70 Gedanken, die ich hatte, als ich eine eigene Liga anschaute

Ich bin kein großer Sportfilmer, aber ich mache eine Ausnahme für meine vierteljährliche Wiederholung vonEine eigene Liga, der Penny Marshall-Film von 1992 mit Geena Davis und Lori Petty als Kleinstadt-Schwestern, die es in der All-American Girls Professional Baseball League (die übrigens tatsächlich existierte!) groß machten. Im Grunde hat dieser Film alles, wovon man nur träumen kann: Feminismus! Schwesternschaft! Baseball! Tom Hanks spielt einen bösen Jungen! Madonna! Rosie O’Donnell! Süße Uniformen mit Röcken, die extrem unpraktisch wirken, aber ich will trotzdem eine! Lass uns eintauchen, ja?


  1. Lassen Sie uns das aus dem Weg räumen: Überfahren Sie mich, Geena Davis als Dottie.

  2. Ich bin erstaunt, wie sehr die Frau, die sie für die Rolle der älteren Geena Davis gecastet haben, aussieht und klingt wie die tatsächliche Geena Davis.

  3. Moment ... ist das nur Geena Davis in Alters-Make-up?

  4. Okay, ich habe es IMDb-ed. Es ist eine andere Schauspielerin.


  5. Dotties Tochter zwingt sie, ihre alten Baseball-Freunde in der National Baseball Hall of Fame in Cooperstown (wo ich in der vierten Klasse bekanntermaßen einen Schulausflug gemacht habe) zu besuchen, obwohl sie es nicht will.

  6. Genauso befinden wir uns in der Vergangenheit des Zweiten Weltkriegs, mit einem altmodischen Ansager, der erklärt, dass alle männlichen Baseballspieler im Krieg kämpfen.


  7. Wir treffen einen heißen Typen namens Ira Lowenstein, dessen Aufgabe es ist herauszufinden, wie man Baseball während des Krieges am Laufen hält. Prioritäten, Ira!

  8. Dotties jüngere Schwester Kit (Lori Petty) – alias eine meiner vielen schwulen Wurzeln—verliert ein Baseballspiel, weil sie sich weigert, „die hohen abzulegen“. Dottie begleitet sie nach Hause und versucht, sie zu trösten, aber Kit reitet eindeutig auf einer Welle von Minderwertigkeitskomplexen, die nicht aufzuhalten ist.


  9. Jon Lovitz (LMAO) spielt einen Baseball-Scout, der auf die Farm der Mädchen kommt, um Dottie zu verpflichten, aber sie ist nicht unten. Kit ist es, aber Jon Lovitz will sie nicht, weil er ein frauenfeindliches Schwein ist. Schließlich sagt er, dass Kit kommen kann, wenn Dottie kommt.

  10. Kit versucht, Dottie dazu zu überreden, keine große Verliererin zu sein und diese einmalige Gelegenheit zu nutzen, aber sie widersetzt sich, weil ihr Mann im Krieg ist. Umso mehr Grund, Mädchen! Lenken Sie sich ab!

  11. Schließlich steigen die Mädchen in den Zug nach Baseball-Town, USA.

  12. Die Gang macht in Colorado halt und trifft Marla Hooch, die als die am wenigsten attraktive menschliche Frau angesehen wird, wenn... sie normal aussieht? Das hätte keinen Spaß machen können die Schauspielerin sie spielen. Ich hasse Hollywood. Jedenfalls ist sie ein guter Hitter.


  13. Zum Glück sind auch Kit und Dottie sauer über diese Behandlung von Marla und überzeugen Jon Lovitz, sie aufzunehmen.

  14. OMG, Madonna-und-Rosie-Zeit! Sie spielen zwei Brooklyn-Badasses, mit denen man sich eindeutig nicht anlegen sollte, und ehrlich gesagt würde ich mir einen ganzen Film über sie ansehen.

  15. Verdammt, die junge Madonna sah genauso aus wie ihre Tochter Lola.

  16. Eine Radiodame nennt die Vorstellung, dass Mädchen Baseball spielen, „ekelhaft“ und bezeichnet sie als „sexuelle Verwirrung“. Wie auch immer, diese Mädchen sind zu beschäftigt damit, sich darum zu kümmern!

  17. Gott, ich liebe eine Sportmontage (nur in frauenzentrierten Filmen).

  18. Dottie und Kit schaffen es durch das Probetraining und finden sich in einem Team namens Rockford Peaches wieder. :)

  19. Hey, es ist Anne Ramsey, die eine freundliche Baseballspielerin spielt, die einem Mädchen hilft, das nicht lesen kann, ihren Namen auf der Teamliste zu finden!

  20. Die Mädchen flippen aus, wie mädchenhaft die Teamuniformen sind. Uh, der männliche Blick. „Für meine Zigaretten habe ich keine Taschen“, sagt Madonna. Ikonisch.

  21. Die Mädchen dürfen nicht rauchen, trinken oder sich verabreden und müssen eine Zauberschule besuchen. Madonna versucht zu gehen. Ich fühle sie.

  22. Jeder bekommt sein Aussehen von einer gemeinen Dame geprüft, was dem Film nur eine weitere Ausrede gibt, um gemein zu Marla zu sein. Arme Marla!

  23. Oh, verdammt ja, Tom Hanks Zeit. Er bekommt eine Position als Manager der Rockford Peaches, aber er ist sauer, weil Jungen regieren und Mädchen sabbern. Außerdem ist er ein reformierter Alkoholiker, der mit dem Trinken aufgehört hat, weil 'ich es mir einfach nicht leisten kann'.

  24. OMG, Tom ist in diesem Film so lächerlich jung und bezaubernd, selbst wenn er ein Arschloch ist.

  25. Apropos, Tom ist ein Schwanz, genau das ist es, was er zu sein beginnt. Das Team ist sichtlich verängstigt. Außerdem pinkelt er davor, was 2021 nicht standhalten würde.

  26. Tom ist eindeutig ein Ausreißer, also tritt Dottie an, um das Team zu coachen. Königin!

  27. Ellen Sue, eine der Peaches, wirft einen Ball auf einige sexistische Schweine, die das Team stören. Auch eine Königin!

  28. Der Erdnussverkäufer in diesem Film bringt mich dazu, zu einem Dodgers-Spiel zu gehen und Erdnüsse zu essen. Und trink ein Bier. Und kaufen Sie einen wahnsinnig teuren Dodger Dog.

  29. Eine weitere altmodische Wochenschau gibt uns den Tee zur Mädchenliga und bringt es auf den Punkt: 'Diese Mädchen spielen Baseball, aber keine Sorge, sie sind immer noch Hausfrauen!'

  30. Kit wird als 'so Single wie sie kommen' beschrieben, was ... oh, das gleiche.

  31. Eines der Mädchen nimmt ihren schrecklichen Sohn mit zu den Spielen und fängt sofort an, alle zu terrorisieren. Außerdem heißt er ... Stillwell?

  32. Okay, die lustigen Zeiten beginnen hier: Alle coolen Mädchen planen, sich zu einem Roadhouse zu schleichen und sich zu teilen. Liebe das für sie. Sogar Dottie geht, denn wie Rosie ihr sagt: 'Du bist nicht mehr auf der Farm.'

  33. Verdammt, sie vergiften direkt ihre Anstandsdame, um die oben erwähnte Teilhabe zu machen. Wild.

  34. Wir erfahren, dass sich Madonna und Rosie im Tanzsaal von Rosies Vater kennengelernt haben, wo Madonna Tänzerin und Rosie Türsteherin war. Nochmal, wo ist ihr Spin-off?

  35. Alles, was ich will, ist in diesem Film mit Madonna zu feiern, obwohl ich bezweifle, dass ich mithalten kann.

  36. Alle kommen auf ihre Kosten, auch Kit (!) und Marla (!!). Schließlich! Ein süßer Junge sieht ihr auf der Bühne beim Singen zu und ist sichtlich Hals über Kopf verliebt.

  37. Die Mädchen schließen ihren großen Abend mit einer Beichte ab, wie gute Katholiken. Madonna macht den Priester heiß und belästigt, weil sie Madonna ist.

  38. Ich füge nur hinzu diese Kleinigkeit wörtlich, weil ich es nicht verbessern kann:

„Laut einem handgeschriebenen Brief, den sie an den Fotografen Steven Meisel schrieb, ging es Madonna während der Produktion miserabel. „Ich kann nicht mehr leiden als im letzten Monat, als ich mit ein paar Mädchen (yuk) in Chicago (Doppel-Yuk) Baseball spielen gelernt habe. Ich habe eine Bräune, bin den ganzen Tag dreckig und trage kaum Make-up. Penny Marshall, Lavern [sic], Geena Davis ist eine Barbie-Puppe, und als Gott entschied, wo die schönen Männer auf der Welt leben würden, entschied er sich nicht für Chicago. Ich habe ein paar Freunde gefunden, aber sie sind Sportler, keine Schauspielerinnen. Sie haben nichts über das Haus der Extravaganz. Ich wünschte, ich könnte nach New York kommen.‘“

  1. Tom kommt endlich ins Spiel und beginnt mit dem Coaching, aber leider tut Dottie es bereits, also verwirren sie am Ende alle Mädchen. Versucht er es wenigstens?

  2. LOL, Madonna bringt dem Mädchen, das nicht lesen kann, das Lesen bei... Erotik. Wenigstenssie istversuchen?

  3. Okay, dieser Teil ist höllisch traurig; Rosie erklärt, dass sie ihren Freund hasst, aber sie denkt, dass er das Beste ist, was sie tun kann. Lesbismus wartet, Kumpel!

  4. Kultige Szenenzeit: Eines der Mädchen fängt an zu weinen und Tom spricht die unsterbliche Zeile: „Im Baseball gibt es kein Weinen!“

  5. Tom sagt dem Schiedsrichter, dass er „wie ein Penis mit dem kleinen Hut auf dem Kopf aussieht“. LMAO.

  6. Ira erklärt, dass die Spiele der Liga nicht genug Geld bringen, also könnten sie das Ganze schließen. Alle sind traurig.

  7. Die Mädchen steigern es und bekommen alle Arten von Presse in einer sehr inspirierenden musikalischen Montage.

  8. Oh, Marlas Schatz aus der Bar schickt ihr einen Brief!

  9. Doppelt, Rosie hat ein paar total vernarbte Nerd-Fans!

  10. Der massive Bluterguss am Oberschenkel eines Mädchens verfolgt mich, seit ich diesen Film zum ersten Mal in zu jungen Jahren gesehen habe, und ist wahrscheinlich der Grund, warum ich keinen Sport treibe.

  11. Dottie und Tom sind sich darüber verbunden, dass ihr Mann im Krieg ist, und wir erfahren, dass Tom nicht mitmachen konnte, weil er keinen Knorpel in seinem Knie hat. Er ist verbittert darüber, aber er fängt an, sich abzukühlen.

  12. Keine Beleidigung für Dotties Kriegshelden-Ehemann, aber ich versende sie und Tom.

  13. Ira erfährt, dass die Mädchen nächstes Jahr nicht spielen können, wenn die männlichen Spieler aus dem Krieg zurückkehren, und er ist traurig darüber, denn es stellt sich heraus, dass er schließlich ein guter Kerl ist ...

  14. 'Ich liebe diese Mädchen. Ich brauche sie nicht, aber ich liebe sie“, sagt Iras gruseliger Idiot-Boss.

  15. Kit und Dottie kämpfen, weil Dottie Kit aus der Pitcher-Rolle gezogen hat, und Kit fängt idiotisch einen körperlichen Kampf mit Rosie an, der dazu führt, dass sie wie ein Sack Kartoffeln getragen und in eine eiskalte Dusche gesteckt wird. Huch.

  16. Emotionale Höhepunktzeit! „Ich weiß, du hast Recht und ich liege falsch … ich werde einfach so wütend! Warum musst du so gut sein?' Fragt Kit Dottie wütend, und ich zerbreche völlig.

  17. Dottie plant zu gehen, aber Ira bietet an, sie stattdessen mit einem anderen Team zu tauschen. Leider ist Kit diejenige, die gehandelt wird, und sie gehtbesoffen.

  18. Warte, nein, vielleicht ist dies der emotionale Höhepunkt: Eine Spielerin mit dem Spitznamen „Betty Spaghetti“ erfährt, dass ihr Mann im Kampf gestorben ist, und wieder weine ich.

  19. Dotties Ehemann kommt nach Hause, um sie zu holen, und wow, eristheiße. Luke Wilson-Vibes.

  20. Warte, ist das Luke Wilson?

  21. Nein, es ist Bill Pullman. Machen wir weiter.

    Können Frottee-Crews Flöte spielen?
  22. Dottie geht mit ihrem Mann, aber sie hat eindeutig Konflikte und Tom Hanks scheint nicht glücklich zu sein, sie gehen zu sehen.

  23. Oh, verdammt, Kit ist der Hit der Racine Belles, dem Team, mit dem sie getauscht wurde! Los, Kit.

  24. Sollte ich versuchen, meine Freunde dazu zu bringen, nächstes Halloween mit einem Georgia Peaches-Gruppenkostüm zu kooperieren?

  25. Dottie kommt für ein letztes Spiel zurück und tritt gegen Kit an und ... lässt sie gewinnen? Vielleicht? Es ist unklar, aber ich denke, es war der richtige Schritt.

  26. Ich muss sagen, ich mag die gelben Uniformen der Belles.

  27. Juhu, die Liga ist gerettet! Dottie und Kit flicken die Dinge irgendwie zusammen, aber die Dinge scheinen immer noch seltsam zu sein.

  28. Wir sind zurück in der Gegenwart und erfahren, dass die Mädchen Ärzte und Mütter und alle möglichen anderen tollen Dinge geworden sind.

  29. Ich weiß nicht, ob Baseball dich jung hält oder was, aber alle 'Mädchen' sehen für ihr jeweiliges Alter fantastisch aus. Einer von ihnen hat einen plastischen Chirurgen geheiratet, also das ist es.

  30. Der nervige Stillwell ist jetzt ein süß wirkender Erwachsener, der seine Mutter repräsentiert, die ebenso wie Tom gestorben ist. Ahhhh, meinEmotionen!

  31. Es ist klar, dass Dottie und Kit nicht viel reden, aber sie treffen sich wieder, während alle Mädchen ihr Teammotto singen. Werden meine Tränendrüsen infiziert?

  32. Ugh, ich kann es kaum erwarten, dass Neustart!