7 neue Rooftop-Bars, in denen Sie den Sommer in New York City genießen können

Rooftops und New York gehören zusammen wie Rosé und Sommer. Bei so vielen Sitzstangen zur Auswahl sind die Weltklasse-Aussichten scheinbar endlos. Wenn Ihr Lieblingsort heutzutage überlaufen ist, bieten 7 neue Rooftop-Bars eine neue Perspektive. (Für unsere Zwecke bedeutet 'neu', dass wir noch keinen Sommer mit ihnen erlebt haben.) Vom lebhaften Broken Shaker bis hin zur neuen Midtown-Tiki-Bar der Major Food Group werden Ihnen diese Orte helfen läuten Sie den Sommer mit Schnaps, leichten Häppchen und der perfekten Kulisse für das unvermeidliche Instagram ein. Hier einer für jeden Anlass.


Datum Nacht: Ophelia

Im 26. Stock des Beekman Tower in Midtown East gelegen, Ophelias abgeschiedener Dachraum ist der ideale Rahmen für einen Mezcal-Drink mit echtem Rauch (der Barkeeper zündet etwas Zedernholz über dem Getränk an, das als Ophelia's Ascension bekannt ist). Bleiben Sie drinnen inmitten von gut platzierten Pflanzen oder wagen Sie sich an die frische Luft, um den Blick auf den East River und die Skyline von Manhattan zu genießen.

Week Night Happy Hour: Broken Shaker

Flatirons neueste erhöhte Wasserstelle könnte die sein beliebtester neuer Spot In der Stadt. In letzter Zeit ist die Schlange um den Block gegangen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollten Sie unter der Woche einen frühen Drink nehmen. Sobald Sie drin sind, schlürfen Sie The Smillie, eine gesündere Variante eines Cocktails mit Kurkuma und Saft, oder einen Cocoa Puff Old Fashioned, wenn Sie sich nostalgisch fühlen.

Sommerfreitag: Der Turf Club

Rechtzeitig zur Hitzewelle geöffnet, Das neue Sommer-Pop-up von William Vale ist der ideale Treffpunkt, wenn Sie an einem schönen Nachmittag plötzlich frei sind. Sobald Sie sich auf den Weg nach Williamsburg machen (nehmen Sie die Fähre!), gönnen Sie sich ein Hummerbrötchen von Andrew Carmellinis Noho Hospitality Group. Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang und genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf alle fünf Bezirke im schwindenden Licht.

Nach dem Brunch: Arlo Soho

Wenn Sie sich nach Eggs Benedict und Mimosas immer noch gesellig fühlen, gehen Sie nach Westen zum kürzlich neu aufgelegten Arlo-Dach . Der Blick auf den Hudson River passt gut zu einer neuen Cocktailkarte, die von Milos Zica von Employees Only zusammengestellt wurde. Trinken Sie auf der West Side (Zitruswodka, frische Minze, Limonade und ein Hauch von Süße), um Ihren Durst zu stillen, während Sie sich in der Sonne aalen.


Nach der Show: Der Polynesier

Wenn Ihre Nacht im Theater zu Ende ist, besuchen Sie Midtowns neueste Tiki-Bar. Der Polynesier , der neueste Laden der Major Food Group, bietet die größte Rumsammlung der Stadt und Cocktails mit festlichen Namen wie The Jungle Booby und The Humuhumunukunukuapua’a. Ob drinnen an der Bar oder draußen auf der Terrasse, Sie werden das Chaos, das Sie gerade am Times Square erlebt haben, schnell vergessen.

Wenn du tanzen willst: Woanders

Während die Lagerhalle im Herbst ihre Eröffnung feierte, Dach am Memorial Day-Wochenende offiziell für den Geschäftsbetrieb geöffnet. Der schwarz-weiß karierte Boden unterstützt unter der Woche No-Cover-Partys mit lokalen DJs und Happy Hour ab 17 Uhr sowie Food-Pop-ups, Filmnächte und Partys am Wochenende.


Von zu Hause aus arbeiten: Dumbo House

Sie müssen Mitglied sein, um den unverfälschten Blick auf die Brooklyn Bridge und die Skyline von Manhattan zu genießen, während Sie vom Plüsch aus arbeiten Dumbo-Haus , aber für diejenigen, die es sind (oder die das Glück haben, einen zu kennen), bietet der neueste Außenposten der Soho House-Familie einen Clubraum, eine Gartenterrasse, einen Dachpool und ein ganztägig geöffnetes Restaurant. Für Nichtmitglieder, die einen Blick auf das Wasser wünschen (wenn auch ebenerdig), serviert Cecconi's Holzofenpizza und andere italienische Gerichte im Erdgeschoss.