5 neue Alben, die ihr diesen Herbst hören müsst

2019 war bereits ein ziemlich großes Jahr für die Musik – wir haben neue Veröffentlichungen von allen gesehen, von Lizzo über Billie Eilish über Arianna Grande bis hin zu Jenny Lewis und Solange bis zu Beyoncés Live-Heimkehr. Bemerken Sie ein bestimmtes Muster? Nun ja – sie sind alle Frauen. Sicherlich hat die XY-Seite der Chromosomenkluft auch einige gute Alben herausgebracht – denken Sie unter anderem an Tyler the Creator, Cage the Elephant und The National –, aber es waren Frauen, die das Jahr bisher gerockt haben, und es ist (meistens .) ) Frauen, die uns bis 2020 begleiten werden (beginnend mit Taylor SwiftsLiebhaber, von denen Sie vielleicht schon einiges gehört haben). Und während einige von ihnen – Selena Gomez, HAIM, Miley Cyrus und Rihanna, die prominentesten unter ihnen – unerbittlich verschwiegen haben, was wir als nächstes von ihnen hören könnten und wann wir es hören werden (obwohl wir besonders fasziniert sind .) durch die verschiedenen Berichte, dass Rihannas neue Platte entweder reiner Reggae oder Dancehall-inspiriert sein wird), haben wir mindestens einige von fünf neuen Alben gehört, die bald von fünf Frauen herauskommen, die Sie brauchen, um sie zu hören.


Königswolle,Norman fickt Rockwell

Bild kann Bodenbelag enthalten Mensch Mensch Kleidung Bekleidung Boden und Holz

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Interscope Records

Der Titelsong handelt „in gewisser Weise von diesem Typen, der so ein genialer Künstler ist, aber er denkt, er ist der Scheißer und er weiß es, und er wird nicht aufhören, darüber zu reden“, sagt Del Rey. Und sie mochte den Song so sehr, dass sie das ganze Album danach benannte – okay, verstanden. Jedermanns beliebtester Traum-Pop Hope Sandoval kehrt am 30. August mit 14 Songs zurück – neben dem Titelsong gehören zu den Titeln „Venice bitch“, „Fuck It I Love You“ und „Happiness is a Butterfly“. Auf der Suche nach einem Geschmack? Die Albumtrailer enthält Teaser einer Handvoll Songs.

Jenny Hval,Die Praxis der Liebe


Dieses Bild kann Bekleidung Bekleidung Schuhe und Schuhe enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sacred Bones Records

Was Sie mit dem siebten Album des gefeierten norwegischen Avant-Pop-Künstlers erwartet, der vielseitig genug ist, um auch einen Roman veröffentlicht zu haben,Paradies Rot– eine Art phantastische, fast surreale Fiktion über das sonderbare sinnliche Erwachen eines jungen College-Studenten – und dessen letztes Werk,Blutschlampe, wurde einprägsam und prägnant von German beschriebenRollender Steinas “Die Norwegerin mit einem Goth-Pop-Album über Menstruation”?


Lassen Sie sich von Hval sagen: „Für mich sind Liebe und Liebespraxis zutiefst mit dem Gefühl des Andersseins verbunden“, sagt sie. „Liebe als Thema in der Kunst war die Domäne der kanonisierten, großen Künstler, und ich habe mich immer als Nebenfigur gesehen, als Stimme, die über andere Dinge spricht. Aber in den letzten Jahren wollte ich mir die Praxis des Andersseins, diese fragile Performance, genauer ansehen und wie sie Liebe, Intimität, Empathie und Sehnsucht ausdrücken kann. Ich wollte größere, breitere, idiotische Fragen stellen wie: Was ist unsere Aufgabe als Mitglied der Menschheit? Müssen wir diesen Job annehmen und wenn nicht, hört der Druck zur Normalität jemals auf?“ Das ist viel zu bedenken. Wie wird es sein, zuzuhören? Es ist zugänglicher, fast tranceartig in seiner beruhigenden Einfachheit, für den Anfang. Hör dir die erste Single an Hier ; warten Sie auf den 13. September für den Rest.

Kim Gordon,Kein Home-Record


Dieses Bild kann Kostümzubehör Zubehör Mensch und Person enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Matador Records

Egal, ob Sie Gordon aus ihrer jahrzehntelangen Arbeit in Sonic Youth kennen oder durch ihre neuere Zusammenarbeit mit Bill Nace als Body/Head (oder ihre noch jüngeren Einzelausstellungen in Dublin und im Warhol Museum in Pittsburgh), Sie wissen wahrscheinlich, dass das eine ist Sie tut es zuverlässig, ist ihrer Muse zu folgen, wohin auch immer sie sie führt. Das Ergebnis ist natürlich: ein wild eklektisches und immer wieder überraschendes Werk.Kein Home-Record– neun Songs erscheinen am 11. Oktober – ist da nicht anders. Jeder Track unterscheidet sich stark vom nächsten; dennoch ist jeder Track eindeutig gordisch, vom knurrenden, stacheligen „AirBnB“ über das Trap-y, Dubstep-y „Cookie Butter“ bis hin zum beschwörenden, düster-sinnlichen letzten Track „Get Yr Life Back Yoga“. (Werfen Sie einen Blick auf einen einzelnen „Skizzenkünstler“, Hier .) Alles wurde von Justin Raisen produziert, der mit allen zusammengearbeitet hat, von Angel Olsen über John Cale bis hin zu Charli XCX.

CEO gibt dem Mitarbeiter ein Auto

Engel Olsen,Alle Spiegel

Dieses Bild kann Spitze menschliche Person und Wohnkultur enthalten

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Jagjaguwar


Apropos: Angel Olsen jagt wie Gordon ihr eigenes Einhorn. Debüt als so etwas wie ein Alt-Folkie (ist das überhaupt noch ein gangbarer Begriff?) mit 2012Auf halbem Weg nach Hauseund zwei Jahre später als Grunge-Folkie neu klassifiziert mitVerbrenne dein Feuer ohne ZeugenMit Raisen-produzierten 2016 hat sie die Türen von den Labels gesprengtMeine Frau, das alles von Synthie-Pop über Glam-Rock bis hin zu Fleetwood Mac und spanischer Gitarrenmusik kanalisierte – teilweise, erklärte sie, um „mit Leuten zu ficken“. Mission erfüllt.Alle Spiegel– erscheint am 4. Oktober – bietet eine Reihe von Produzenten und Arrangeuren und eine Armada an Instrumentierungen sowie ein 14-köpfiges Orchester. „In jeder Hinsicht – von der Entstehung über die Worte bis hin zu meinen Gefühlen, wie ich vorankomme, geht es bei dieser Platte darum, sich zu deiner dunkelsten Seite zu bekennen, die Fähigkeit zu neuer Liebe zu finden und Veränderungen zu vertrauen, selbst wenn du dich wie ein Fremder fühlst “, sagt Olsen. Sehen Sie sich das Video zum Titeltrack an Hier .

Charli XCX,Charli

Dieses Bild kann eine menschliche Person enthalten Werbung Poster Broschüre Flyer Papier Kleidung und Kleidung

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Atlantic Records

Was hat Charlotte Emma Aitchison – besser bekannt als Charli XCX – in letzter Zeit gemacht (zwischen dem Schreiben und Aufführen von weltbesten Popsongs)? Co-Schreiben von Songs mit Leuten wie Selena Gomez , Blondie und Shawn Mendes und Camilla Cabello , für eine; einen Film über die Gleichstellung der Geschlechter in der Musikindustrie zu drehen, Das F-Wort und ich , für einander; Aufbau einer vierköpfigen „Mädchengang“ Popgruppe , für noch eine andere; und – oh ja – ihr drittes Studioalbum zusammenzustellen,Charli, erscheint am 13. September. Sie war auch nicht schüchtern, Singles herauszukitzeln, von “ 1999 “ (mit Troy Sivan) an „Geben Sie Ihrer Liebe die Schuld“ (mit Lizzo) zu „ Gegangen “ (mit Christine and the Queens) zu „Cross You Out“ (mit Sky Ferreira).