2016: Das Jahr der männlichen Models

2016 hat deutlich gemacht, dass sich das, was es heißt, ein männliches Model zu sein, verändert. Mit Social Stars, Promi-Söhnen und Streetstyle-Elite, die alle die Branche infiltrieren, waren die letzten 12 Monate voller Umwälzungen und Überraschungen, vom Aufstieg des Vine-Stars Cameron Dallas bis hin zu einem Zustrom von Model-Musikern. Werfen Sie einen Blick zurück auf die Momente und die Jungs, die das Jahr im Modellbau geprägt haben.


Jordan Barett

Jordan Barett

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Jordan Barrett / @iblamejordan

Erbe Jordan
2015 hat die Welt vielleicht Jordan Barrett vorgestellt, der Australier Leonardo DiCaprio, der das Modeln im Sturm erobert hat, aber dieses Jahr bot ihm die Chance, mehr als nur sein gutes Aussehen mit der Welt zu teilen. Barrett sammelte Kampagnen für Roberto Cavalli, Balmain und H&M, während er rund um den Globus zu spritzigen Events wie der Victoria’s Secret Fashion Show reiste, und dokumentierte alles in seinen süchtig machenden sozialen Feeds. Barrett blieb als Persönlichkeit präsent und posierte nicht nur für Fotografen wie Steven Klein und David Sims, sondern fand die richtige Balance zwischen Arbeit und Freizeit – ein Trick, der sich für weibliche Models wie Gigi Hadid und Joan Smalls ausgezahlt hat.

Cameron Dallas

Cameron Dallas


Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Cameron Dallas / @camerondallas

langes haar modellieren

Die Cameron Dallas Show
Vine mag gestorben sein, aber die Karriere von Cameron Dallas lebt weiter. Als er bei Calvin Kleins Mailänder Herrenmode-Show im Herbst 2016 mit einem Spritzer in die Modewelt eintrat, brachte Dallas seine Legionen von Fans mit. Erscheint in Calvin Klein-Anzeigen auf dem Cover vonJugendmode, und auf den Seiten vonVogue Herren, Dallas wechselte erfolgreich in die Welt des Modelns, aber seine Karriere geht weit über die Mode hinaus. Mit einer Netflix-Serie ohne Drehbuch, die am 27. Dezember Premiere feiert, fügt Dallas seinem beeindruckenden Lebenslauf TV-Star hinzu.


Matthew Noszka

Matthew Noszka

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Matthew Noszka / @matthew_noszka


All-American Sexy
Amerikanische männliche Models hatten schon immer einen Platz in der Mode, aber dieses Jahr brachten sie eine besondere Art von Sexiness mit sich. Aufstrebende Stars wie Mitchell Slaggert, ein militärischer Hoffnungsträger, der zum Versace-Model wurde, und Matthew Noszka, ein ehemaliger Bauarbeiter, der entdeckt wurde, nachdem ein Agent Bilder von ihm beim Bau eines Decks gesehen hatte, fügten Leitartikeln und Kampagnen rauen Charme hinzu. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass männliche Models im Besitz von gemeißelten Körpern und Killerlächeln sind, aber die Publikumslieblinge von Slaggert und Noszka fühlten sich nach Saisons mit ausgefallenen Gesichtern frisch an.

Bild kann enthalten Mensch Kleidung Kleidung Haar Weiblicher Mantel und Mantel

Foto: Getty Images

Geburt des männlichen Models Style Star
Es reicht nicht mehr aus, auf dem Laufsteg einfach gut auszusehen. Männliche Models müssen heutzutage genauso modisch sein wie ihre weiblichen Pendants. Mit Streetstyle-Fotografen, die jetzt Menswear-Shows abdecken, ist es für männliche Models zu einer weiteren Möglichkeit geworden, Aufmerksamkeit zu erregen. Kleidungspferde wie Adonis Bosso, Michael Lockley, Sang Woo Kim, Luka Sabbat und Luis Borges machten Eindruck, indem sie auffällige Looks zusammenstellten und gelegentlich in den ersten Reihen landeten.

Presley Gerber Dolce Gabbana

Presley Gerber, Dolce & Gabbana


Foto: Yannis Vlamos / Indigital.tv

Zweite Generation
Es ist kein Geheimnis, dass Promi-Kinder die neuen It-Modelle sind, aber die diesjährigen Jungen waren besonders qualifiziert, um im Rampenlicht zu stehen. Obwohl es viele Stars der zweiten Generation auf den Laufstegen gab – darunter Anwar Hadid, Gabriel-Kane Day-Lewis und Dylan Lee –, gehörte das größte Debüt von Presley Gerber. In die Fußstapfen seiner Supermodel-Mutter Cindy Crawford tretend, gab Gerber sein Laufstegdebüt bei Moschino’s Resort 2017 Show.

Givenchy Wales Bonner

Givenchy; Wales Bonner

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Givenchy; Foto: Marcus Tondo / Indigital.tv

Die coolen Kids
Die Laufstege bleiben die Domäne von Jungen mit scharfen Wangenknochen und kantigem Aussehen und in diesem Jahr haben mehr als ein paar Charaktere ihren Stempel aufgedrückt. Kit Butlers vielseitiger Look ermöglichte es ihm, nahtlos zwischen der Rolle als Gesicht von Emporio Armani und der Präsentation seiner verrückten Seite für Jeremy Scott zu wechseln. Der britische It-Boy Finnlay Davis setzte seine Dominanz mit einem stetigen Strom von Arbeiten für Prada, Tom Ford und Coach fort, während der spanische Fotograf Diego Villarreal bei Alexander Wang, Fenty x Puma und Givenchy zu einer festen Größe wurde. Der jamaikanische Newcomer Jermaine Downer verlieh J.W.Anderson und Wales Bonner Eleganz, und William Loss dramatische Merkmale machten ihn zu einem Liebling von Luxusmarken wie Bottega Veneta.

Tr Samuels

Drei Samuel

kleines Mädchen kopfloses Kostüm
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Trè Samuels / @trejsamuels

Die Musikmänner
Wenn man bedenkt, wie viele Popstars sich als Model versuchen, erscheint es nur fair, dass Models das Drehbuch umdrehen und das Musikgeschäft infiltrieren. In diesem Jahr veröffentlichten Multitasker wie der Runway-Star und Elektro-R&B-Performer Trè Samuels, der Tom Ford-Kampagnenstar und Singer-Songwriter Trevor Drury und der Produzent Elias De Poot, der zum Stammredakteur wurde, alle Musik. Könnten Musiktitel der nächste Weg zum Laufsteg sein?