5 Dinge, die Sie über Gigi Hadid nicht wussten

Diesen Monat,Gigi Hadidging in Shows in New York, Mailand und Paris, aber die größte Geschichte kam aus ihrem Instagram-Account. In der vergangenen Woche hat das 20-jährige Model hat ein langes Instagram gepostet als Reaktion auf ihre Body-Shaming-Kritiker. 'Nein, ich habe nicht den gleichen Körpertyp wie die anderen Models in den Shows', schrieb sie. „Wenn ich nicht den Körper hätte, den ich habe, hätte ich nicht die Karriere, die ich mache. Ich liebe es, sexy zu sein. Ich bin stolz darauf.' Der Beitrag sammelte auf Instagram mehr als 300.000 Likes und wurde von vielen in der Model-Community schnell gefeiert. „Ich bin ehrlich gesagt zusammengebrochen, ich habe angefangen zu weinen wegen der vielen Textnachrichten, die ich heute von allen bekommen habe, von Victoria’s Secret-Models über Plus-Size-Models bis hin zu Leuten wieTyra Banks,der den Instagram-Brief gepostet hat und zu dem ich mein ganzes Leben lang aufgeschaut habe “, sagte Hadid gegenüber Vogue.com. „Das sind die Menschen, die mich wirklich berührt haben, weil ich weiß, dass das die Menschen sind, die in der Modebranche am emotionalsten von dieser Art von Kritik betroffen sind.“ Nach Hadids triumphierendem Body-Positive-Post und ihrem stürmischen Modemonat folgen hier fünf Dinge, die Sie über das aktuelle Model noch nie wussten.


1. Gigis richtiger Name ist Jelena Noura Hadid. Ihrer Mutter,Yolanda Pflege(Die wahren Hausfrauen von Beverly HillsStar und ehemaliges Ford-Modell), kam auf den Spitznamen, als Gigi gerade in die Grundschule ging. „Meine Mutter wurde als Kind von ihrer Mutter so genannt, als sie jünger war, aber nur im Haus. Als ich noch sehr jung war, wurde ich im ganzen Haus so genannt“, erzählte sieModefrüher in diesem Jahr. „In der ersten oder zweiten Klasse gab es ein Mädchen namens Helena und es wurde verwirrend mit der Lehrerin, die unsere Namen nennen musste, und so fragte die Lehrerin meine Mutter: ‚Wenn ich Jelena einen Spitznamen nennen müsste, wie wäre es? ?‘ Und meine Mutter sagte: ‚Ich nenne sie manchmal Gigi‘ und der Name blieb hängen.“

2. Obwohl Hadid mit 17 Jahren bei IMG Models unterschrieb, begann ihre Modelkarriere schon lange davor. „Ich wurde entdeckt vonPaul Marciano, von Guess, als ich eigentlich 2 Jahre alt war.“ Sie sagteEitelkeitsmesseim Jahr 2014 . „Und so begann ich mit Baby Guess; Ich habe Guess Kids gemacht. . . . Seit ich mit IMG angefangen habe, habe ich drei Guess-Kampagnen gemacht.“

3. Während ihrer Teenagerjahre hat Hadid das Modeln beiseite gelegt und fokussiert auf sportlichere Ambitionen . „Ich habe aufgehört, weil ich eine wirklich wettbewerbsfähige Reiterin und Club-Volleyballspielerin war“, sagte sie. „Ich ging zu den Junioren-Olympia-Qualifikationsspielen für Volleyball. Also habe ich irgendwie aufgehört zu modeln. Ich wollte einfach eine normale Kindheit haben und aufs Gymnasium gehen.“ Gigis jüngere Schwester,Ziemlich, ist auch eine versierte Reiterin und erst in der vergangenen Woche gab bekannt, dass sie für die Olympischen Spiele 2016 trainiert . Während Gigi den Sport inzwischen kompetitiv aufgegeben hat, hat das Model nun im Boxring ein neues sportliches Outlet gefunden.

4. Hadid undKendall jennersind mehr als nur beste Freunde vorbildlich – es gibt ein bisschen a gemischte Familiengeschichte zwischen den beiden Runway-Stars. Hadids Mutter ist derzeit mit dem Musikproduzenten verheiratetDavid Foster. Foster war zuvor mit der ehemaligen Schönheitskönigin und Songwriterin verheiratetLinda Thompson. Thompsons erste Ehe war mit Bruce Jenner, und zusammen hatten sie zwei Kinder,Brandon JennerundBrody Jenner. Im Grunde war Gigis Stiefvater auch der Stiefvater von Kendalls Halbbrüdern. (Verstanden?)


5. Im Herbst 2013 Hadid begann ihr Studium an der New Yorker New School , Studium der Kriminalpsychologie. Sie sagte einmal, dass sie hofft, mit 23 Jahren ihren College-Abschluss zu machen. Ich hoffe, dass ich immer noch eine erfolgreiche Modelkarriere haben und vielleicht in jemanden großartigen verliebt sein kann.“ So weit, so gut, Gigi!