4 aufgeladene Wellness-Retreats für die wirklich zeitbedrängten

Wie jeder weiß, der das Glück hat, eine Woche mit Yoga verbracht und an einem exotischen Ort bekocht zu werden, sind Fitness-Retreats so viel mehr als die Summe ihrer Teile. Ja, Sie werden wahrscheinlich mit einer ruhigeren Plank-Pose und ein oder zwei neuen Freunden zurückkehren, aber Sie werden sich auch erfrischt fühlen und bereit sein, die Routine wieder aufzunehmen, die Sie ursprünglich davonlaufen ließ.


Immer mehr Retreats schrumpfen, verkürzen den Zeitaufwand und finden an einem Ort statt, den du mit Uber gut erreichen kannst. Hier sind eine Handvoll Wellness-Ausflüge für diejenigen unter uns, die Körper und Seele in Schwung bringen möchten – und zwar schnell.

XPT-Erfahrung
Montauk, New York, 7.–9. August
Xptlife.com

Dieses zweitägige Programm wird von dem athletischen Powerpaar Laird Hamilton und Gabrielle Reece zusammen mit dem Spezialisten für menschliche Leistung Brian Mackenzie geleitet und ist nichts für schwache Nerven. „Es ist so viel, wie jeder verarbeiten kann“, sagt Hamilton, der vielleicht der bekannteste Surfer der Welt ist. „Es ist genau an der Grenze der Menschen, die sie aufnehmen, lernen und tun können. Es ist kein Bootcamp, aber es steht auf der Linie, eines zu sein.“ Der Wochenend-Retreat, der Anfang August in Montauks legendärer Surf Lodge stattfindet, umfasst Erholungsworkshops, Radfahren, Stand-Up-Paddle-Boarding und hochintensive Zirkeltrainings, die Volleyball-Superstar Reece (und Hamiltons Frau) am Strand leiten werden. Obwohl die Tagesordnung keineswegs ausgereift ist, versichert Hamilton uns, dass das Programm, das auf 15 Personen begrenzt ist, für Teilnehmer aller Niveaus geeignet ist. „Auf jeden Fall werden sie während des Kurses eine Offenbarung haben“, verspricht er.

Crashkurs zur Tracy Anderson-Methode
Chicago, 23.–24. Juli
Tracyanderson.com


Die prominente Trainerin hinter Gwyneth Paltrows sehnigen Gliedmaßen und den Unmengen von durchtrainierten Körpern, die zu DVDs der Tracy Anderson-Methode Cardio-Tanz tanzen, veranstaltet ihren nächsten zweitägigen „Crash-Kurs“ in Chicago. Während ein Wochenende nicht ausreicht, um neue Bauchmuskeln zu trainieren, ist Andersons Idee, bis zu 25 Schülern die notwendigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um in den folgenden Wochen eine körperliche Transformation zu erreichen. Das Programm umfasst Vorträge, Frage-und-Antwort-Runden und zwei Stunden klassischer hochintensiver Anderson-Übungen pro Tag. „Es spielt keine Rolle, wie fit oder außer Form du bist“, sagt sie. „Du wirst dich nach einem Wochenende so mit dir selbst verbunden fühlen.“

Yada Yada Yoga September-Lösung
Die Halbinsel Beverly Hills, 10. September
Yadayoga.com


Katy Perry Benjamin Glasur

Yada Yada Yoga, ein in Los Angeles ansässiges Concierge-Unternehmen, das sich auf private Yoga-Sitzungen zu Hause sowie luxuriöse Wellness-Ausflüge spezialisiert hat, steht kurz vor seinem kürzesten Retreat: einem 13-stündigen Programm im Peninsula Hotel in Beverly Hills. Der Tag beginnt mit Sonnenaufgangs-Yoga und geht über mit Kochkurs, Strand-Yoga am Nachmittag, einem Spa-Service und Mondschein-Meditation. „Wir haben viele Kunden aus der Unterhaltungsbranche oder Profisportler, die so beschäftigt sind, dass sie eine schnelle Lösung brauchen“, sagt Firmengründerin Jessica Gordon. „Eine Übernachtung ist eine Option, aber selbst wenn sie am Ende des Tages abreisen, erhalten sie ihre körperliche und emotionale Verjüngung.“

Laut Yoga Mini-Retreat
Brooklyn, Oktober (genaues Datum wird noch bekannt gegeben)
Premayogabrooklyn.com


„Das Retreat wird im Allgemeinen kleiner und kleiner“, sagt Amanda Harding, Inhaberin von Prema Yoga in Carroll Gardens, Brooklyn. Harding leitete Anfang dieses Monats das erste dreistündige „Mini-Retreat“ des Studios und plant, im Herbst ein weiteres – sowie eine achtstündige Version – zu veranstalten. „Mir ist immer mehr aufgefallen, dass sich exotische Retreats nicht so effektiv anfühlen wie lokale Retreats, bei denen kein Zwang besteht, Sightseeing und Shopping zu machen“, sagt Harding. „Wenn man zwei Jahre lang nicht gespart hat, um eine Weltreise zu machen, gibt es diesen Druck nicht, alles zu sehen und man kann sich auf seine Praxis konzentrieren.“ Sie leitet die Session in ihrem Studio, einem schönen, hellen Raum in einer ehemaligen Bank. Nach einer zweistündigen Praxis folgt eine 20-minütige Meditation, dann eine 20-minütige Gesangssitzung und gipfeln in einem vegetarischen Mittagessen, das von Harding zubereitet wird.