kosmetik

L’Occitane Aromachologie Kissenspray

$ 24 L’OCCITANEDieses Bild kann Dish Food Meal Creme Cream and Dessert enthalten

Slip Beauty Sleep Kollektion

$ 119 SEPHORA

Fügen Sie Ihrer Ernährung Probiotika hinzu
Probiotika sind lebende „gute“ Bakterien und Hefen, die Ihr Verdauungssystem im Gleichgewicht halten und Ihren Körper richtig funktionieren lassen. Es gibt probiotikareiche Lebensmittel, von kultiviertem Gemüse wie Sauerkraut oder Kimchi bis hin zu fermentierten Getränken wie Kefir und Kombucha. Und dann gibt es Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind (denken Sie: Bananen, Hafer und Leinsamen), die als präbiotisch gelten und die guten Bakterien ernähren. „Verschiedene Ballaststoffe ernähren unterschiedliche Bakterien, daher ist es wichtig, diese Präbiotika aus mehreren Quellen und aus einer Vielzahl von Lebensmitteln zu beziehen“, rät Glassman.

Bild könnte enthalten: Flasche, Shaker, Zylinder und Wasserflasche

RMS Beauty Within probiotisches + präbiotisches Nahrungsergänzungsmittel

$ 64 SEPHORABild könnte enthalten: Flasche, Shaker, Wasserflasche, Handy, Elektronik, Mobiltelefon und Telefon

Nue Co Präbiotikum + Probiotikum

$ 75 DAS NUE CO

Hum Nutrition Skin Heroes Pre + Probiotic Clear Skin Supplement

$ 40 SEPHORA

Da die amerikanische Ernährung oft von verarbeiteten Lebensmitteln infiltriert wird, die ihre natürlichen Bakterien verloren haben, werden probiotische Nahrungsergänzungsmittel wie die von angeboten RMS Schönheit oder Die Nue Co. , erfreuen sich ebenfalls steigender Beliebtheit. „Nahrungsquellen sind ein besserer Weg, um Insekten in den Bauch zu bringen“, erklärt Glassman. „Aber Sie können sich vorstellen, Ihrer täglichen Routine eine Ergänzung als eine Art ‚Versicherung‘ hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass Sie die Bakterien in Ihrem Alltag ausgleichen, egal was passiert.“


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sakara

keine Hitzelocken für mittellanges Haar

Versuchen Sie es mit einer Darmreinigung
Wenn Sie Ihre Ernährung auf einen Schlag umstellen möchten, aber professionelle Hilfe benötigen, kann ein gezielter Mahlzeitenplan die Antwort sein: Sakaras neuestes Bio-Angebot, eine intensive fünftägige Level II: Detox-Reinigung, ist bewusst konzipiert um „den Darm zurückzusetzen“, sagen die Mitbegründer Whitney Tingle und Danielle DuBoise, die fest davon überzeugt sind, dass der Magen das „Zentrum der Gesundheit“ ist. Die Kombination aus pflanzlichen Mahlzeiten, Kefiren, Smoothies, Brühen und Nahrungsergänzungsmitteln wie dem die Magen-Darm-Gesundheit fördernden G.I. Rebuild + Repair, mit Hilfe des in Yale ausgebildeten Arztes und Kräuterkundigen Aviva Romm, liefert nützliche Bakterien an die Darmschleimhaut und beugt einem undichten Darm vor, einem Zustand, bei dem pathogene Bakterien die Darmwände durchdringen und Nahrungspartikel und giftige Abfälle in den Darm eindringen lassen Blutkreislauf, der eine Entzündung verursacht. Die Vorteile für den gesamten Körper – mehr Energie, besserer Schlaf, Stressabbau und Klarheit des Gehirns – sind nicht zu unterschätzen.


König der schwarzen Diamanten

Trinken Sie mehr Wasser und entkoffeinierten Tee
„Unser Körper braucht Wasser für die Gesundheit der Haut, Immunität und Energie, aber auch, um die Verdauung voranzutreiben“, erklärt Glassman. „Während wir die Bakterien für die Darmgesundheit brauchen, brauchen wir auch die Flüssigkeiten, um alles so in Bewegung zu halten, wie es sollte.“ Acht Gläser Wasser pro Tag sind eine feste Faustregel, und Sie können auch mit entkoffeinierten Tees wie verdauungsförderndem Ingwer und beruhigender Kamille hydratisieren, sagt Dr. Frissora.

Klean Kanteen Single Wall Edelstahl Growler

AMAZON Jetzt shoppen

Memobottle A5 Die flache Wasserflasche

AMAZON Jetzt shoppen

Cactaki Wasserflasche mit Zeitmarkierung

AMAZON Jetzt einkaufen

Trainieren Sie regelmäßig – aber besonders, wenn Sie aufgebläht sind
Laut einer aktuellen Studie von Forscher in Italien , Bewegung kann die Zahl der nützlichen Mikrobenarten erhöhen und die Vielfalt der Mikroflora im Darm bereichern, wodurch die allgemeine Gesundheit verbessert und auf lange Sicht Krankheiten verhindert werden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sich täglich besser fühlen: „Sport fördert die Beweglichkeit oder Bewegung des Darms“, sagt Renee Williams, MD, Gastroenterologin und Assistenzprofessorin für Medizin an der New York University School of Medicine. „Ich würde jeden, der sich aufgebläht fühlt, herausfordern, 30 Minuten lang auf ein Laufband oder einen Crosstrainer zu springen. Sie werden überrascht sein, wie viel besser Sie sich danach fühlen.“ Wenn Blähungen, Verdauungsstörungen oder Übelkeit zu einem chronischen Problem werden, schlägt sie vor, einen Hausarzt zur Untersuchung aufzusuchen. „Normalerweise sage ich den Patienten, dass sie am besten beurteilen können, was mit ihrer [Darm-]Gesundheit passiert.“