Ein Leitfaden für die besten Kunstausstellungen dieses Frühlings

Iman Raad Eye 2017 Acryl auf roher Leinwand 34x40 Zoll

Iman-Rat,Auge (links),2017, Acryl auf roher Leinwand, 34 x 40 Zoll


Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Sargent's Daughter Gallery

IMAN-RAT,„Zunge gebunden“, at Sargents Töchter (18. März bis 23. April 2017)

Dies ist das New Yorker Debüt dieses bahnbrechenden jungen Talents aus dem Iran, dessen farbenfrohe Gemälde und Installationen Früchten, Blumen, Schmetterlingen, Tieren und anderen nichtmenschlichen Motiven ein Leben ermöglichen.

verschiedene Arten von Make-up-Stilen
Marcel Duchamp-Brunnen 1950-Version von 1917 Original Philadelphia Museum of Art 125. Jahrestag Erwerb. Geschenk von...

Marcel Duchamp,Brunnen,1950-Version des Originals von 1917, Philadelphia Museum of Art, Erwerb zum 125-jährigen Jubiläum. Geschenk (im Tausch) von Frau Herbert Cameron Morris, 1998.


Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Artists Rights Society (ARS), New York / ADAGP, Paris / Nachlass von Marcel Duchamp

MARCEL DUCHAMP UND DIEBRUNNENSKANDALBei der Philadelphia Museum of Art (1. April bis 3. Dezember 2017) und eine Show zum gleichen Thema bei Francis Naumann Bildende Kunst , New York (10. April bis 26. Mai 2017)


100 Jahre ist es her, dass Duchamp das Urinal vom Alltagsgegenstand zur hohen Skulptur aufwertete – indem er es aus der Herrentoilette holte und auf ein Podest stellte. Es ist Kunst, weil Duchamp es gesagt hat: „Readymade“. Als eines der skandalösesten Kunstwerke der Welt wurde es nie wirklich gesehen. Das Original verschwand kurz vor seinem geplanten Debüt auf der ersten Ausstellung der Gesellschaft unabhängiger Künstler im Jahr 1917, aber das Werk wurde durch Repliken berühmt und hat seitdem unsere Sicht auf Kunst verändert.

Dieses Bild kann Collage Werbung Poster Kunst Malerei Mensch und Person enthalten

Anselm Kiefer,Weibliche Ekstasen, 2013, Aquarell auf Papier, 65 3/4 × 60 5/8 Zoll (167 × 154 cm)


Foto: Anselm Kiefer. Foto Georges Poncet. Mit freundlicher Genehmigung von Gagosian.

ANSELM KIEFERbei Gagosianische Galerie , West 21st Street Chelsea (Eröffnung 5. Mai 2017)

Der Frühling durchdringt diese Galerie nicht nur mit Kiefers verführerisch-prachtvollen Aquarellen (die ersten, die er seit mehr als 30 Jahren geschaffen hat), sondern auch mit dem Titel der Ausstellung „Transition From Cool to Warm“. Blumen sind im Überfluss vorhanden, ebenso wie der weibliche Körper in voller Blüte. Kiefer, der Kiefer ist, hört hier nicht auf. Seine neuesten Künstlerbücher sind ebenso enthalten wie eine neue Serie von Landschaftsgemälden – in einigen kann man die Palette und das Atelier des Künstlers durch die fernen Bäume sehen. Die Show ist mit einer großen Publikation ausgestattet – Karl Ove Knausgaard hat einen der Texte geschrieben.

Elizabeth Jaeger Pommel 2017 Installationsansicht

Elisabeth Jäger,Knauf,2017, Installationsansicht


Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und der Jack Hanley Gallery

ELIZABETH JAEGERbei Jack Hanley Galerie (17. März bis 16. April 2017)

Ihr zweiter Soloauftritt bestätigt Jaegers Ruf als junge Bildhauerin, die man im Auge behalten sollte. Unglasierte keramische Akttorsos ruhen auf stählernen Präsentationsständern, repetitiv und präzise und sprechen die Sprache der klassischen Kunst auf eine durch und durch moderne Weise. 75 Zeichnungen (liegende Akte, Nymphen, Odalisken) tragen zur beruhigenden Wirkung bei.

Frühlingskunstführer

Rachel Harrison, 2017 (Ausschnitt)

Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Greene Naftali, New York

RACHEL HARRISONbei Galerie Greene Naftali (28. April bis 17. Juni 2017)

Bemalte Skulpturen, rücksichtslos und kühn, aber seltsam diskret, zeigen Harrison als originellen Denker und Schöpfer und setzen sich mit den Grenzen der Kunst in einer unsicheren Welt auseinander.

John Baldessari Pure Beauty 196668 Acryl auf Leinwand 45 38 x 45 38 x 1 38 Zoll. Glenstone Museum Potomac Maryland ...

Johannes Baldessari,Pure Schönheit,1966–68, Acryl auf Leinwand, 45 3⁄8 x 45 3⁄8 x 1 3⁄8 Zoll. Glenstone Museum, Potomac, Maryland 2017 John Baldessari

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Tim Nighswander/Imaging4Art.com und Craig F. Starr Gallery

JOHN BALDESSARIbei Craig F. Starr Galerie (7. April bis 20. Mai 2017) undED RUSCHAbei Gagosian Uptown (6. Mai bis 30. Juni 2017)

Diese beiden kalifornischen Künstler haben uns viele unvergessliche, textbasierte, frühe Gemälde geschenkt. Baldessaris „Space Available“ von 1966–67, allein diese beiden Worte, die klein in der Mitte einer rohen Leinwand gedruckt sind, bringen einen zum Kopfkratzen und Lachen. Das sagt uns eine von Ruschas Zeichnungen aus den 1970er JahrenER GENIEßT DIE CO. OF FRAUEN,Set gegen einen grünen Hintergrund. Beide Künstler zeichnen sich dadurch aus, Kunst mit Vorsicht zu genießen.

Bildunterschrift Mamma Andersson Oma 2016 Handgedruckter Farbholzschnitt auf Reispapier 57 x 48 cm

Bildunterschrift: Mama Andersson,Oma,2016, Handgedruckter Farbholzschnitt auf Reispapier, 57 x 48 cm

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Stephen Friedman Gallery, London / Mamma Andersson

MAMMA ANDERSSONbei Stephen Friedman (28. April bis 27. Mai 2017)

Die Idee für ihre erste Holzschnittausstellung kam der schwedischen Künstlerin Andersson in ihrem Sommerhaus auf der Insel vor der Küste von Gotland, Schweden, während sie Rothirschen und Hasen zwischen hohen Bäumen beim Spielen zusah. Ebenfalls enthalten sind drei große und mysteriöse Gemälde, die fantasievolle Erzählungen mit demselben Rotwild drehen.

Joan Mitchell Ladybug 1957 Öl auf Leinwand 6 5 78 x 9. Das Museum of Modern Art New York. Ankauf 1961. Nachlass Jeanne...

Joan Mitchell,Marienkäfer,1957, Öl auf Leinwand, 6′ 5 7/8″ x 9′ (197,9 x 274 cm). Das Museum für Moderne Kunst, New York. Kauf, 1961. Nachlass von Joan Mitchell

8 Anzeichen einer Glutenunverträglichkeit
Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Museum of Modern Art and Estate of Joan Mitchell

PLATZ MACHEN: KÜNSTLERINNEN & NACHWAR ABSTRAKTIONBei der Museum für moderne Kunst (15. April bis 13. August 2017)

Eine beeindruckende Sammlung von etwa 100 Werken aus der Sammlung des Museums (fast die Hälfte davon neu erworben) von mehr als 50 Künstlern zeigt, dass das MoMA es ernst meint, seinen früheren Mangel in diesem Bereich auszugleichen. Die Schau umfasst herausragende Werke von Alma Thomas, Ruth Asawa, Anne Ryan, Joan Mitchell und vielen anderen.

Wilhelm Sasnal Kofi Annan 2015 Öl auf Leinwand 15,75 x 11,81 Zoll

Wilhelm Sasnal,Kofi Annan,2015, Öl auf Leinwand, 15,75 x 11,81 Zoll (40 x 30 cm)

Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Anton Kern Gallery

WILHELM SASNALbei Anton Kern (22. April bis 20. Mai 2017)

Anton Kern zieht nach Uptown in ein Stadthaus in der East 55th Street 16 und eröffnet den Raum mit neuen Porträts und Landschaften des faszinierenden polnischen Künstlers Wilhelm Sasnal. Seine Motive sind Angela Merkel, Marine Le Pen, Hillary Clinton und Kofi Annan, durchsetzt mit einem winterlichen polnischen Himmel und Felsformationen in der Negev-Wüste.

Henry Taylor die Schwimmer 2017

Wiedergabe von Henry Taylor,Die Schwimmer,2017.

Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Friends of the High Line

Gurken auf den Augen dunkle Ringe

HENRY TAYLOR, neben der High Line (bis März 2018)

An der Seite eines Gebäudes in der West 22nd Street hat dieser Künstler aus Los Angeles ein überschwängliches, monumentales Selbstporträt gemalt. Überlebensgroß schwimmen er und ein Freund in einem Pool von Palm Springs und lassen die High Line-Wanderer – und eine ganze Reihe von Chelsea-Wohnungsbewohnern – neidisch werden. Wir sehen ihn vielleicht an, aber er hat definitiv sein allsehendes Auge auf uns. Sie können Taylors Arbeiten auch in der Nähe auf der aktuellen Whitney Biennale sehen.

Ian Cheng Emissary Forks At Perfection Live-Simulation und Geschichte unendlich lange 20152016

Ian Cheng,Abgesandte Gabeln in Perfektion,Live-Simulation und Story, unendliche Dauer, 2015–2016

Foto: Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und MoMA PS1

IAN CHENGbei MoMA PS1 (9. April bis 25. September 2017)

Dies ist der erste Museumsausflug für diesen 32-jährigen, in Kalifornien geborenen Künstler, der Animation zu neuen und überwältigenden Höhen führt. Chang verwendet künstliche Intelligenz und Videospieltechnologie, um selbsterzeugende Bilder zu erstellen, die unbestimmt fortschreiten.

Frühlingskunstführer

Michael Williams,Gelbes Gemälde, 2017, Öl und Tintenstrahl auf Leinwand, 122 1/4 x 82 3/4 x 1 Zoll (310,5 x 210,2 x 2,5 cm)

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Michael Williams und Gladstone Gallery, New York und Brüssel.

MICHAEL WILLIAMSbei Gladstone-Galerie (30. März bis 6. Mai 2017)

Der junge Innovator, der letztes Jahr von New York nach L.A. gezogen ist, hat seine erste Show in Gladstone. Darin kombiniert er digital gedruckte Bilder mit gemalten. Williams’ großformatige Kompositionen zeigen häusliche Hinterhöfe, die mit Raumschiff-Innenräumen zusammenleben, wodurch das Vertraute seltsam und das Fremde vertraut aussehen. Sein ironischer Humor und seine abgedrehte Vorstellungskraft sorgen dafür, dass alles im Handumdrehen bewegt wird.